INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Funkthermometer mit 7 Segmentanzeige-bitte um Hilfe
26.07.2015, 19:58
Beitrag #41
RE: Funkthermometer mit 7 Segmentanzeige-bitte um Hilfe
So, ich denke ich bin auf dem richtigen Weg, oder?
Code:
void displayNumber(int8_t n, int b)
{
byte left = 0;
byte mitte = 0;
byte right = 0;
int links, rechts=0;
int8_t absN = n;
if(absN < 0)
if (b < 10){
  
  left = 2;
  absN *= -1;
};
if(absN >= 10) {
  mitte = digits[absN / 10];
}else(b >= 10){
  rechts = b % 10;
links = b / 10;
  mitte = left;
  left = 0;
};
right = digits[absN % 10];


digitalWrite(LATCH, LOW);
shiftOut(DATA, CLOCK, LSBFIRST, right);
shiftOut(DATA, CLOCK, LSBFIRST, mitte);
shiftOut(DATA, CLOCK, LSBFIRST, left);
shiftOut(DATA, CLOCK, LSBFIRST, rechts);
shiftOut(DATA, CLOCK, LSBFIRST, links);

digitalWrite(LATCH, HIGH);
}
aber mit diesen Fehlern kann ich nichs anfangen!
Code:
Versuch1-inen-aussen.ino: In function 'void displayNumber(int8_t, int)':
Versuch1-inen-aussen.ino:43:15: error: expected ';' before '{' token
Versuch1-inen-aussen.ino: In function 'void loop()':
Versuch1-inen-aussen.ino:74:25: error: too few arguments to function 'void displayNumber(int8_t, int)'
Versuch1-inen-aussen.ino:28:6: note: declared here
Versuch1-inen-aussen.ino:93:26: error: too few arguments to function 'void displayNumber(int8_t, int)'
Versuch1-inen-aussen.ino:28:6: note: declared here
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.07.2015, 20:01
Beitrag #42
RE: Funkthermometer mit 7 Segmentanzeige-bitte um Hilfe
Code:
}else(b >= 10){
was soll denn das? Vielleicht
Code:
}else if(b >= 10){
?
...und die anderen beiden Meldungen: Siehe meine vorherige Antwort.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.07.2015, 20:08
Beitrag #43
RE: Funkthermometer mit 7 Segmentanzeige-bitte um Hilfe
ja else if.
Aber ich hab keinen Plan mehr.
Zwei Funktionen, zwei aufrufen HuhHuhHuh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.07.2015, 20:41
Beitrag #44
RE: Funkthermometer mit 7 Segmentanzeige-bitte um Hilfe
https://www.arduino.cc/en/pmwiki.php?n=R...eclaration

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2015, 07:11
Beitrag #45
RE: Funkthermometer mit 7 Segmentanzeige-bitte um Hilfe
Danke Thorsten!
Hab zwar immer noch keinen richtigen Plan, weiß nun aber schon, dass ich etwas in void loop() machen muss.
Kannst du mir bitte sagen ob void displayNumber(int8_t n, int b) so OK istHuh
Gruß ottii
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.07.2015, 14:02
Beitrag #46
RE: Funkthermometer mit 7 Segmentanzeige-bitte um Hilfe
Hi, ich hab noch einen Fehler, kann damit nichts anfangen,
Code:
void displayNumber(int8_t n, int b)
{
byte left = 0;
byte mitte = 0;
byte right = 0;
int links, rechts=0;
int8_t absN = n;
if(absN < 0)
if (b < 10){
  
  left = 2;
  absN *= -1;
};
if(absN >= 10) {
  mitte = digits[absN / 10];
}else if(b >= 10){
  rechts = b % 10;
links = b / 10;
  mitte = left;
  left = 0;
};
right = digits[absN % 10];


digitalWrite(LATCH, LOW);
shiftOut(DATA, CLOCK, LSBFIRST, right);
shiftOut(DATA, CLOCK, LSBFIRST, mitte);
shiftOut(DATA, CLOCK, LSBFIRST, left);
shiftOut(DATA, CLOCK, LSBFIRST, rechts);
shiftOut(DATA, CLOCK, LSBFIRST, links);

digitalWrite(LATCH, HIGH);
}

void loop()
//int8_t n;
//int b;

int8_t absN = n   // eingefügt
int links, rechts=0    // eingefügt
{

uint8_t buf[VW_MAX_MESSAGE_LEN];  
  uint8_t buflen = VW_MAX_MESSAGE_LEN;    
  if (vw_get_message(buf, &buflen)) // Non-blocking  
   {
Fehler:
Versuch3-innen-aussen.ino:66:1: error: expected initializer before 'int8_t'
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hilfe: IR Remote Steuerung, MSGEQ7 + RGB-LED Streifen dastob 1 125 14.10.2016 21:40
Letzter Beitrag: hotsystems
Sad Ich brauche Hilfe Prosac 4 238 09.10.2016 18:39
Letzter Beitrag: Prosac
  at24c256 Hilfe Gandalf 6 249 29.08.2016 18:59
Letzter Beitrag: MKc
Smile Progammier Neuling Codeschloss bittet um Hilfe Donalonso 2 287 27.08.2016 18:23
Letzter Beitrag: Binatone
  Hilfe gesucht. Webserver Statsiche und Dynamische HTMl Seite b3ta 11 454 22.08.2016 08:07
Letzter Beitrag: b3ta
  Hilfe: Mega2560 - ENC 28J60 - MYSQL Gandalf 1 181 28.07.2016 16:30
Letzter Beitrag: Gandalf
  Selbstfahrender Roboter Programm änderung hilfe ? arekklone 11 550 06.07.2016 14:59
Letzter Beitrag: Binatone
  Hilfe beim Arduino Shield reimundko 6 461 05.06.2016 11:28
Letzter Beitrag: rpt007
Smile Datum Anzeige mit 7 Segmentanzeige ottii50 11 904 16.05.2016 19:12
Letzter Beitrag: Mathias
  Brauche etwas Hilfe bei der Umsetzung einer Idee raspido 3 538 23.04.2016 10:26
Letzter Beitrag: rkuehle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste