INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fahrzeugvermessung
12.07.2018, 13:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2018 13:33 von Heizer.)
Beitrag #1
Fahrzeugvermessung
Hallo Forum,
nunja, eigentlich wollte ich so richtig was lernen, damit ich auch mal selber was elektronisches basteln kann. Leider nie die Zeit gehabt; manchmal auch nicht den Nerv....
Deshalb wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand eine Idee hat etwas zu bauen, womit man ein Fahrzeug vermessen kann?! Konkreter: Vermessung von Spur, Sturz, ggf. weitere Längen- und Breitenvermessung. Hintergrund: mein Junior betreibt Motorsport, bei dem es schon häufiger mal zum Lackaustausch kommen kann. Wenns nicht dabei bleibt, geht auch mal ein Querlenker oder Spurstange zu Bruch. Die Teile müssen dann an der Rennstrecke ausgetauscht werden; möglichst schnell und mit möglichst wenig Technik und von einem Mechaniker zu bedienen.
Sicher, bestimmt gibt es etwas adäquates zu kaufen, ist für uns als Familienteam, quasi ohne Sponsoren, nicht finanzierbar.
Vielleicht hat ja hier jemand Ideen, wie man sowas umsetzen kann?
Danke schon mal - vielleicht lernt ja mein Junior (13) dabei gleich was mit.....

kurzer Nachtrag: anfangs würde mir die Spurmessung genügen.
Zur Sturzeinstellung hätte ich was...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2018, 15:16
Beitrag #2
RE: Fahrzeugvermessung
(12.07.2018 13:23)Heizer schrieb:  Hallo Forum,
nunja, eigentlich wollte ich so richtig was lernen, damit ich auch mal selber was elektronisches basteln kann. Leider nie die Zeit gehabt; manchmal auch nicht den Nerv....
Deshalb wollte ich mal in die Runde fragen, ob jemand eine Idee hat etwas zu bauen, womit man ein Fahrzeug vermessen kann?! Konkreter: Vermessung von Spur, Sturz, ggf. weitere Längen- und Breitenvermessung. Hintergrund: mein Junior betreibt Motorsport, bei dem es schon häufiger mal zum Lackaustausch kommen kann. Wenns nicht dabei bleibt, geht auch mal ein Querlenker oder Spurstange zu Bruch. Die Teile müssen dann an der Rennstrecke ausgetauscht werden; möglichst schnell und mit möglichst wenig Technik und von einem Mechaniker zu bedienen.
Sicher, bestimmt gibt es etwas adäquates zu kaufen, ist für uns als Familienteam, quasi ohne Sponsoren, nicht finanzierbar.
Vielleicht hat ja hier jemand Ideen, wie man sowas umsetzen kann?
Danke schon mal - vielleicht lernt ja mein Junior (13) dabei gleich was mit.....

kurzer Nachtrag: anfangs würde mir die Spurmessung genügen.
Zur Sturzeinstellung hätte ich was...

Hallo,
sicherlich ließe sich bei der Aufgabenstellung mit einem Arduino etwas für die Auswertung und die Anzeige der Messwerte machen.
Das größte Problem dürften aber die Sensoren werden welche die Messwerte für den Arduino liefern.
Wie macht man heutzutage eine Spurmessung üblicherweise? Sind das Optische Sensoren mit Laser?

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2018, 15:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2018 15:44 von Heizer.)
Beitrag #3
RE: Fahrzeugvermessung
Ich glaube die modernen Anlagen funktionieren optisch.
Kann ich hier ein Bild einsetzen?
Dann würde ich mal meine Idee einfügen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2018, 16:18
Beitrag #4
RE: Fahrzeugvermessung
Unter dem Bereich für die Texteingabe eines Posts gibt es einen Button "Durchsuchen..." neben dem Text "Neues Attachment:"
Damit kann man Dateien (auch Bilder) hochladen.

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.07.2018, 21:49
Beitrag #5
RE: Fahrzeugvermessung
Habe heute genug, sorry, aber mehrfach versucht ein Bild einzufügen; nicht geklappt. Versuche es morgen noch mal...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2018, 10:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.07.2018 11:43 von Heizer.)
Beitrag #6
RE: Fahrzeugvermessung
So könnte ich mir das vorstellen. Sind die Abstände gleich, stehen die Räder parallel = Spur Null. insgesamt sieht die Sache natürlich etwas komplizierter aus, aber es wäre ein Anfang...

Bestimmt kann man das auch professioneller machen, aber leider weiß ich nicht, was es so für Sensoren gibt, die man hierfür nutzen kann - Winkel-, Abstands-, Lotmessung usw..
Am günstigsten wäre wohl, wenn ich von der Fahrzeug-Mittelachse aus messen könnte.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2018, 11:53
Beitrag #7
RE: Fahrzeugvermessung
Danke für die Bilder. Die zeigen sehr gut was was gemessen werden soll !!
Ich habe jetzt leider erst mal keine Idee wie man das mit einem Arduino lösen könnte.
Aber wie gefällt dir die Idee zwei Laser-Entfernungsmesser auf eine Wasserwaage/Richtlatte zu montieren und jeweils den Abstand zur Gegenseite zu messen?

Je weiter die beiden Messstrecken auseinander liegen um so genauer wird das Ergebnis. Spur Null wäre dann der Fall wenn beide Geräte den gleichen Abstand anzeigen. Ich habe auch Laser-Entfernungsmesser mit einer Genauigkeit von ±1mm gefunden (etwas teurer). Wäre das ausreichend oder wie genau muss die Spurmessung bzw. Spureinstellung stimmen?

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2018, 20:31
Beitrag #8
RE: Fahrzeugvermessung
Hallo Arne,
danke erst mal für das investierte Hirnschmalz!
Ich denke die Sache wohl selber mit einfachen Mitteln zu gestalten.
Die von dir vorgeschlagenen Entfernungsmesser sind mir etwas zu teuer und auch zu schwer; wird problematisch das in der Waage zu halten.
Habe mir heute zwei Wasserwaagen gekauft in die ich jeweils einen L-Pointer einbauen werde, die sich dann gegenüber stehen. Auf der jeweils gegenüberliegenden w-Waage klebe ich dann ein ein Karomuster auf und kann so ablesen in welch Richtung das jeweilige Rad steht. Wenn ich das fertig habe, kann ich ja mal posten.
Etwas professionelleres kann man später immer noch entwickeln.
Aber ich möchte hier mal gleich meine nächste Idee mal ansprechen; sprich Laptimer über GPS. Dabei gehts vor allem darum aufzuzeichnen welchen Weg lege ich (bzw. Junior) in welcher Zeit zurück.
Vielleicht besser neues Thema eröffnen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste