INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Grove-GSR Sensor
08.10.2018, 22:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.10.2018 22:51 von frala.)
Beitrag #17
RE: Grove-GSR Sensor
Also danke schonmal für eure Hilfe. Aber ganz befriedigt ist mein Wissensdurst noch nicht.
Ich finde nicht, dass das die Antwort auf meine Frage ist.
Also ja es kommt zu Zwischenströmen, wenn ich mehrere Nutzen würde, aber deshalb schalte ich sie ja immer wieder ein und aus. Das Messverfahren ist bei einem Sensor genau gleich, aber die Einschwingdauer ist deutlich geringer, als wenn ich zwei Sensoren da ran baue, obwohl ich ja beide einzeln ansteuer. Also wie und warum wirkt sich der zweite Sensor auf die Einschwingdauer meines ersten Sensors aus?

Edit: das mit dem Ground könnte dafür ein Grund sein, stimmt. Mir wurde schon irgendwo anders geschrieben, dass man das auch von der Software heraus lösen könnte, dass die nicht immer über gnd laufen? Ich habe aber nicht ganz verstanden wie.

(08.10.2018 22:36)Bitklopfer schrieb:  Hallo zusammen,
so als Elektroniker mal laut gedacht... auch wenn man die Stromversorgung der einzelnen Module abschaltet sind die zugehörigen Fühlerleitungen noch mit dem Messverstärker verbungen der dann mit seinem Innenwiderstand beide Fühler gegen GND zieht.
Aus dieser Warte heraus fällt mir als einzige Lösung ein die Fühlerleitungen entweder über Analogschalter oder simple Relais per Zeit Mulitplex an einen Messverstärker anzuschalten und damit nacheinander alle 11 Messstellen erfassen.
lgbk

(08.10.2018 22:36)amithlon schrieb:  Hallo,

(08.10.2018 22:00)frala schrieb:  Kann mir eventuell noch jemand erklären, warum das Problem erst auftritt, wenn ich mehrere Sensoren benutze? Also warum hat ein Sensor allein nicht so eine lange Einschwingzeit, sondern zeigt mir sofort den richtigen Wert an. Ich würde ja dann das Problem eher in meiner Schaltung oder Sofware suchen, wenn ein Sensor allein das Problem nicht hat Confused

für mich zum Verständnis: wenn Du einen Sensor per Software die 5V ein- und ausschaltest zeigt er Dir sofort nach dem Einschalten der 5V die richtigen Werte an?

Gruß aus Berlin
Michael

Nicht gleich der erste aber spätestens der dritte, also nach 15 ms während ich momentan für zwei Sensoren mit meiner digitalen Ausgangslösung 500 ms benötige.
Edit: habe gerade nochmal drei Messungen mit den 5V gemacht und immer gleich beim ersten Wert einen richtigen gehabt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.10.2018, 23:18
Beitrag #18
RE: Grove-GSR Sensor
(08.10.2018 22:40)frala schrieb:  Also danke schonmal für eure Hilfe. Aber ganz befriedigt ist mein Wissensdurst noch nicht.
Ich finde nicht, dass das die Antwort auf meine Frage ist.
Also ja es kommt zu Zwischenströmen, wenn ich mehrere Nutzen würde, aber deshalb schalte ich sie ja immer wieder ein und aus. Das Messverfahren ist bei einem Sensor genau gleich, aber die Einschwingdauer ist deutlich geringer, als wenn ich zwei Sensoren da ran baue, obwohl ich ja beide einzeln ansteuer. Also wie und warum wirkt sich der zweite Sensor auf die Einschwingdauer meines ersten Sensors aus?

Edit: das mit dem Ground könnte dafür ein Grund sein, stimmt. Mir wurde schon irgendwo anders geschrieben, dass man das auch von der Software heraus lösen könnte, dass die nicht immer über gnd laufen? Ich habe aber nicht ganz verstanden wie.
....

...also das dir die Antworten nicht in den Kram passen ist mir schon klar, aber wegen deinen Ansichten wird sich die Physik nicht ändern.
Und das einschwingen wird bei einer Widerstandsmessung wohl sehr schnell gehen... wobei bei einem MUX immer die Umschaltzeiten zu berücksichtigen sind.
Selbst wenn man jedes Sensormodul galvanisch isoliert betreiben würde ist davon auszugehen das sich die Ströme von einem Modul auf die anderen auswirken wird.
Aber anscheinend bist du Elektronik Neuling und hast da keine Berufserfahrung während ich mein Berufsleben lang davon gelebt habe.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.10.2018, 23:48
Beitrag #19
RE: Grove-GSR Sensor
Lieber Bitklopfer.

Da könnten von Dir auch Hinweise auf Wechselspannungsmessungen kommen, wenn du so viel Erfahrung hast, bei Elektrolyten ist das üblich. Analogeingänge auf einen virtuellen Nullpunkt setzen mittels Spannungsteiler und Entkoppeln mit passenden Kondensatoren. Deine überhebliche Art kommt nicht gut an, das muss mal gesagt werden weil auch Du anderen so etwas vorwirfst.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2018, 07:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2018 07:30 von amithlon.)
Beitrag #20
RE: Grove-GSR Sensor
Hallo,

Du kannst ja mal einen Versuch machen und die Sensoren komplett abschalten, naja fast zumindest.
Kostet Dich eben noch 11 Digital IO...
Sensor jeweils mit + und GND an 2 IO des Mega.
Beide Pins als INPUT ohne PullUp!
Zum Einschalten denn den "GND" auf Low und den "+" auf HIGH.
Messen und dann beide wieder auf INPUT.
Ich gehe ja davon aus, daß es ohnhin keine wissenschaftliche Untersuchung werden soll...
Einige xx ms Wartezeit zwischen Einschalten und erster MEssung würde ich ohnehin einbauen und einplanen.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2018, 08:10
Beitrag #21
RE: Grove-GSR Sensor
@ amithlon das werde ich mal versuchen, danke.
Leider sollte es schon irgendwann für eine wissenschaftliche Messung ausreichen Wink

@ Bitklopfer sicher bin ich ein Elektronik Neuling, aber das hat nichts mit Antworten nicht in den Kram passen und Physik verändern zu tun. Es hat mich nunmal gewundert, dass die Einschwingzeit so variiert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2018, 10:48
Beitrag #22
RE: Grove-GSR Sensor
Hallo,

na dann pass mal schön mit Deinen Sensoren auf. Es gibt recht viele Leute mit einer Nickel-Allergie...

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2018, 22:11
Beitrag #23
RE: Grove-GSR Sensor
(08.10.2018 23:48)Binary1 schrieb:  Lieber Bitklopfer.

Da könnten von Dir auch Hinweise auf Wechselspannungsmessungen kommen, wenn du so viel Erfahrung hast, bei Elektrolyten ist das üblich. Analogeingänge auf einen virtuellen Nullpunkt setzen mittels Spannungsteiler und Entkoppeln mit passenden Kondensatoren. ...

Lieber Binary,
wenn du von Medizinischer Messtechnik eine Ahnung hast dann darfst du hier gerne eine Lösung präsentieren und erklären wie das dann funktioniert mit dem virtuellen Nullpunkt und dem sich dann nicht gegenseitig beeinflussen. Meinerseits habe ich schon meine Lösungsansätze hier beigesteuert die bei Gleich- und Wechselspannungssignalen funktionieren dürften.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino als Enocean Aktor/Sensor hr3 2 222 08.02.2020 20:53
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Fehlermeldung (wegen BME 280 Sensor?) Schneggl 3 433 26.10.2019 09:28
Letzter Beitrag: Tommy56
  Sensor mit 10 Hz auslesen Olafson Larson 7 1.826 05.07.2018 15:59
Letzter Beitrag: Tommy56
Exclamation Sound Sensor KY-038 Jack 6 2.163 16.05.2018 23:46
Letzter Beitrag: georg01
Question IR Sensor - Tastendruck oneill86 2 1.321 21.03.2018 18:22
Letzter Beitrag: oneill86
  DS18s20 Temperatur Sensor georg01 9 3.282 25.02.2018 16:03
Letzter Beitrag: georg01
  Lichtschrankensensor / Line Tracker Sensor Hitikatus 5 2.221 13.07.2017 15:21
Letzter Beitrag: RCudino
  Dosieren mit Durchfluss Sensor Dualpower 7 4.471 10.06.2017 15:32
Letzter Beitrag: Binatone
  Arduino Sensor zeigt falsche Werte an Sandro2504 4 2.192 04.06.2017 09:03
Letzter Beitrag: hotsystems
  433 MHZ Temp.Sensor hbulf 12 4.177 15.12.2016 18:00
Letzter Beitrag: hbulf

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste