INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fernsteuerung Fahrzeug mit Differentialantrieb proportional
28.06.2015, 22:53
Beitrag #17
RE: Fernsteuerung Fahrzeug mit Differentialantrieb proportional
Entschuldige, ich dachte das ESP Modul sei dir eventuell bekannt, es hat in letzter Zeit viel Staub aufgewirbelt.

Ich dachte du benötigst zwei Fahrtregler, und Schaltflächen. Die Touchscreens können idR. 5 Finger unterscheiden. Die Record-Taste o.Ä. könnte man eben in Reglernähe plazieren, das Interface ist ja frei gestaltbar. Oder eben sogar über den Lagesensor des Handies. Zumindest mit Roboremo werden sich wohl Lautstärketaster o.Ä. leider nicht einbinden lassen, aber da gibt es u.U. auch Lösungen.

Die Modellbaufernsteuerung ist natürlich die eleganteste, aber eben auch teuerste Lösung. Die gebrauchten auf 35, 40 MHz sind halt schon ein bisschen antiquiert :-) Aber auch hier muss man bei den meisten Fernsteuerung die Sticks loslassen um einen Schalter zu betätigen. Lediglich die Konsolen-Kontroller sind eigentlich immer mit gut zu erreichenden Schultertasten ausgestattet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.06.2015, 08:11
Beitrag #18
RE: Fernsteuerung Fahrzeug mit Differentialantrieb proportional
mit irgendwelchen wireless-Sachen bin völlig unvorbelastet Wink
Mit den Joysticks hast du natürlich recht. Es müssen entweder welche sein, die man komplett "runterdrücken" kann, so dass sie einen Buttonclick auslösen, oder sie müssen eine Art "Feuer-Button" auf der Oberseite oder an der Seite haben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2015, 13:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.07.2015 13:02 von HaWe.)
Beitrag #19
RE: Fernsteuerung Fahrzeug mit Differentialantrieb proportional
Am liebsten per Paypal, aber grundsätzlich...:

was haltet ihr von dem hier bezügl. seiner Steuerfähigkeit?

http://www.ebay.de/itm/Graupner-Sender-m...3cfd08552a

ich kenne mich mit diesen Teilen leider überhaupt nicht aus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2015, 13:19
Beitrag #20
RE: Fernsteuerung Fahrzeug mit Differentialantrieb proportional
Hallo,

die MC Fernsteuerungen sind im Vergleich zu heutigen etwas umständlich zu programmieren,

Die MC -10 ist eine 7-Kanal-Fernsteuerung.

Also 4 Kanäle für die Knüppel, 3 Kanäle für Schalter. Wobei man hier natürlich auf einen Kanal zwei Toggle-Funktionen legen kann, z.B. Licht(an/aus)-Nullstellung-(Autopilot) oder so etwas.

Graupner hatte auch sowas wie das "Nautic Splitmodul" das Kanäle für mehrere Schaltfunktionen erweiterte - mit passendem Modul an Sender UND Empfänger. Sowas kann man natürlich auch günstig mit dem Arduino realisieren, also bpw. ein Byte über den Kanal übertragen.

Schau auch mal in den deutschen Modellbauforen (rcline, rc-network) nach gebrauchten, vorzugsweise sowas wie R9/RX9 oder Devo 10 etc.

Reichen dir 3 Schaltkanäle? Bzw. du könntest natürlich dann noch die zwei Steuerknüppelkanäle abzwacken, wenn dir 2-Kanal Steuerung reicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.07.2015, 14:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.07.2015 14:29 von HaWe.)
Beitrag #21
RE: Fernsteuerung Fahrzeug mit Differentialantrieb proportional
oje, ich verliere völlig den Überblick...
http://www.ebay.de/sch/Fernsteuerung-Ele...o+10%22%29

3 Nummern einfacher und billiger, passend zum Arduino, das wäre gut Undecided
Ansonsten wären 4 Poti- und 3 Taster-Kanäle (sehr knapp) ausreichend.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fernsteuerung für Arduino DUE - bidirektional - kein WiFi, kein BT HaWe 47 3.570 13.12.2015 12:36
Letzter Beitrag: Hilgi
  Fernsteuerung 350 Mhz bergfrei 6 950 24.07.2015 16:07
Letzter Beitrag: bergfrei
  Sensorkit mit Fernsteuerung - auch für Arduino? tito-t 8 1.205 30.04.2015 10:50
Letzter Beitrag: HaWe
  Fernsteuerung Northheim 4 4.397 23.10.2013 13:13
Letzter Beitrag: Northheim

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste