INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Füllstandsmessung mit Pumpensteuerung und KNX-Anbindung
25.01.2019, 11:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.01.2019 11:56 von hotsystems.)
Beitrag #17
RE: Füllstandsmessung mit Pumpensteuerung und KNX-Anbindung
(25.01.2019 11:38)Tommy56 schrieb:  
(25.01.2019 11:23)hotsystems schrieb:  In meiner Drainage-Pumpensteuerung (auch Arduino-ähnlich) verwende ich 3 Edelstahl-Sensoren
Haben die auch eine Mindestentfernung? Hast Du noch einen Link dazu?

Gruß Tommy

Ohhh...Tommy, das sind einfache "Metallkontakte" die ich per Kabel am Arduino + Transistor dran habe.

Keine echten elektronischen Sensoren. Edelstahl damit die länger halten, da ständig ein geringer Strom fließt.
Diese hier
Die hängen einfach an geeigneter Stelle im Wasser.
Zur weiteren Sicherheit noch ein vierter ca. 30 cm höher. Wenn das Wasser da steht, kommt Lärm im Haus und eine Email.

Ok...habe evtl. den falschen Begriff gewählt. Ich nenne si mal "Sonde".

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2019, 11:55
Beitrag #18
RE: Füllstandsmessung mit Pumpensteuerung und KNX-Anbindung
Alles klar, ich hatte gedacht, das wären auch US-Sensoren. Falscher Gedanke Wink

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2019, 11:59
Beitrag #19
RE: Füllstandsmessung mit Pumpensteuerung und KNX-Anbindung
(25.01.2019 11:55)Tommy56 schrieb:  Alles klar, ich hatte gedacht, das wären auch US-Sensoren. Falscher Gedanke Wink

Gruß Tommy

Ok...hatte ich fas vermutet.

Als ich mit den Dingern angefangen bin (vor ca. 30 Jahren), gab es noch nichts in Ultraschall, was sicher funktionieren würde. Jedenfalls nichts für einen Pumpenschacht geeignet.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2019, 12:11
Beitrag #20
RE: Füllstandsmessung mit Pumpensteuerung und KNX-Anbindung
(25.01.2019 11:23)hotsystems schrieb:  Das KNX interessiert mich.
Kannst du den Link zur Lib nochmal posten, der vorhandene ist fehlerhaft.

Der steht im Quelltext des Sketches in der 1. Zeile Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2019, 12:33
Beitrag #21
RE: Füllstandsmessung mit Pumpensteuerung und KNX-Anbindung
(25.01.2019 12:11)NorbertB schrieb:  
(25.01.2019 11:23)hotsystems schrieb:  Das KNX interessiert mich.
Kannst du den Link zur Lib nochmal posten, der vorhandene ist fehlerhaft.

Der steht im Quelltext des Sketches in der 1. Zeile Smile

Ahh....ok.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Pumpensteuerung für Warmwasser Ringleitung Franz54 97 12.462 12.11.2018 22:12
Letzter Beitrag: hotsystems
  Aquarien / Lüfter / Pumpensteuerung malerlein 0 2.913 14.01.2014 15:01
Letzter Beitrag: malerlein

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste