INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Feuerwerks Zündanlage Schaltplan in Ordnung?
17.01.2015, 14:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.01.2015 14:56 von wackel.)
Beitrag #1
Feuerwerks Zündanlage Schaltplan in Ordnung?
Hei Leute,

Gleich zu anfang Ich hab noch nicht sehr viel erfahrung mit dem Arduino, dies ist mein erstes größeres Projekt. Deshalb wollte ich euch erst um Rat bitten befor ich die ganzen Bauteile bestelle und loslege.

Ich habe vor eine 20 Kanal Funkzündanlage zubauen.
Als Herzstück soll jeweils ein Arduino Mega dienen.
Die Funkübertragen soll über 433Mhz Module erfolgen, ich weiß leider noch nicht welche... hatte schon ein Pärchen rausgesucht nur leider finde ich es nicht mehr wieder... Könnt ihr mir gute empfehlen? oder würdet ihr eine ganz andere Technik zur übertragung nutzen? Die Reichweite soll im Freien etwa 200 Meter betragen.

Ich habe schonmal 2 Schaltpläne erstellt
Sender
   
und
Empfänger
   
Meine frage haut das so hin? Ich hab noch paar bedenken ob die Bauteile und deren anordnung Richtig aufeinander abgestimmt sind...

Schaut euch einfachmal die Schaltpläne an wenn noch Sachen offen sind die ich vergessenhabe zu erläutern einfach fragen. Danke Schonmal mfg Wackel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2015, 15:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.01.2015 16:01 von wackel.)
Beitrag #2
RE: Feuerwerks Zündanlage Schaltplan in Ordnung?
Hallo Zorg,
Danke schonmal für deine schnelle antwort (trotz auch deiner wohl knappen Zeit Wink ).

Diese Variante wurde meines wissens noch nicht erprobt deshalb unteranderem auch dieser Thread. Der Grundgedanke war das über den LEDs und dem Zünder ein durch den Vorwiderstand geringer Strom fließt. Um Diese quasi zu Testen.
Ich glaube mal gelesen zuhaben das diese erst bei einem Strom von 3A Zünden....
Wenn ich jetzt mittels dem Arduino ein High Signal auf die Basis eines Transistor lege soll der Zündkreislauf geschlossen werden und der Zünder bekommt einen unbegrenzen Strom direkt von der Spannungsquelle. So war der Plan
Ein Zünder http://www.sstotz.de/contents/de/d21_ELE...CNDER.html (KFE Variante) hat einen Widerstand von 1,2Ohm bis 1,8Qhm je nach Leitungs länge.
Das macht bei 7,2V einen Kurzschlussstrom von 4-6A. deshalb habe ich einen Transistor herausgesucht der einen Collector Strom von 10 A aushält... wie sieht das bei den LEDs aus sollte ich da noch Sperrdioden dahinter hängen?

Das mit der Atenne ist mir bewusst und auch schon im Schaltplan vorgesehen Wink
Die Zündungen erfolgen in abständen größer einer Sekunde im normalfall oder mehrere Zeitgleich auf schlag...

Was Würdest du mir an anderen Varianten empfehlen zur Übertragen es muss kein Billiges China Produkt sein allerdings möchte ich nicht mehr wie 25-30€ für Sender und empfänger ausgeben....
Danke schonmal
lg Wackel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2015, 19:16
Beitrag #3
RE: Feuerwerks Zündanlage Schaltplan in Ordnung?
Hallo,

was für Feuerwerk willst du damit zünden? Bei professionellen Feuerwerk müssen m.W. die Zündanlagen bestimmte Kriterien erfüllen und auch ein Zulassungsverfahren absolviert haben, da für diese das Sprengstoffgesetz gilt. Das dürfte dann der anspruchsvollere Part werden.
Bei Silvesterfeuerwerk kann es u.U. gar nicht zulässig sein mit einer Zündanlage zu zünden, da die (Ausnahme)genehmigung für diese Feuerwerkskörper nur für unveränderte Feuerwerkskörper (und deren Verwendung) gilt.

Gruß Rainer
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2015, 00:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2015 00:26 von wackel.)
Beitrag #4
RE: Feuerwerks Zündanlage Schaltplan in Ordnung?
Hallo dqb312.
Ich habe vor damit Private Feuerwerke zu zünden . Das eine Zündanlage bestimmte anforderungen haben muss das stimmt das werde ich auch beim Bau des Koffers berücksichtigen. Das Verleiten und elektrisch zünden ist auch privat Personen gestattet und durch das anbringen von Zündern an die Zündschnüre wird der Artikel nicht verändert. Verboten ist es erst wenn man die vorhande zündschnur entfernt und die zünder direckt ins rohr steckt...

lg Wackel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2015, 10:46
Beitrag #5
RE: Feuerwerks Zündanlage Schaltplan in Ordnung?
(17.01.2015 14:56)wackel schrieb:  .....
Empfänger

Meine frage haut das so hin? Ich hab noch paar bedenken ob die Bauteile und deren anordnung Richtig aufeinander abgestimmt sind...

Schaut euch einfachmal die Schaltpläne an wenn noch Sachen offen sind die ich vergessenhabe zu erläutern einfach fragen. Danke Schonmal mfg Wackel

Hi,
ich will mich mal auf die Zündschaltung begrenzen... also das sehe ich als sichere Sache an....weil ob da wirklich was zündet...da habe ich Zweifel... weil der BDX33 ist ein Darlington und der hat laut Datenblatt eine Ube von 2,5 Volt. Wenn man mal davon ausgeht das der Ardi 4,5V am Ausgang liefert dann bleiben am Emiter gerade mal 2V übrig...und ob das reicht um 3A oder mehr Zündstrom zu treiben....äußerst fraglich...also nach dem Ohmschen Gesetz und der von dir gennanntem Widerstand des Zünders reicht das gerade mal für schlappe 1,1 bis 1,7A...
Zudem fehlt noch der Basisvorwiderstand um den Basisstrom zu begrenzen und die Ports vom Ardi zu schonen. Um die Akkuspannung mit dem Ardi so richtig satt durchalten zu können must du den Emiter auf GND legen und am Kolektor deinen Zündkreis anlegen weil letztendlich ist es egal ob man den Plus oder den Minuszweig schaltet. Dann würde sich ein Basisvorwiderstand von umme 150 Ohm ergeben damit der BDX bei 7A Last noch sicher ein bischen übersteuert wird. Dann fallen über dem Transistor noch über 1,6 V ab.
Das zu der Ecke.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2015, 11:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2015 11:57 von wackel.)
Beitrag #6
RE: Feuerwerks Zündanlage Schaltplan in Ordnung?
Hallo,

Aus einem anderen Forum habe ich schon einige Fehler erfahren. So habe ich mich
grade dran gesetzt die Fehler im Schaltplan auszubessern da bin ich auf ein neues Problem gestoßen...
Und zwar wollte ich die Last zwischen Spannungsquelle und Kolektor klemmen so ist mir aufgefallen das ich den Kreislauf zum Testen der Zünder nicht wieder so einfach wie vorher anschließen kann.
Ich hab mir dazu gedanken gemacht und diesen Plan entwickelt.(er bezieht sich erstmal nur auf den Test und Zündkreis.)
   
Dieser löst evtl. auch gleich das Problem mit dem Strom am +5V Pin.
Die Spannungsquelle muss ich natürlich trotzdem noch überarbeiten...
Schaltet der Transistor auch wenn ein kleiner Strom am Kolektor anliegt?
lg Wackel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2015, 12:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2015 14:07 von Bitklopfer.)
Beitrag #7
RE: Feuerwerks Zündanlage Schaltplan in Ordnung?
(18.01.2015 11:42)wackel schrieb:  Hallo,

Aus einem anderen Forum habe ich schon einige Fehler erfahren. So habe ich mich
grade dran gesetzt die Fehler im Schaltplan auszubessern da bin ich auf ein neues Problem gestoßen...
Und zwar wollte ich die Last zwischen Spannungsquelle und Kolektor klemmen so ist mir aufgefallen das ich den Kreislauf zum Testen der Zünder nicht wieder so einfach wie vorher anschließen kann.
Ich hab mir dazu gedanken gemacht und diesen Plan entwickelt.(er bezieht sich erstmal nur auf den Test und Zündkreis.)

Dieser löst evtl. auch gleich das Problem mit dem Strom am +5V Pin.
Die Spannungsquelle muss ich natürlich trotzdem noch überarbeiten...
Schaltet der Transistor auch wenn ein kleiner Strom am Kolektor anliegt?
lg Wackel

Hi,
nun der Transistor sperrt...da ist nach deiner Schaltung kein Prüfstrom möglich. aber wie wäre es mit dieser Schaltung ?
   
Wenn du S1 schließt fliest der Prüfstrom. Zudem hast dann auch die Kontrolle das wenn das Teil gezündet wurde die LED ausgeht da ich annehme das durch das zünden der Stromkreis dann unterbrochen wird. Eine Schutzdiode wie du sie eingezeichnet hast halte ich für nicht notwendig.
Den Schalter Zündstrom darfst du nur schließen wenn die LED2 aus ist, sonst geht die Kiste gleich los...Big Grin

Die andere Alternative das der Plus Zweig geschaltet wird würde einen größeren Aufwand bei der Ansteuerung bedeuten und den Einsatz von je einem PNP Leistungstransistor und einem NPN zur Ansteuerung.

lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.01.2015, 13:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.01.2015 13:07 von wackel.)
Beitrag #8
RE: Feuerwerks Zündanlage Schaltplan in Ordnung?
(18.01.2015 12:41)Bitklopfer schrieb:  nun der Transistor sperrt...da ist nach deiner Schaltung kein Prüfstrom möglich.
Wenn ich aber noch einen Taster einbaue der den Arduinio die Basen Aller Kanäle auf High schalten Lässt, so sollte doch bei umgelegten schalter ein Prüfstrom fließen oder?
wenn ich den Taster dan wieder los lasse und den Schalter auf den Zündkreislauf schalte kann der Arduino die Basis auf High schalten sobald er ein Signal vom Sender erhält... So war mein gedanke
(18.01.2015 12:41)Bitklopfer schrieb:  Eine Schutzdiode wie du sie eingezeichnet hast halte ich für nicht notwendig.

Diese Diode habe ich eingebaut damit wenn der Zündkreislauf aktiv ist der Strom nicht auf alle Kanäle fließen kann da diese ja alle an dem Schalter Hängen und so gebrückt gewesen wären ...

Wozu hast du in deiner Schaltung noch eine 2 LED eingebaut?

lg Wackel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Schaltplan für einen RF 433 Mhz Receiver slajar 1 1.010 01.06.2015 13:23
Letzter Beitrag: slajar
  Schaltplan für Schaltnetzteil zum Betrieb des Arduinos itsy 11 8.028 22.04.2014 19:23
Letzter Beitrag: itsy
  Gibt es einen mini Schaltplan für arduino? Naubaddi 3 2.083 02.01.2014 17:30
Letzter Beitrag: Naubaddi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste