INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
GPS Kilomterzähler
07.02.2016, 07:56
Beitrag #1
GPS Kilomterzähler
Hallo,

muss das Thema nochmal aufgreifen. Ich versuche jetzt schon seit geraumer Zeit irgendwie ein GPS Tageskilometerzähler zu programmieren. Nur mich finde keinen Ansatz.
Habe jetzt schon so viel gegoogelt aber finde leider nicht mal eine Lösung wie ich Position 1 und Position 2 speicher.

Es würde bestimmt auch die Möglichkeit geben die gefahrenen Kilometer auch aus der gps Geschwindigkeit auszurechnen nur weiß ich da auch nicht wie ich das berechnen soll.

Würde mich über Hilfe freuen oder über Starthilfe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2016, 08:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.2016 08:20 von dqb312.)
Beitrag #2
RE: GPS Kilomterzähler
Hallo,

Geschwindigkeit in km/h durch 3600 ergibt die gefahrenen Kilometer je Sekunde. Dazu muss der GPS-Empfänger auf Sekundeninterval eingestellt sein.
Wie genau das wird mag ich nicht schätzen.

Gruß Rainer
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2016, 12:34
Beitrag #3
RE: GPS Kilomterzähler
So gerade anhand der GPS geschwindigkeit versucht ! Ist eine viel viel zu große abweichung.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.02.2016, 13:32
Beitrag #4
RE: GPS Kilomterzähler
Die handelsüblichen GPS Empfänger streuen etwas stark, was die Position angeht.
Darum ist die Geschwindigkeit für den Zweck nicht die schlechteste Alternative...

Ok, wenns auch zu ungenau wird:
Jede sek die Position Zwischenspeichern.
Nach 60 Messungen den Durchschnitt nehmen.
Entfernung Durchschnitt alt zu Durchschnitt aktuell berechnen.
Kilometerstand = Kilometerstand + Entfernung
Durchschnitt alt = Durchschnitt aktuell.

Auch ungenau, wenn man irgendwo abgebogen ist, ich weis.
Evtl. den Kompass noch mit abfragen.
Bei Richtungsänderung die Entfernung mit Faktor 1,3 oder sowas hochsetzen.

Unterm Strich geht's mit Radumdrehungssensor sicher präziser

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste