INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zum LC-Display
03.10.2013, 20:55
Beitrag #1
Frage zum LC-Display
Einen schönen guteb Abend zusammen.

Ich habe mal ne Frage zum LCD-Modul TC1604A ( 16 * 4 ) von Pollin.

Ich verwende in meinem Sketch die Orginal LiquidCrystal h. Datei.
Läuft auch alles super nur das ich die Zeilen 3 und 4 nicht mit
lcd.setCursor(0,3) bzw. lcd.setCursor(0,4) ab der Spalte 0 beschreiben kann.
Die Daten erscheinen immer erst ab Position 5 ???.

Wenn ich für Zeile 3 lcd.setCursor(60,3) und für Zeile 4 lcd.setCursor(60,2)
eintrage , läuft alles wunderbar.

Nun meine Frage.Was mache ich falsch ? Oder brauche ich bei diesem Modul eine
andere h.Datei.

Gruß Bernd

Es gibt Tage , da verlierst Du und es gibt Tage , da gewinnen die anderen .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.10.2013, 16:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.10.2013 10:41 von rkuehle.)
Beitrag #2
RE: Frage zum LC-Display
Moin Bernd,
Zitat:LCD-Modul TC1604A
Kannst du mal gucken was da für ein Controller drauf ist? Oder schreibe einfach alles auf was aufgedruckt ist.
Zitat:Ich verwende in meinem Sketch die Orginal LiquidCrystal h. Datei.
Welche genau? Gib mal den Downloadlink an.
Naja und dann wäre dein SketchCode mal sinnvoll zu sehen. Vllt. kann man den ja noch anpassen.
Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2013, 12:34
Beitrag #3
RE: Frage zum LC-Display
Hallo Ricardo ,

leider kann ich erst heute Antworten,da ich bis vor wenigen Stunden noch einen
Noteinsatz in einer Versicherung hatte ( komplette EIB-Anlage ausgefallen ).

also auf dem Aufkleber steht " TC 1604A-01 ®(i) 120200007909 "

Die Orginal LiquidCrystal h. Datei ist aus der Aruino IDE Version 1.05

Gruß Bernd


Angehängte Datei(en)
.c  new 3.c (Größe: 7,77 KB / Downloads: 528)

Es gibt Tage , da verlierst Du und es gibt Tage , da gewinnen die anderen .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2013, 14:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.2013 14:37 von rkuehle.)
Beitrag #4
RE: Frage zum LC-Display
Hallo Bernd,

ich habe mal ein paar Korrekturen in deinen Sketch geschrieben. Suche nach "RK!", dann findest du die Stellen.
Weiterhin teste mal bitte die LyquidCrystal - Lib die die dran hängt.
Dann solltest du mit den normalen setCursor-Parametern arbeiten können.

Grüße Ricardo
PS: Selten so einen gut kommentierten Code gesehen!


Angehängte Datei(en)
.ino  _16x4lcd.ino (Größe: 7,28 KB / Downloads: 131)
.zip  LiquidCrystal.zip (Größe: 40,66 KB / Downloads: 123)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2013, 17:49
Beitrag #5
RE: Frage zum LC-Display
Hallo Ricardo,

hat bestens funktioniert.
Vielen Dank.
Es ist schon manchmal zu verzweifeln mit den Displays.
Aber das kommt davon,wenn man günstig einkauft.

Von welcher Seite hast die lip. denn geladen. Ich dachte die
http://www.arduino.cc/ ist so einigermaßen auf dem Stand.
Nochmals Danke.
Versuche gerade Arduino IDE von Visual Micro für Atmel Studio 6.1
zum Laufen zu bringen. So richtig vertagen sich die beiden noch nicht.
Aber der Tag ist ja noch lang und meine Bereitschaft endet erst in 11 Stunden.

Gruß Bernd

Es gibt Tage , da verlierst Du und es gibt Tage , da gewinnen die anderen .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2013, 18:15
Beitrag #6
RE: Frage zum LC-Display
Hallo Bernd,

freut mich dass es läuft. Die lib hatte ich von hier:
http://dangerousprototypes.com/2012/02/0...o-library/

DieWebsite hat oft aktuellere Libs. Daher auch immer mal da gucken.

Grüße Ricardo

PS: 11 Stunden Bereitschaft? Was hast du für einen "nächtlichen" Job?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2013, 18:39
Beitrag #7
RE: Frage zum LC-Display
Hallo,

Ich bin Angestellter in einem großen Elektro-und Elekronikfirma und wir fertigen , Installieren betreuen und warten größere EIB ,EMZ sowie Prozessautomation Anlagen. Bereitschaft heiß in meinem Fall ,zu Hause zu sein und 3 Rechner Online zuhaben, da diese Anlagen ja alle über eine Fernwarungstooll verfügen ( VPN usw.)

Gruß Bernd

Es gibt Tage , da verlierst Du und es gibt Tage , da gewinnen die anderen .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  TFT Display Tool für Planung des Screenaufbaus rev.antun 16 645 29.11.2017 16:03
Letzter Beitrag: rev.antun
  Frage zu casting Bode1979 3 263 11.11.2017 19:28
Letzter Beitrag: Bode1979
  Frage zu einer Lichtschrankenmessung - Nullwertabgleich Stargazer 12 748 03.11.2017 19:10
Letzter Beitrag: Binary1
Lightbulb Wie kann ich Daten vom Nextion Display auf Arduino Mega2560 senden und benutzen MarkusA 14 986 02.11.2017 23:10
Letzter Beitrag: MarkusA
  Frage zur Adressierung von Variablen ardu_arne 14 651 28.10.2017 11:16
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Daten übergabe ans Nextion Display Franz54 53 2.824 09.10.2017 09:16
Letzter Beitrag: Franz54
  Nextion Display komma Zahlen darstellen becki133 8 714 18.09.2017 18:26
Letzter Beitrag: becki133
  Frage zu STM32F1xx / Was kann ich bei dieser Fehlermeldung machen? Holzwurm56 37 1.849 04.09.2017 14:14
Letzter Beitrag: Holzwurm56
  433 MHz - Empfaenger + OLED display Matthias_Arduino 4 385 03.09.2017 17:25
Letzter Beitrag: hotsystems
Wink Arduino TFT Display MEGA 2560 Samsuino 47 3.993 24.07.2017 12:45
Letzter Beitrag: Harry Hirsch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste