INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HC-05 Modul mit 5V betreiben?
21.12.2020, 10:20
Beitrag #9
RE: HC-05 Modul mit 5V betreiben?
(21.12.2020 09:23)MauMau schrieb:  Man könnte sich aber genauso gut fragen, wieso viele stur nach Datenblatt gehen und das niemals in der Praxis testen Big Grin Ich bin eben kein Theoretiker. Was funktioniert, das funktioniert. Und dann ist doch gut, oder?

Eben nicht...weil du das nur in deinem sehr begrenzten Umfeld probierst.
Da hat der Hersteller schon andere Möglichkeiten, die dieser auch nutzt.

Zitat:Das ist eben Praxis. Die lebt vom Ausprobieren. Seid doch froh, wenn es jemand mal für euch testet Shy

Das ist keine Praxis sondern Schwachsinn!!
Sorry für meine Ehrlichkeit, aber deine Ignoranz basiert auf totalem Unwissen.
Und da du nicht bereit bist, etwas zu lernen, kann man dir auch nicht helfen.

Zitat:Falls die beiden irgendwann mal den Geist aufgeben sollten, geb ich bescheid. Dann gibt es wenigstens endlich mal feste Daten aus der Praxis und keine Mythen, an die jeder glaubt, es aber niemand ausprobiert Smile

Nicht die Infos in den Datenblättern sind Mythen, sondern das was du hier verbreiten willst. Aber glaube ruhig daran und reihe dich ein.....

Und Tschüss

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2020, 11:19
Beitrag #10
RE: HC-05 Modul mit 5V betreiben?
Es reicht nicht, nur keine Ahnung zu haben, man muss auch gesichertes Wissen in Zweifel ziehen Big Grin

Gruß André
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2020, 12:42
Beitrag #11
RE: HC-05 Modul mit 5V betreiben?
(21.12.2020 11:19)SpaghettiCode schrieb:  Es reicht nicht, nur keine Ahnung zu haben, man muss auch gesichertes Wissen in Zweifel ziehen Big Grin

Gruß André
Schöne Zusammenfassung Wink

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2020, 13:47
Beitrag #12
RE: HC-05 Modul mit 5V betreiben?
(21.12.2020 12:42)Tommy56 schrieb:  
(21.12.2020 11:19)SpaghettiCode schrieb:  Es reicht nicht, nur keine Ahnung zu haben, man muss auch gesichertes Wissen in Zweifel ziehen Big Grin

Gruß André
Schöne Zusammenfassung Wink

Gruß Tommy

Da muss ich Tommy zustimmen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  2fach Relais Modul, Relais ständig aktiv uweausbaden 4 568 14.03.2021 16:36
Letzter Beitrag: hotsystems
  Kann ich ein TRRS 3.5mm Breakout Modul als Ausgang von Spannung verwenden Tim5 26 3.546 10.03.2021 09:19
Letzter Beitrag: Tim5
  Gas Sensoren an Arduino betreiben Daniel90 7 1.861 28.01.2021 20:00
Letzter Beitrag: Gnatz
  Projekt Modul für PC Renegade 8 2.290 26.12.2020 07:58
Letzter Beitrag: Fips
  GPS-Modul NEO 6M uk1408 13 2.727 25.11.2020 22:55
Letzter Beitrag: rev.antun
  Problem mit Stromsensor-Modul INA219 Retian 4 3.474 16.11.2020 22:00
Letzter Beitrag: peter_99
  Bluetooth Modul mit BC417 defekt? wonk 14 2.673 03.10.2020 15:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  Gibt es ein Modul für eine analoge Spannung? Norman 37 6.763 01.10.2020 14:26
Letzter Beitrag: hotsystems
Lightbulb Mp3-Modul: mehrere Sounds gleichzeitig abspielen PurpleLightning 4 1.360 28.09.2020 10:20
Letzter Beitrag: Chopp
  Hinweise zum DCF77 Modul (u.a.) von Pollin kjoussen 8 2.643 23.08.2020 12:41
Letzter Beitrag: kjoussen

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste