INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Float Werte im EEPROM speichern
21.12.2020, 23:58
Beitrag #9
RE: Float Werte im EEPROM speichern
(21.12.2020 17:43)Tommy56 schrieb:  Die Gesamt_km sehe ich nicht in Deinem Sketch. Ich würde dafür unsigned long vorschlagen, da wohl ganze km ausreichend sind.
...
Gruß Tommy

Wobei bei unsigned long kann man auch wenn man in 1/10 Km auflöst noch über 1100* mal zum Mond fahren ohne das die Variable überläuft. Ist alles eine Frage der Definition wie man was speichert und dann wieder darstellt.

Und @TO,
das nächste mal bitte gleich einen passenden Threadtitel wählen....ich habe keine Luste jedem seine Sinnlosigkeit beim Titel generieren zu beseitigen. Und wenn wir schon dabei sind...deinen Nicknamen finde ich auch nicht so dolle... das hört sich an wie "bin kein Autofahrer" aber bin jeden Tag auf der Straße damit unterwegs...Big GrinBig GrinBig Grin
bk Moderator


*oder 10.700 mal um die Erde...


An alle Neuankömmlinge hier, wenn ihr Code(Sketch) hier posten wollt dann liest euch bitte diese Anleitung durch.

Ich spreche fließend Schwäbisch, Deutsch das Notwendigste und für die Begriffsstutzigen erprobtes Tacheles mit direkten Hinweisen ohne Schnörkel...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2020, 21:09
Beitrag #10
RE: Float Werte im EEPROM speichern
Hey Tommy, ich werde angezetert von der IDE.

Gildo_mit_EEPROM:141:3: error: 'Umfang' was not declared in this scope
Umfang = analogRead (Umfang_Einstellung) / 1000.00 + 1.00;
^~~~~~
Gildo_mit_EEPROM:161:3: error: 'Durchschnitt' was not declared in this scope
Durchschnitt = (FuelMenge / Trip * 0.10); //*0.10 weil 100km und 1000ml
^~~~~~~~~~~~
exit status 1

'Umfang' was not declared in this scope


und nun?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.12.2020, 21:20
Beitrag #11
RE: Float Werte im EEPROM speichern
Das heißt nach der Beschreibung in #6 ja jetzt auch myVars.Umfang=...

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wert in EEprom schreiben über Node red shorty111 8 767 20.05.2021 20:39
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  String in einzelne Werte teilen Manny 34 2.854 24.04.2021 15:12
Letzter Beitrag: Tommy56
  EEPROM und Attiny85 Clubsport 4 689 14.04.2021 10:11
Letzter Beitrag: Clubsport
  Datei von PC auf SD-Karte speichern Karl Stanger 8 977 12.04.2021 18:03
Letzter Beitrag: Tommy56
  Werte von IR-Abstandssensor glätten Tonio 15 1.452 29.03.2021 07:54
Letzter Beitrag: SpaghettiCode
  char return Werte sind komplett falsch flowmotion 8 1.432 12.02.2021 22:27
Letzter Beitrag: Tommy56
  Keypad Eingabe in Arrays speichern Simon_St 5 914 02.02.2021 20:11
Letzter Beitrag: Simon_St
  Werte im Display per Taster wechseln bmxruler 8 1.086 27.01.2021 11:22
Letzter Beitrag: bmxruler
  Ausgabe von formatierten Float-Werten auf LCD Herby007 7 982 10.12.2020 21:47
Letzter Beitrag: Tommy56
  DS1307 RTC - Ausschaltzeitpunkt speichern Foto-Ralf 8 1.116 09.12.2020 12:15
Letzter Beitrag: Foto-Ralf

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste