INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fragen zum Hall-Sensor
07.01.2014, 19:49
Beitrag #1
Fragen zum Hall-Sensor
Hallo,

für meinen Gaszähler möchte ich einen Hall-Sensor verwenden (soll langfristig stabiler sein als ein Reed-Schalter).

Nun habe ich in der Bucht folgendes gefunden:
Link

Hall-Sensor-Modul mit M44-Schalter
Mit Komparator Regulierung Hall-Signal
AO, Echtzeit-Hall-Signal-Ausgang
DO, ruhigeres Hall-Signal-Ausgang
Komparator Ausgangsstrom: 16mA
Stromversorgung: 0-15 V DC

Das Modul ist sehr verbreitet, wenn man mal im Netz schaut, allerdings gibt es überall nur die gleiche Beschreibung.

Nun gibt es anscheinend Systeme, die auf Nord- und Südpol unterschiedlich reagieren - machne machen keinen Unterschied. Waran erkenne ich das bei diesem Typ? Sagt Euch vielleicht M44-Schalter etwas?

Komparator-Regulierung bedeutet wahrscheinlich, dass ich eine Referenz habe und das Signal damit dann erst ab einer bestimmten Magnetfeldstärke anliegt, oder? Allerdings macht das der Sensor auch ohne den Komparator ...

AO steht wahrscheinlich für analoges Signal und DO für digitales Signal, oder? Habe ich dann am "AO" Ausgang eine Spannung die Abhängig von der Stärke des Magnetfeldes ist und beim "DO" eben 0 und 5V ?

Und was gibt mitr der Komparator Ausgangsstrom an? Ist es die max Stromstärke an AO und DO, die ich als Steuersignal nutzen kann?

Alternativ habe ich hier noch einen Sensor, den ich alternativ in der empfindlichkeit einstellen kann:

link

Hat jemand von Euch Erfahrung mit Hall-Sensoren und kann mir eine kurze Einführung geben?

Vielen Dank
itsy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2014, 20:34
Beitrag #2
RE: Fragen zum Hall-Sensor
Hallo Itsy,
ich kenne jetzt dieses Modul nicht, aber das, was du sagst, passt schon. Die 16mA sagen uns, dass mit dem Ausgang wohl kein Relais direkt angestsuert werden kann, ein Optokoppler aber schon. Der Sensor ist eine magnetfeldempfindliche Brücke, die ein Spannungssignal abgibt, das dann vom Komparator (Schwellwertschalter) digitalisiert wird. That's all. Der kleine Chinese wird es wohl auch tun.

Aber: wo kommst du denn am Zähler heran, um da etws abzugreifen? Das ist doch alles verplombt?

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2014, 21:33
Beitrag #3
RE: Fragen zum Hall-Sensor
Also A0 ist dann eine Spannung zwischen 0 und VCC und D= ist dann o oder VCC ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Touch Sensor als EIN-AUS Schalter HDT 15 605 23.04.2017 16:24
Letzter Beitrag: HDT
  Optische Maus als Sensor? Binatone 9 1.478 07.04.2017 13:55
Letzter Beitrag: Binatone
  Doppel Hall Sensor? Binatone 2 369 03.01.2017 06:50
Letzter Beitrag: Binatone
  Details zu Laser Sensor WS87005 Franz54 1 386 13.12.2016 18:04
Letzter Beitrag: Tommy56
  Gyroskop/Kompass Sensor AlphaRay 9 826 10.10.2016 14:41
Letzter Beitrag: AlphaRay
  Kippwinkel/Neigungswinkel Sensor? Binatone 14 1.050 04.09.2016 15:27
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  PIR Sensor auslesen / einsetzen go4sea 6 906 28.04.2016 17:11
Letzter Beitrag: hotsystems
  Multi functional Expansion Board Sensor Shield Astropikus 5 1.090 03.03.2016 22:32
Letzter Beitrag: hotsystems
  Bosch MAP Sensor auslesen Roman 4 1.254 12.02.2016 23:02
Letzter Beitrag: Roman
  Flow - Sensor Claus_M 0 597 16.01.2016 19:48
Letzter Beitrag: Claus_M

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste