INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gartenbewässerung mit Arduino und/oder ESP8766
21.07.2016, 11:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.07.2016 11:16 von alpenpower.)
Beitrag #1
Gartenbewässerung mit Arduino und/oder ESP8766
Hallo zusammen,

für eine automatische Gartenbewässerung verwende ich zunächst einen Arduino Nano V3.
Als Feuchtefühler nutze ich die 5 Analogeingänge und mache eine Fallentscheidung, wann und wie lange ein Digitalausgang geschaltet wird.
Dann kommt noch ein RTC-3231 als Uhrbaustein usw.

Nun möchte ich in der zweiten Ausbaustufe ein ESP8266-Modul einbauen, damit ich Zugang über das Heimnetzwerk bzw. über das www herstellen kann.
Für die Steuerung entwerfe ich eine Platine und deshalb muss ich noch mehr Infos sammeln.

Der ESP8266 ist kpl. Neuland für mich. Wenn ich mich die letzten Tage richtig eingelesen habe, so kann dieses Modul auch direkt Ein-/Ausgaben verarbeiten, also über Schalter einlesen und z.B. einen Transistor schalten.

Meine Minimalausbaustufe wäre:
• Ein Arduino mit 5 Analogeingängen und 4 Digitalausgängen (Relais) und div. LED’s zur Zustandsanzeige der Ausgänge
• Ein LCD 20x4 über I²C mit einem Inkrementalgeber steuerbar

Meine Ausbaustufe ‚deLuxe‘ wäre zusätzlich:
• Zugang über das www z.B. über das Handy und mit einer App die Feuchtewerte auslesen und über einen Button manuell zu wässern
• Die Schaltzeiten über das Handy zu ändern

Natürlich muss ich vorher noch einige Versuche mit dem ESP8266 machen und Erfahrungen sammeln.
Meine Frage nun:
Nur mit einem ESP-Modul kann ich die zwar die Digitalkanäle schalten, aber nicht so viele Analogwerte einlesen, oder?.
Gibt es solche Module mit den geforderten IO’s oder anders herum, gibt es einen Arduino im Nanopinning mit einem integrierten WLAN?

Vielleicht kann mir hier jemand die Vor-/Nachteile kurz erläutern, also die Marschrichtung bestimmen.

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.07.2016, 22:01
Beitrag #2
RE: Gartenbewässerung mit Arduino und/oder ESP8766
Was die analogen Eingänge betrifft, wirst du wohl nicht um einen Arduino herum kommen. Die Baugröße könnte mit dem WeMos D1 mini erreicht werden, aber da fehlen eben die analogen Eingänge.
Evtl. könnte man analog ja auch multiplexen.

Ich könnte mir vorstellen, dass es die entsprechenden Bausteine gibt, allerdings ist mir da nichts bekannt.

Du wirst sicher noch Infos von anderen Mitgliedern dazu erhalten.

Da die einzelnen Komponenten nicht so teuer sind, würde ich einfach mal mit dem Nano starten und später bei Bedarf um WLan erweitern.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2016, 21:22
Beitrag #3
RE: Gartenbewässerung mit Arduino und/oder ESP8766
Hallo,

für meine Anwendung dürfte der NanoESP (Amanzon oder Conrad oder Völkner...)der richtige Controller sein. Der Spitzname ist Pretzelboard....
Aus Interesse an dieser Technik werde ich noch die WeMos-Controller näher betrachten.

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2016, 19:34
Beitrag #4
RE: Gartenbewässerung mit Arduino und/oder ESP8766
Hallo,

es gäbe noch die Möglichkeit die Analogports aufzubohren, wenn man mit einem Multiplexer z.B. 4051 arbeitet, aber die Ansprüche (meiner Frau) an die Steuerung wachsen und die Messlatte hängt immer höher.
Ich werde nun doch auf einen Mega oder einen Crumbuino wechseln.
Ich berichte weiter....

Gruß Franz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.09.2016, 08:47
Beitrag #5
RE: Gartenbewässerung mit Arduino und/oder ESP8766
Kennst du diese Sensoren ?
Giesomat Sensoren

Da brauchst du nur die Pulse zählen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2016, 17:07
Beitrag #6
RE: Gartenbewässerung mit Arduino und/oder ESP8766
(21.07.2016 11:15)alpenpower schrieb:  Meine Minimalausbaustufe wäre:
• Ein Arduino mit 5 Analogeingängen und 4 Digitalausgängen (Relais) und div.

Was machst du mit den Analogeingängen?
Den Widerstand des Erdreichs messen geht auf Dauer nicht und ist sehr unzuverlässig.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.09.2016, 19:30
Beitrag #7
RE: Gartenbewässerung mit Arduino und/oder ESP8766
Meine Rede: Kapazitive Sensoren benutzen!!
Bekommst ein schönes Rechtecksignal, was leicht weiter verarbeitet werden kann.
Ohne Quantisierungsfehler.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  USB neu programmieren oder Daten schreiben Mathias 15 827 17.05.2016 16:12
Letzter Beitrag: Mathias
  Ethernetshield am Netz oder nicht Wampo 7 873 30.11.2015 21:53
Letzter Beitrag: Wampo
  4.3" oder 5" TFT-LCD mit Touch wo kaufen? alpenpower 73 8.485 07.09.2015 19:53
Letzter Beitrag: fraju
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 818 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.243 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  und wieder mal: schnelle Hardware-SPI Displays (oder UART) HaWe 2 1.240 08.05.2015 19:00
Letzter Beitrag: HaWe
  Wer hat pcDuino3 oder pcDuinoV2? HaWe 0 681 20.02.2015 15:52
Letzter Beitrag: HaWe
  Audio-Output oder so ähnlich?^^ luucdev 2 904 21.01.2015 16:58
Letzter Beitrag: luucdev
  Set oder einzeln kaufen? Breadboard etc. Marlox 12 2.172 31.12.2014 12:50
Letzter Beitrag: MaHa1976
  Dioden ja oder nein pehube 5 1.069 04.12.2014 19:15
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste