INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GRBL auf Arduino... Irgendwie klappt's nicht...
08.06.2013, 08:51
Beitrag #9
RE: GRBL auf Arduino... Irgendwie klappt's nicht...
(08.06.2013 08:28)Aem schrieb:  Loool das war dann wohl der Vorläufer von nem normalen Drucker xD hab's mal gegoogelt... "Meine Patrone ist leer"... "Ich bin mal eben im schreibwarenhandel Stifte holen" xD

Cooles Teil!

Naja klar ist der Bereich nicht groß aber es soll ja auch erst mal als Versuch dienen ;-) danach wird dann ein alter cogi e-720 umgebaut den ich noch rumstehen hab. Dann wird's etwas größer ;-)

Ja ich komm mit dem Tool auch nicht so wirklich klar aber mit dem arduino Tool kann man keine hex Files hochladen... Wie auch immer ich hab noch ne Idee wie ich das vieleicht doch hin bekomme. Werd ich heute Abend mal versuchen...

Gruß Aem
...fast richtig, Matrixdrucker für Text und S/W Ausgaben gab es ja schon, aber es war so die erste Möglichkeit ordentliche Linien und das auch noch in Farbe aufs Papier zu bringen. Heute ist das ja alles durch Tintenspritzer oder Laserdrucker ersetzt... Alles im Wandel der Zeit eben.

Was willst du mit deinem Laser denn erzeugen ? Platinen lasern anstatt ätzen ?

Axo, jetzt kapiert. Nen Hex flaschen...das muß dann kein Arduino sein sondern einfach ein Atmel Prozessor... also dazu habe ich den AVRDragon und einen JTAGICE3 von Atmel, damit kann man dann sehr viele Atmels programmieren... und auch mal nen HEX File aus nem Chip auslesen und nen anderen wieder mit flaschen....dazu braucht man dann eben das AVR Studio dazu....das hat dann allerdings wieder andere Fallstricke.... gibt aber auch einfachere Tools, doch mit denen habe ich noch keine Erfahrung...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2013, 11:10
Beitrag #10
RE: GRBL auf Arduino... Irgendwie klappt's nicht...
Naja was will ich damit produzieren... Hmmmm.... Lernen und Spaß an der Freude... Erlich gesagt will ich damit nur rumspielen ich mein der druckbereich ist jetzt nicht so groß :-D aber denke wenn es funktioniert und ich das dann größer Drucken kann werd ich Kunststoffe bzw. Platten schneiden. 2 folienplottet hab ich schon. Eben einer von denen wird dann umgebaut für den laser. Produktiv würd ich das jetzt nicht sehen eher der Spieltrieb und mal etwas neues versuchen... Will mich auch noch ein wenig mit meinem raspberry pi beschäftigen aber erstmal kommt jetzt das laserprojekt ;-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2013, 11:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.06.2013 11:24 von Bitklopfer.)
Beitrag #11
RE: GRBL auf Arduino... Irgendwie klappt's nicht...
okay, das hört sich interessant an.
Was mich da noch interessiert ist wo man so einen starken Laser herbekommt wo dazu genug Power hat um wirklich was schneiden zu können ?
Und Zweitens ist ja auch ein Thema was schneidet der Laser wenn er durch das zu bearbeitende Material durch ist...irgenwann hat der Tisch drunter das Muster vom Plot...Big Grin
Weil ein Lichtstrahl ist nun mal unendlich lang im Gegensatz zu einem Fräser Idea

RasPi ist cool, das Spielzeug habe ich hier auch am laufen und zwar vorerst nur mal als Webserver und als DynDns Updater, so richtig was drauf programmiert habe ich noch nicht...mit der Sprache Phyton stehe ich noch auf Anfang...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2013, 12:24
Beitrag #12
RE: GRBL auf Arduino... Irgendwie klappt's nicht...
Naja der Untergrund wird aus Metall da geht der nicht durch... Dafür ist er zu schwach... Im Moment hab ich einen mit 230mw in rot. Der nächste wird dann ein blauer mit 1000mw der hat dann schon richtig Leistung...

Ich Schick Dir ne PN mit dem link der Bezugsquelle... Nur wenn man sich der Gefahren von dem Teil nicht bewusst ist Rate ich jedem davon ab weil das ist kein Spielzeug... Und sehr gefährlich...

Ich hab den raspi nur als mediaplayer laufen im Moment dafür ist er echt klasse! Will aber Denk auch noch nen Webserver drauf laufen lassen.

Gruß Aem
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2013, 16:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.06.2013 16:11 von Bitklopfer.)
Beitrag #13
RE: GRBL auf Arduino... Irgendwie klappt's nicht...
thanks, Info erhalten und auch mal alles angesehen, also sollte ich mal in der Richtung was machen dann nehme ich lieber einen Fräskopf weil der mir auch die 3.te Dimenson ermöglicht, nur was schneiden reicht mir nicht Wink
Aber ich hätte nicht gedacht das man schon mit 1W Laserleistung was schneiden kann...Shy

Und ja ich hatte schon Kontakt mit Laser, als Scanner und auch mit dem Polizeilaser der meine Augen geschädigt hat....leider zu spät erkannt und dadurch sind die Täter in Grün entkommen Sad

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.06.2013, 18:08
Beitrag #14
RE: GRBL auf Arduino... Irgendwie klappt's nicht...
Oh das ist aber nicht gut....

Schon mit 230mw kannst du schneiden allerdings halt nur weiche Materialien oder man muss es halt dementsprechend langsam laufen lassen. Aber das ist Grad der reiz daran etwas rumzuspielen... finden ich... übrigends hat es funktioniert mit dem upload... aber nicht auf 9600 bautrate sondern was mit 15*** was weiß ich warum... grbl meldet sich nun und ich kann endlich weiter machen :-) mein ic ist auch eingetroffen... perfekt :-)

Wenn du noch eine 3te Dimension willst kannst du das dort auch machen das wär dann allerdings der fokuss vom Laser und das ist dann seeeehr aufwändig :-)

Ich will es ja erstmal testen dann kommt erst einmal CAD lernen dann ein 3D Drucker und dann der laserplotter in gross :-D hab also noch sehr viel vor... :-)

Gruss aem
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.06.2013, 16:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.06.2013 10:35 von Woodeye.)
Beitrag #15
RE: GRBL auf Arduino... Irgendwie klappt's nicht...
Hallo zusammen,
das Thema scheint mir aus dem Ruder zu laufen. Aem wollte doch wissen, wie er die Daten in den Arduino bekommt.

Aus meiner sicht macht das Projekt Sinn. Arduino (ist doch ein normaler AVR mit Bootloader) ist als Hardware sehr günstig und der USB-Port ist auch schon drauf.

Also:
Arduino anstecken und Treiber laden.
Hexfile (das mit Bascom, Studio oder sonst wie erzeugt wurde) mit XLoader hochladen (Wichtig: Typ des Arduino einstellen, Comport und Geschwindigkeit auswählen, bei mir läuft das mit 57.600) und Hexfile hochladen
Monitorprogramm aufrufen, Baudrate 9.600 und CR+LF als Zeilenende eingeben
mit $ Menue aufrufen und läuft (bei mir Version 0.8a)

Wichtig: GRBL liefert als Ausgabe für x,y und z jeweils ein Richtungs und ein Taktsignal und zusätzlich ein Signal, um die Treiberkarte aktiv/inaktiv zu schalten.

Welche Treiberkarte verwendest du? Ich habe eine von Mechapro und ein Chinaprodukt im Betrieb. Bei den Chinakarten hat die alte, blaue eine andere Pinbelegung als die neue rote. Das wurde bei dem Projekt CT-Hacks nicht erwähnt und hat mich ein paar stunden gekostet.

Wenn du weiter Hilfe oder Tools brauchst PN an mich.

Jetzt viel Erfolg.


Woodeye

PS: Wenn dein Laser schon läuft, würde mich der treiber Interessieren. Habe das Laserprojekt als Teile auf dem Tisch und bin auch dabei, alles zu testen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino lässt sich nicht installieren bergfrei 4 150 20.11.2016 18:34
Letzter Beitrag: bergfrei
  Arduino Mega 2560 läuft nicht Wolfgang50 6 185 13.11.2016 10:50
Letzter Beitrag: Wolfgang50
  Ardublock übertragt nicht an IDE oder UNO R3 tobi83 5 357 16.10.2016 14:07
Letzter Beitrag: Pit
  Upload funktioniert nicht Levi 5 249 22.09.2016 20:19
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP8266 tuts nicht sowerum 7 396 19.09.2016 21:01
Letzter Beitrag: sowerum
  If-Bedingung funktioniert nicht bei Serial1.write Datatom 6 226 16.09.2016 20:36
Letzter Beitrag: Datatom
  SD Karte wird nicht erkannt... Maxi290997 2 208 16.08.2016 14:36
Letzter Beitrag: Maxi290997
  Arduino lässt sich nicht mehr beschreiben Maxi290997 15 986 07.08.2016 11:40
Letzter Beitrag: Maxi290997
  Arduino Uno+Motor Shield+Velleman Mustercode funktionieren nicht Dubidu 8 491 20.07.2016 19:05
Letzter Beitrag: Scheams
  Sketch konnte nicht angelegt werden Sarius 2 243 16.07.2016 15:59
Letzter Beitrag: Sarius

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste