INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frage zum D1 Mini ESP32
01.12.2020, 21:45
Beitrag #9
RE: Frage zum D1 Mini ESP32
(01.12.2020 20:44)hotsystems schrieb:  
(01.12.2020 19:53)dnwalker schrieb:  .....
Ich habe auch einige der OBI Schaltsteckdosen mit dem ESP32 in Berieb die stabiler laufen als die 1. Version mit dem ESP8266.

Hat OBI Schaltsteckdosen mit WLan-Steuerung ?

Ja klar haben die - sogar für kleines Geld.

Die erste Generation war eben mit ESP8266 und die aktuelle laufen mit ESP32.

Beide Schaltsteckdosen kann man leicht mit zusätzlichen Pins erweitern so das man sie gut mit anderer Software versehen kann.
Für das Geld kann man kaum die Teile und das Gehäuse kaufen.
Im Auslieferungszustand laufen die über einen Cloud was für mich so nicht sicher genug ist.
Darum war für mich die Lösung mit ESPEasy die beste um die Dinger nur im eigenen Netzwerk zu betreiben.
Ich habe da gleich mal 10Stück von bei Obi geholt und mir die Dinger schon auf Vorrat so abgeändert das ich die im Bedarfsfall schnell mal einsetzen kann.
Die Steuerungen für die Rolladen musste ich dann leider doch selber bauen weil ich die in die alten Aufnahmen wo früher die Bandrollen eingebaut waren unterbringen wollte.
Also habe ich die auch mehr oder weniger in Massen gefertigt und an jeder Rollade in den Schacht gesetzt.

Gruß
dnwalker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.12.2020, 21:49
Beitrag #10
RE: Frage zum D1 Mini ESP32
Ok, danke.
Einen Link hast du nicht ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.12.2020, 22:16
Beitrag #11
RE: Frage zum D1 Mini ESP32
(01.12.2020 21:49)hotsystems schrieb:  Ok, danke.
Einen Link hast du nicht ?

Hier ist der Link zu den Dingern.

Kosten keine 10€ und man findet schnell die Anleitung wie man die auf verschiedene andere Firmwarevarianten umfummeln kann.

OBI Steckdose

Schau mal in die Bewertungen - da werden viele der Teile umgebaut.

Gruß
dnwalker
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.12.2020, 22:22
Beitrag #12
RE: Frage zum D1 Mini ESP32
Prima, danke.
Ich schau mir das mal an und werde da sicher aktiv.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.12.2020, 23:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.12.2020 23:14 von nbk83.)
Beitrag #13
RE: Frage zum D1 Mini ESP32
(01.12.2020 22:22)hotsystems schrieb:  Prima, danke.
Ich schau mir das mal an und werde da sicher aktiv.
Moin Dieter,
ich hab von denen hier zwölf Stück im Einsatz, die laufen mit nem ESP8266. Alle mit Tasmota OTA geflasht und ich steuere die über IOBroker. Mit einer vernünftigen Lötspitze geht das aber auch mit einem FTDI. Vor allem der schaltbare USB-Ausgang ist sehr praktisch, wenn man andere ESP's oder Arduinos oder sonstige 5V-Verbraucher schalten möchte.
Gruß Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.12.2020, 23:30
Beitrag #14
RE: Frage zum D1 Mini ESP32
(01.12.2020 23:13)nbk83 schrieb:  Moin Dieter,
ich hab von denen hier zwölf Stück im Einsatz, die laufen mit nem ESP8266. Alle mit Tasmota OTA geflasht und ich steuere die über IOBroker. Mit einer vernünftigen Lötspitze geht das aber auch mit einem FTDI. Vor allem der schaltbare USB-Ausgang ist sehr praktisch, wenn man andere ESP's oder Arduinos oder sonstige 5V-Verbraucher schalten möchte.
Gruß Jan

Hallo Jan,
die machen auch einen guten Eindruck. Für Tasmota brauch ich aber einen Raspi ?
Da muss ich erst mal schauen, ob ich mir das noch antue Wink

Oder mit FTDI und dem PC ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.12.2020, 23:47
Beitrag #15
RE: Frage zum D1 Mini ESP32
(01.12.2020 23:30)hotsystems schrieb:  Hallo Jan,
die machen auch einen guten Eindruck. Für Tasmota brauch ich aber einen Raspi ?
Da muss ich erst mal schauen, ob ich mir das noch antue Wink

Oder mit FTDI und dem PC ?

Genau, für OTA brauchst du einen Pi.
Wenn du die Dinger aufmachst, hast du aber auch vier Lötpads, wo du mit nem FTDI ran kannst. Dann kannst du entweder mit dem Tool Tasmotizer Tasmota flashen oder aber ganz normal über die Arduino IDE eigene programme.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.12.2020, 23:53
Beitrag #16
RE: Frage zum D1 Mini ESP32
(01.12.2020 23:47)nbk83 schrieb:  Genau, für OTA brauchst du einen Pi.
Wenn du die Dinger aufmachst, hast du aber auch vier Lötpads, wo du mit nem FTDI ran kannst. Dann kannst du entweder mit dem Tool Tasmotizer Tasmota flashen oder aber ganz normal über die Arduino IDE eigene programme.

Prima und danke.
Das sieht doch für mich ganz ordentlich aus.
Kommt mit auf die Liste, ist ja bald Weihnachten. Wink

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wemos D1 mini pro Fehler hitman44NL 7 189 Heute 07:55
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP32 Daten aus HTML Roger100499 11 201 Gestern 15:00
Letzter Beitrag: Tommy56
  5V/2A schalten mit Wemos D1 mini ohne Relais Mausbiber 39 1.944 14.04.2021 13:05
Letzter Beitrag: DERNerd
  Erfahrungen mit ESP32 und WLAN/MQTT oder was ich beobachtet habe... Arduino4Fun 23 3.309 09.04.2021 16:15
Letzter Beitrag: amshh
  Suche Erfahrungen und Hilfe mit ESP32-CAM WiFi + Bluetooth Modul Kamera Modul esp32 Christian_Moba-Arduino 28 1.452 04.04.2021 08:24
Letzter Beitrag: amithlon
  ESP32 CAM Flashlamp schalten RaspiUser0815 13 3.105 28.03.2021 21:51
Letzter Beitrag: Grufti99
  Wemos D1 mini (8266) und OTA Probleme Arduino4Fun 58 5.679 28.03.2021 17:12
Letzter Beitrag: miq19
  ESP32-cam WAV´s einmalig auf GPI0 25/26 abspielen Sarastro 2 313 28.03.2021 10:45
Letzter Beitrag: Sarastro
  Led-Matrix 8x32 mit Esp32 Zerrus 5 395 27.03.2021 14:16
Letzter Beitrag: hotsystems
  Esp32 MD-Parola Scrolltext wwilhelm 3 331 26.03.2021 22:35
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste