INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Funk-Türklingel aufs Handy
21.04.2014, 14:00
Beitrag #1
Funk-Türklingel aufs Handy
Hallo, ich bin ein absoluter Arduino-Neuling. Habe mir jetzt einen Uno bestellt und habe auch schon fest ein Projekt vor Augen. Ich hoffe Ihr könnt mir dabei bischen Starthilfe geben ...

Der Plan:
Vorhandene Türklingel mit einem FUNK-SENDER (Baumarkt) >> auf einen Arduino mit Ethernet und Funk-Shield senden und von dort aus eine Nachricht aufs Handy.

Es gibt breieits solche Projekte, aber mein Problem ist das ich an der Türklingel kein Lan-Anschluss habe und so mit Funk zum Arduino/Router muss !

Würde es funktionieren mit einem 0815-Funksender auf den Arduino ein Signal zu senden und dieses dann mit dem Ethernet-Modul ins Netz zu bringen ??
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.05.2014, 21:36
Beitrag #2
RE: Funk-Türklingel aufs Handy
Moin,
Da ich auch ein neuling hier wie auch in der Arduino-Welt bin, weis ich nicht ob ich letzten Endes richtig liege. Das Signal der Klingel kann doch am Klingeltaster abgegriffen werden. Wenn nötig mit Spannungsregler zum schutz des Arduino. Da der Arduino nicht mobil sein muss, ist da eine Funkverbindung nicht nötig. Anders gesagt. Das Klingelsignal kann oder Sollte dann am Klingelempfänger abgegriffen werden.
Eine Andere Baustelle ist das versenden ans Handy. Per Bluetooth oder GSM-Shield? Da verlassen mich meine Kenntnisse und ich hoffe andere klinken sich hier ein.
Gruß Sven

Nichts auf der Welt ist unnütz, es kann im schlimmsten Fall immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2014, 05:20
Beitrag #3
RE: Funk-Türklingel aufs Handy
Nein, ich habe es bischen anderst gedacht.

Arduino bekommt ein Ethernet-Schield und steht direkt neben meinem Router, damit bekomm ich das Signal aufs Web.
Die Klingel ist aber am anderen Ende der Wohnung und dort habe ich keine Daten-Leitung zum Router d.h. diese Verbindung sollte mit einem Funksender realisiert werden. Die Frage ist nur welchen Sender ??

Nochmal:

Klingel > FUNKsender >>>> Arduino FunkEmpfänger > Ethernetshield >> WWW >> Handy

Gruss Mike
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2014, 09:47
Beitrag #4
RE: Funk-Türklingel aufs Handy
Hi,
such' mal nach "RFBee" oder "CC1101".
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.05.2014, 12:08
Beitrag #5
RE: Funk-Türklingel aufs Handy
(09.05.2014 09:47)Thorsten Pferdekämper schrieb:  Hi,
such' mal nach "RFBee" oder "CC1101".
Gruß,
Thorsten



hi ich arbeite hier zu hause mit nrf24l01 modulen ach für die klingel Smile sind etwas teurer aber super wer nachliest versteht warum Wink

433mhz is denke ich aber auch ausreichend, da du ja nur in eine richtung senden willst (erstmal Wink ) so oder so brauchst du aber wenigstens den arduino chip um auch anständig senden zu können, also zb ein arduino breakoutboard selber löten und dann 433mhz ran, nur als idee

ich steuere das zb in beide richtungen, ich kann mit meinem handy auch die tür rückwärts öffnen Wink

so kann ich die leute auch rein lassen die mich anklingeln


grüße und viel spaß beim projekt Wink

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes
http://capsicum-felicitas.de.tl
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.05.2014, 08:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.05.2014 08:16 von Busmaster.)
Beitrag #6
RE: Funk-Türklingel aufs Handy
Also nochmal für alle die meine Frage immer noch nicht verstanden haben:

Ich will von der vorhandenen Klingel über einen "0815-BAUMARKTSENDER" ( zb. so etwas LINK ) das Klingelsignal auf den Arduino Uno mit einem FUNKEMPFÄNGER senden. Dieser soll das Signal dann über ein Ethernetshield auf den Router eine Pushmitteilung aufs Handy senden.

Hier habe ich ein ähnliches Projekt (Cam weglassen) gefunden, nur mit dem Unterschied das ich das Klingelsignal nicht direkt am Arduino anschliessen kann sondern es per Funk senden muss da ich kein Lan-Kabel, bzw. keine Stromversorgung an der Klingel habe:

Projekt

Jetzt muss ich praktisch dieses Projekt so erweitern das es mit einem weiteren Shield den 0815-Funk-Baumarktsender bzw. empfängt. Ich will keine 2 Arduinos verwenden !

Leider finde ich jede menge Projekte wo Funksteckdosen vom Arduino geschalten werden, aber keins wo ich von Fernbedienungen Signale empfangen kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.05.2014, 12:06
Beitrag #7
RE: Funk-Türklingel aufs Handy
Hi,
die Klingel, die Du verlinkt hast, sendet im 433Mhz-Band. Dafür gibt es schon Empfänger. Das Problem ist, dass es damit noch nicht getan ist. Man muss auch noch wissen, welche "Sprache" das Ding spricht. Außerdem gibt es wahrscheinlich noch irgendeine Kodierung, damit auch Dein Nachbar sich das gleiche Teil kaufen kann, ohne dass es bei Dir klingelt.
Ich persönlich würde mir einfach mal so ein Teil zulegen (10 Euro sind ja nicht die Welt) und mal nachsehen, was genau drin ist. Vielleicht kann man ja irgendeinen Kontakt im Empfänger mehr oder weniger direkt an einen Arduino-Eingang hängen.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.05.2014, 12:21
Beitrag #8
RE: Funk-Türklingel aufs Handy
Genau das ist das Problem ... ich will mir nicht einfach was kaufen wenn wenn ich 1. nicht weis ob es dann auch funktioniert und 2. ich mich dabei noch nicht richtig auskenne. (Es war ja auch nur ein Beispiel einer Funk-Klingel)

Darum wollte ich hier eigentlich jemand finden der Erfahrung damit hat und mir evtl. eine Funk-Klingel(sender) + Empfänger empfehlen kann der damit auch funktioniert.

Ich habe auch schon an eine Fernbedienung von einem Funk-Steckdosen-Set zu verwenden um diese an die Klingen anzuklemmen.

Aber wie gesagt da ich mich darin wirklich noch nicht richtig auskenne würde ich gerne erst andere Projekte oder Erfahrungen hier austauschen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Funk Ferbedienungstester WiB18 4 1.008 10.05.2016 09:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  Türklingel um ein Funkmodul erweitern MK.Matthias 20 4.751 07.04.2016 13:20
Letzter Beitrag: hotsystems
  E-roller spannungsanzeige fia bluetoth auf händy Kewetreini 3 1.233 13.10.2015 07:37
Letzter Beitrag: Kewetreini
  433Mhz Türklingel als Auslöser für den Arduino möglich? Serienjunkie 11 3.389 04.10.2015 18:47
Letzter Beitrag: hotsystems
  Suche Hilfe: Arduino + Raspberry +RGB LED + Funk wuast94 7 2.580 13.08.2015 23:27
Letzter Beitrag: wuast94
Big Grin Arduino mehr Personen GPS/WIFI/Funk Tracker Julian1990 1 1.618 30.07.2015 10:23
Letzter Beitrag: Hilgi
  433MHz Funk- Helligkeits- Sensor MaHa1976 5 2.701 30.12.2014 18:15
Letzter Beitrag: MaHa1976
  Türklingel als "Startimpuls" auswerten goli01 2 1.959 20.11.2014 15:16
Letzter Beitrag: goli01
  Altes Handy als Arduino Input evil76 2 2.492 17.07.2014 21:18
Letzter Beitrag: evil76
  Bytes per Funk sende mitch_m 7 5.747 23.11.2013 13:55
Letzter Beitrag: sven1277

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste