INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fehler im Programmablauf
06.10.2016, 22:22 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.2016 23:16 von Pit.)
Beitrag #9
RE: Fehler im Programmablauf
(05.10.2016 16:15)binderj1 schrieb:  
(05.10.2016 10:05)hotsystems schrieb:  
(05.10.2016 09:51)StephanBuerger schrieb:  Hallo hotsystems,
5e6 ist keine Variable sondern eine Schreibweise für 5 * 10^6

Hallo Stephan,
vielen Dank für den Hinweis, hatte mir das schon fast gedacht.

Verstehe allerdings nicht, warum mir der TO das nicht erklären kann.
Einzige Vermutung, der Code ist nicht von ihm.

nur zur Berichtigung das mi 5e6 ist die Zahlenschreibweise in Zehnerpotenzen
5e6 sind 5millionen siehe beschreibenden Text im Prog.

pConfused. der Code im ersten Beitrag stammt von mir.


Eine Frage an PIT
du schreibst in deinem Beitrag, das der Code mit der Verwendung von indizies/arrays kürzer wird.
kannst du mir ein beispiel senden, denn ich bin noch Programieranfänger.

Danke
Hannes

const int taster1 = 22;
const int taster2 = 23;
const int taster3 = 24;
const int taster4 = 25;
const int taster5 = 26;
const int taster6 = 27;
const int taster7 = 28;
const int taster8 = 29;
const int taster9 = 30;
const int taster10 = 31;
const int taster11 = 32;
const int taster12 = 33;
const int taster13 = 34;
const int taster14 = 35;
const int taster15 = 36;
const int taster16 = 37;
const int taster17 = 11; //zentral auf
const int taster18 = 12; //zentral ab
const int windsensor = 15; //Windsensor

ersetzen durch
const int taster [] = {22, 23, 24, 25, 26 usw usw.... 37, 11, 12, 15};

die verwendung weiter unten muss dann halt auch indizes verwenden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2016, 23:03
Beitrag #10
RE: Fehler im Programmablauf
(06.10.2016 22:22)Pit schrieb:  die verwendung weiter unten muss dann halt auch indizes verwenden.

Du solltest den TO aber auch darauf hinweisen, dass die Zählweise zum Aufruf der Indizes aus dem Array bei 0 (z.B. für 22) anfängt.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2016, 11:07
Beitrag #11
RE: Fehler im Programmablauf
Ok das mit dem Arry und Indizes habe ich noch nicht verstanden, aber das Prog. läuft ja, --> also würden Arrys und Indizes nur den Programmtext verkürzen.
Ob das Prog. dann mit den vielen runden , geschwungenen und eckigen Klammen noch lesbar ist, sei dahingestellt.

Außer das der Programmtext weniger ist sehe ich keinen Vorteil, oder?

mfG
Hannes
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2016, 13:36
Beitrag #12
RE: Fehler im Programmablauf
(09.10.2016 11:07)binderj1 schrieb:  Ob das Prog. dann mit den vielen runden , geschwungenen und eckigen Klammen noch lesbar ist, sei dahingestellt.

Das ist leider ein Irrtum.

Besser lesbar wird ein Programm immer, wenn es vernünftig strukturiert aufgebaut ist. Man muss es nur verstehen, aber das kann man lernen.
Ein Spagetti-Code ist immer schwer für aussenstehende zu lesen, ausser für den, der ihn geschrieben hat.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2016, 16:56
Beitrag #13
RE: Fehler im Programmablauf
(09.10.2016 13:36)hotsystems schrieb:  Ein Spagetti-Code ist immer schwer für aussenstehende zu lesen, ausser für den, der ihn geschrieben hat.
Selbst für den wahrscheinlich nur bis 1 Woche nach der letzten Bearbeitung. Big Grin

Gruß Tommy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2016, 17:08
Beitrag #14
RE: Fehler im Programmablauf
(09.10.2016 16:56)Tommy56 schrieb:  
(09.10.2016 13:36)hotsystems schrieb:  Ein Spagetti-Code ist immer schwer für aussenstehende zu lesen, ausser für den, der ihn geschrieben hat.
Selbst für den wahrscheinlich nur bis 1 Woche nach der letzten Bearbeitung. Big Grin

Gruß Tommy

So deutlich wollte ich nicht sein, aber es stimmt.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2016, 10:29
Beitrag #15
RE: Fehler im Programmablauf
binderj1 schrieb:...Außer das der Programmtext weniger ist sehe ich keinen Vorteil, oder?
Hallo Hannes,

ausser das der Code wesentlich leichter zu lesen ist gibt es noch einige andere Vorteile.

a) Das Programm ist durch kleine Änderungen erweiterbar. Wenn z.B. noch ein Eingang hinzu kommt musst du fast nur das Array anpassen.

b) Auch die Fehlerquellen werden reduziert. Da immer der gleiche Code ausgeführt wird kann man sich leicht darauf konzentrieren um eventuelle Fehler zu findenen.

Gruß
Stephan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fehler in meinem Programm Franz54 7 162 01.12.2016 23:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  Fehler beim Kompilieren binderj1 5 295 03.10.2016 21:27
Letzter Beitrag: hotsystems
Smile Simpler Fehler bei MAP? malsehen 8 229 02.10.2016 19:46
Letzter Beitrag: malsehen
  Fehler beim Speichern von Projekten Manni66 16 689 23.08.2016 10:05
Letzter Beitrag: hotsystems
  Ausgabe druckt immer 2 Werte anstatt nur einen. Finde den Fehler nicht TimeMen 24 743 02.07.2016 14:18
Letzter Beitrag: hotsystems
  Adafruit SD-master / logger shield: Fehler beim 2. Kompilieren kl-ing 3 337 06.06.2016 16:07
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Fehler beim Kompilieren Rudi 4 903 05.02.2016 19:46
Letzter Beitrag: Rudi
  Fehler in WCharacter.h beim Kompilieren sfl 0 357 04.02.2016 14:52
Letzter Beitrag: sfl
  LCD Display Fehler s_fr 2 641 30.01.2016 10:21
Letzter Beitrag: s_fr
  exit status 1 - Fehler beim kompilieren do1xxy 5 2.707 18.01.2016 17:43
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste