INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gabellichtschranken mit OneWire auslesbar?
03.01.2016, 11:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016 11:03 von hotsystems.)
Beitrag #9
RE: Gabellichtschranken mit OneWire auslesbar?
es gibt da noch eine Alternative zu OneWire. Das Ganze arbeitet mit einer Widerstandsreihenschaltung die am A0 (analog-Eingang) angeschlossen wird.

So können auch Tasten abgefragt werden.
Jede Lichtschranke hat dann einen eigenen Analogwert, der entsprechend ausgewertet wird.

Hier findest du ein Beispiel:
http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...er-am-Nano
oder
http://forum.arduino.cc/index.php?topic=253949.15

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2016, 12:03
Beitrag #10
RE: Gabellichtschranken mit OneWire auslesbar?
(03.01.2016 11:01)hotsystems schrieb:  es gibt da noch eine Alternative zu OneWire. Das Ganze arbeitet mit einer Widerstandsreihenschaltung die am A0 (analog-Eingang) angeschlossen wird.

So können auch Tasten abgefragt werden.
Jede Lichtschranke hat dann einen eigenen Analogwert, der entsprechend ausgewertet wird.

Hier findest du ein Beispiel:
http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...er-am-Nano
oder
http://forum.arduino.cc/index.php?topic=253949.15

...was dann aber Lustig wird wenn mehr als eine Lichtschranke ein Schaltsignal liefert...zudem hat der 74HC14 Push-Pull Ausgänge was in einem R-Netzwerk dann noch mehr Spaß bereitet...Big GrinBig GrinBig Grin
lgbk
P.S. ..das mit den Tastern kenne ich auch und das ist einfacher...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2016, 12:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016 12:11 von Bitklopfer.)
Beitrag #11
RE: Gabellichtschranken mit OneWire auslesbar?
(03.01.2016 10:18)Nathea schrieb:  Hall allerseits,

ja, warum 4 Lichtschranken? Ganz einfach: Ich will die Gärung in 4 Weinballons, die parallel "arbeiten" protokollieren, quasi "Bubble-Counter" basteln....

Nun werde ich "OneWire" für mein Projekt beerdigen und mich auf das Verständnis des Auslesens mehrerer Pins parallel zu beschränken. Kriege ich bestimmt auch noch hin Smile

Viele Grüße,
Sylvia

Moin,
nur zum besseren Verständnis...an jedem Weinballon ist EINE LS angebaut und zählt die Blasen wo durch so ein aufgesetztes Teil mit Flüßigkeit durchgehen wenn Gärgase entweichen ? Also pro Ballon eine LS ?

Eine Weise Entscheidung an der Stelle OneWire zu beerdigen. Die LS schaltet aber nur durch die Ablenkung wenn durch die Kapilarwirkung sich am Röhrchenrand die Flüßigkeit hochzieht und somit kurz den Lichtstrahl ablenkt...ansonsten sieht die LS ein EIN Signal. Mit dem Prinzip hat man schon vor 30 Jahren den Kraftstoffverbrauch von Motoren auf den Prüfständen ermittelt.....naja..es gehörte noch ein bischen mehr dazu..
lgbk

(03.01.2016 12:07)Lötzinnerhitzer schrieb:  .... Beinkleider Big Grin

Moin....
bist du heute aber Vornehm....ahja..verstehe...heute ist ja Sonntag...Sleepy
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2016, 13:14 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2016 13:16 von hotsystems.)
Beitrag #12
RE: Gabellichtschranken mit OneWire auslesbar?
(03.01.2016 12:03)Bitklopfer schrieb:  
(03.01.2016 11:01)hotsystems schrieb:  es gibt da noch eine Alternative zu OneWire. Das Ganze arbeitet mit einer Widerstandsreihenschaltung die am A0 (analog-Eingang) angeschlossen wird.

So können auch Tasten abgefragt werden.
Jede Lichtschranke hat dann einen eigenen Analogwert, der entsprechend ausgewertet wird.

Hier findest du ein Beispiel:
http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...er-am-Nano
oder
http://forum.arduino.cc/index.php?topic=253949.15

...was dann aber Lustig wird wenn mehr als eine Lichtschranke ein Schaltsignal liefert...zudem hat der 74HC14 Push-Pull Ausgänge was in einem R-Netzwerk dann noch mehr Spaß bereitet...Big GrinBig GrinBig Grin
lgbk
P.S. ..das mit den Tastern kenne ich auch und das ist einfacher...
Da ist dann eben technische Begabung gefragt.Big Grin

Das mit dem 74HC14 hatte ich übersehen, ist aber durch Zusatzbeschaltung lösbar.

Und für das gleichzeitige Schalten mehrerer Lichtschranken (Taster) gibt es eine Library, die ich allerdings bisher nicht getestet habe.
OK, evtl. ist das eh zu anspruchsvoll, also lieber einzelne, parallele Auswertung.

Und was der Spaß betrifft, es ist eh alles viel zu traurig. Wink

(03.01.2016 12:07)Lötzinnerhitzer schrieb:  kann bk nur zustimmen - die R-Netzwerkvariante geht in die Beinkleider Big Grin

Das sehe ich anders, man muss nur einiges anpassen, dann bleibt alles im trockenen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2016, 13:18
Beitrag #13
RE: Gabellichtschranken mit OneWire auslesbar?
(03.01.2016 12:10)Bitklopfer schrieb:  Moin,
nur zum besseren Verständnis...an jedem Weinballon ist EINE LS angebaut und zählt die Blasen wo durch so ein aufgesetztes Teil mit Flüßigkeit durchgehen wenn Gärgase entweichen ? Also pro Ballon eine LS ?
Genau. Und das will ich für bis zu vier Ballons messen und auswerten.

Mit Euren Einschätzungen habt Ihr mir bereits sehr geholfen, vielen Dank dafür!

Viele Grüße,
Sylvia
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2016, 13:52
Beitrag #14
RE: Gabellichtschranken mit OneWire auslesbar?
(03.01.2016 13:18)Nathea schrieb:  
(03.01.2016 12:10)Bitklopfer schrieb:  Moin,
nur zum besseren Verständnis...an jedem Weinballon ist EINE LS angebaut und zählt die Blasen wo durch so ein aufgesetztes Teil mit Flüßigkeit durchgehen wenn Gärgase entweichen ? Also pro Ballon eine LS ?
Genau. Und das will ich für bis zu vier Ballons messen und auswerten.

Mit Euren Einschätzungen habt Ihr mir bereits sehr geholfen, vielen Dank dafür!

Viele Grüße,
Sylvia

okay....da die Gärgase ja wohl kaum so schnell blubbern wie die Köhlensäure wenn man eine Colaflasche aufmacht wird eine zyklische sequentielle Abfrage der Ports ausreichen....da hast du schon eher das Problem nicht doppelt zu zählen....also da erst mal draufschauen wie schnell oder langsam die Gasblasen da das Röhrchen durchlaufen....ggf. ein Flag setzen und dann den Impuls für xxx Millisekunden sperren.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2016, 15:11
Beitrag #15
RE: Gabellichtschranken mit OneWire auslesbar?
(03.01.2016 13:52)Bitklopfer schrieb:  ...also da erst mal draufschauen wie schnell oder langsam die Gasblasen da das Röhrchen durchlaufen....ggf. ein Flag setzen und dann den Impuls für xxx Millisekunden sperren.
Du verstehst mich Big Grin

Interessant werden die Zahlen ohnehin erst zum Ende der Gärung hin, wenn über die Zahl und die Abstände der Gärblasen erkennbar ist, wie weit die Gärung sich bereits dem Ende nähert. Niemand hat Zeit und Lust, sich eine Stunde vor den Ballon zu setzen und darauf zu warten, ob ein Blubb kommt oder nicht.

Viele Grüße,
Sylvia
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2016, 15:15
Beitrag #16
RE: Gabellichtschranken mit OneWire auslesbar?
(03.01.2016 15:11)Nathea schrieb:  ...
Du verstehst mich Big Grin

Interessant werden die Zahlen ohnehin erst zum Ende der Gärung hin, wenn über die Zahl und die Abstände der Gärblasen erkennbar ist, wie weit die Gärung sich bereits dem Ende nähert. Niemand hat Zeit und Lust, sich eine Stunde vor den Ballon zu setzen und darauf zu warten, ob ein Blubb kommt oder nicht.

Viele Grüße,
Sylvia

...ich bin ja auch ein Frauenversteher...BlushTongue

Ah jetzt ist mir vollends klar was die Applikation erfassen soll. Also keine Blasen mehr = Gärung fertig ?
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste