INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gehäuse für Arduino Nano
02.08.2014, 09:06
Beitrag #9
RE: Gehäuse für Arduino Nano
Hallo Thorsten,

ich habe hier ABS-Platten mit einer Stärke von 2 & 3 mm.
Der Deckel wäre eine einzelne Platte.
In den Ecken kann man 4-Kant ABS setzen, in welche dann
die Deckelschrauben fassen würden.
Das stabilisiert das ganze dann auch noch mal extra !!!
Als Befestigung könnte man auch eine zusätzliche Halteplatte einstecken.
In diesem Fall könntest Du jeder Zeit das Board auch wieder heraus nehmen.

Wäre es eigentlich nicht besser, wenn das Board liegen würde ?

Gruß Sepro
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.08.2014, 16:47
Beitrag #10
RE: Gehäuse für Arduino Nano
(02.08.2014 09:06)sepro schrieb:  Wäre es eigentlich nicht besser, wenn das Board liegen würde ?
Doch eigentlich war das so geplant, aber dann hatte ich das Loch für die USB-Buchse falsch geschnitten...
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2014, 08:31
Beitrag #11
RE: Gehäuse für Arduino Nano
Ich könnte schauen, ob ich das so hin bekomme ....
(Falls es deinen Vorstellungen entspricht)

Gruß Sepro

   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2014, 11:46
Beitrag #12
RE: Gehäuse für Arduino Nano
Hi,
prinzipiell wäre das klasse, nur ein paar Änderungen:
  • Das Loch für die Stromversorgung müsste größer sein, Durchmesser 8mm, und weiter oben sitzen. Am besten mittig.
  • Die USB-Buchse sollte unten sitzen, der untere Rand 3mm vom inneren Gehäuseboden. Es handelt sich um eine "USB 2.0 Mini B" (http://rn-wissen.de/wiki/images/3/3a/USB...rint_1.gif)
  • Zwischen der USB-Buchse und der Kabeldurchführung sollten 4mm Platz sein. Die Kabeldurchführung selbst braucht etwa 3x10 mm
Ich habe keine Ahnung, wie kompliziert sowas ist. Wenn's zu viel Aufwand wird, dann sag' Bescheid. Die ganzen Löcher kann ich mir zur Not auch mit dem Dremel reinschneiden.
Außerdem überlege ich mir noch einen Mechanismus, wie man den Nano fest bekommt, aber so, dass man ihn auch mal wieder rausnehmen kann.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2014, 12:49
Beitrag #13
RE: Gehäuse für Arduino Nano
Hallo Thorsten,

natürlich ist das aufwendig ...
Aber erst einmal kein Problem.

Heute Morgen hatte ich eine andere Idee.
Aus diesem Grunde ist das USB-Anschluss auch auf der Höhe von 15 mm.

Wie wäre es, wenn Du auf dem Boden eine Lochrasterplatine mit Buchsenleiste
festklebst und darauf das Board steckst .... ?!?!
Dann hast Du die Möglichkeit die Leitungen mit der Lochrasterplatine zu kontaktieren
und das Board wird sicher aufgesteckt.

Gruß Sepro
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.08.2014, 14:49
Beitrag #14
RE: Gehäuse für Arduino Nano
Hi,
die Anforderung, den Nano rausnehmen zu können, kommt eher daher, dass ich ggf. die Verdrahtung nochmal ändern will. Ich würde eher den Nano festkleben und dann eine Art Shield draufstecken.
Außerdem: Wenn ich unten eine Buchsenleiste habe und an der Seite die USB-Buchse durch's Gehäuse stecken will, dann kann ich mir vorstellen, dass man das Teil doch nicht mehr rausbekommt, ohne was zu zerbrechen.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.08.2014, 15:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.2014 16:01 von sepro.)
Beitrag #15
RE: Gehäuse für Arduino Nano
Hallo Thorsten,

sorry, ich habe die einzelnen Forenbeiträge nicht im Überblick,
daher erst jetzt ...

Also möchtest Du ein Gehäuse, in welchem das Board liegt
und in der Höhe so, dass Du eine zusätzliche Platine aufstecken kannst.

O.k..
Wenn Du mir ein paar Tage Zeit lässt, dann fräse ich das lt.
meinem Plan, allerdings so, dass der USB unten und die
Kabeleinführung oben ist ... Ist das o.k. für Dich !?

Gruß Sepro

Nachtrag...
Ich brauche bitte die Maßangabe (Höhe des USB-Anschlusses)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.08.2014, 12:53
Beitrag #16
RE: Gehäuse für Arduino Nano
Hi,
sorry, dass ich mich nicht gleich gemeldet habe. Das wäre glaube ich wirklich cool. Zu den Maßen hatte ich schon das hier geschrieben:
http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...20#pid6020
Reicht das?
Im Zweifelsfall mach' das Teil etwas höher.
Danke&Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ardunio Nano 3,3V Mathias 5 113 24.11.2016 22:38
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino NANO mit zwei 1.8 SPI-tfts Thandor 2 95 15.11.2016 23:18
Letzter Beitrag: Thandor
  Arduino Nano - VIN Mathias 16 678 22.09.2016 21:39
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Arduino Nano und SD Card emjott 3 327 09.09.2016 12:15
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Nano. Externe Stromversorgung reimundko 1 604 26.06.2016 13:44
Letzter Beitrag: hotsystems
  Wie macht ihr ein Gehäuse? toto1975 5 749 19.06.2016 12:41
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Arduino Nano - RGB LED Controller MasT3r-A 13 816 29.04.2016 11:43
Letzter Beitrag: hotsystems
Photo 2 RC-Kanäle am Arduino Nano Clone do1xxy 1 440 04.04.2016 21:10
Letzter Beitrag: hotsystems
  Arduino Nano + Funkmodul nRF24L01+ luxusl 1 806 26.02.2016 17:05
Letzter Beitrag: arduinopeter
  Raspberry Pi mit Arduino Nano ein- und auschalten Genderman2 7 874 18.02.2016 21:12
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste