INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fix ein paar images.raw für das 3,2" Touch LCD
29.05.2014, 11:03
Beitrag #1
Fix ein paar images.raw für das 3,2" Touch LCD
Das folgende ist kein Tutorial in dem Sinne, aber es Funktiniert prima.

Mein Weg mit dem grafik-tool Gimp ein paar Hintergrund Grafiken zu Laden oder zu erstellen, damit ich diese dann einfach und schnell auf der Seite von Hennig Karlsen in images.raw Datein verwandeln kan.

Ohne mich mit dem Thema Grafiken auseinander setzten zu müssen habe ich es irgendwie hinbekommen einen Weg zu finden der auch für meine Zwecke ausreichend genug ist.

Auch hier gilt natürlich die übliche Regelung das alle Rechte usw. bei den jeweiligen Authoren liegen, also wer sich einfach irgendwo ein paar bildchen besorgt muss wissen wie sich das mit den jeweiligen Authoren und Ihren Rechten verhält. Und vor allem sollte niemand vergessen was für Arbeit hinter den Seiten Steckt die Wir alle so nutzen. Speziell bei meinem Projekt unser "lieber Onkel Henning Karlsen" der von mir auf jedenfall bald ein DONATE bekommt!

Wenn Ihr soweit seid und die Grafik fertig zum weiter verarbeiten ist, kanns also los gehn mit dem schnellen Bastelspaß.
Schritt 1:
Grafik mit Gimp als images.bmp Datei sperichern!
Menue => Datei => Speichern unter => Zielort und Name eintippen dabei drauf achten das die Dateiendung .bmp ist. => in dem folgenden POPUP : dort sollte "Bild auf sichtbare Ebenen zusammmenfügen" schon voreingestellt sein. =>

   

jetzt kommt das wichtige POPUP Fenster, dort müssen wir auf 16-Bit 565 umstellen (Radio-Button dort muss aktiviert sein ) => erst danach Speichern!

   

Schritt 2:
Jetzt einfach die eben gespeicherte images.bmp Datei wieder mit Gimp öffnen, und neu Speichern als JPG!
Menue => "Speichern für Web" => dort aktivieren wir einfach das Kästchen "Skip EXIF" und können ruhig auf 100% jpg Kompression gehen. Ob es an dieser Stelle auch funktioniert wenn PNG oder GIF aktiviert ist weiß ich nicht! => Jetzt kann die Datei gespeichert werden und dabei drauf achten das in diesem Fall die Dateiendung .jpg ist!

   

Schritt 3:
DIe Seite von Henning Karlson bietet einen netten Service der u.a. auch das Konvertieren von images.jpg erlaubt.

Hier schalten wir auf .raw und gehen auf "Durchsuchen" damit unser images.jpg geladen werden kann. => Nach dem Speichern die images.raw einfach ins root Verzeichnis der SD-CARD ablegen und mit der Zeile => myGLCD.loadBitmap(0, 0, 320, 240, "images.raw"); irgendwo in Eurem Sketch laden. Wie sich etwas aus Verzeichnissen laden lässt da bin ich z.Z noch am basteln. Ich habe 23 Grafiken in der root der SD-Card und alle können auch geladen werden.

   

Fertig ist das schnelle was nicht immer schnell von der Hand geht :)

gruß
ArduTux

In unserer Gesellschaft ist das Gehirn am gerechtestesten Verteilt! Jeder glaubt, er habe genug davon.
Hardware: SainSmart Mega 2560 R3 + 3,2" LCD-Touch-Screen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Mega 2560 und TFT Touch 3,2" abzugeben mbaecker 0 1.690 07.10.2013 08:47
Letzter Beitrag: mbaecker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste