INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Umfrage: Zufrieden mit dem Temp-Feuchtefühler DHT 22
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja, er läuft seit Monaten problemlos 75.00% 3 75.00%
Nein, war schon mehrfach defekt 25.00% 1 25.00%
Gesamt 4 Stimmen 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
06.11.2018, 08:49
Beitrag #25
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
Hallo,
ich würde aus meiner nun kurzen Erfahrung mit BME280 Sensoren wenn es nicht auf den € ankommt überlegen die BME280 Sensoren von Adafruit zu kaufen. ich vermute das dort die Qualitätskontrolle besser ist.
wenn es noch dazu um einen teuren Flieger geht diesen zu schützen würde ich wie hier empfohlen wohl all kabel rauß und neue geschirmte Kabel rein machen.

Über falsche Messwerte der BME280-Sensoren (Temps teilweise 2-3 Grad zu hoch und somit auch wohl falsche Feuchtigkeitswerte) gibt es massenhaft Einträge im Netz.
Es wird wohl vermutet das einige Fabriken in China die Sensoren falsch auflöten (zu heiß etc.)
Die SHT21 Sensoren zeigen dagegen genauere Werte (wie gesagt das ist wohl Fabrik abhängig).
Ich wäre beim kauf hier in Zukunft etwas vorsichtiger!

@ardu_arne
Absturz Arduino bei Störungen (nicht abgeschirmte Kabel/Drähte)

gibt es eine Möglichkeit dem Absturz hier vorzubeugen (softwaretechnisch)
ich arbeite ja auch mit BME280 sowie mit SHT21 Sensoren die auch teilweise 2,5 Meter vom Arduino weg sind.
Für die "längeren Strecken habe ich nun geschirmte kabel) bei den kurzen Strecken (bis 0,5-1m) teilweise ungeschirmt.

Dann habe ich hier noch ein älteres RTC-Modul DS1307 wobei ich glaube das mir das schon ab und an meinen Arduino zum Absturz brachte
wenn ich die Zeiten dort abfrage so bringt er 20 mal die korrekte Zeit und dann urplötzlich was komplett falsches... lasse ich den seriellen Monitor ne halbe Stunde mitlaufen so hängt sich der Arduino ab und an mal auf.

Gibt es da eine Möglichkeit softwareseitig das abzufangen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2018, 09:18
Beitrag #26
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
(06.11.2018 08:49)sepp01 schrieb:  .....
Absturz Arduino bei Störungen (nicht abgeschirmte Kabel/Drähte)

gibt es eine Möglichkeit dem Absturz hier vorzubeugen (softwaretechnisch)
ich arbeite ja auch mit BME280 sowie mit SHT21 Sensoren die auch teilweise 2,5 Meter vom Arduino weg sind.
Für die "längeren Strecken habe ich nun geschirmte kabel) bei den kurzen Strecken (bis 0,5-1m) teilweise ungeschirmt.
....
Da es ein Hardware-Problem ist, kann man es nicht per Software lösen.

Datenblatt des I2C lesen. Mach dir das doch nicht immer so einfach.
Das ist ein Bus der für Verbindungen innerhalb eines Gerätes entwickelt wurde, somit für max. 30cm lange Leitungen. Sind diese länger, müssen die zwingen abgeschirmt sein und paarweise verdrillt. Ausnahmen gelten für Verbindungen über Port-Extender.

Wenn Fehler auftreten, muss die Hardware modifiziert werden, oder man muss mit dem Fehler leben.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2018, 09:27
Beitrag #27
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
(06.11.2018 09:18)hotsystems schrieb:  Da es ein Hardware-Problem ist, kann man es nicht per Software lösen.

Datenblatt des I2C lesen. Mach dir das doch nicht immer so einfach.
Das ist ein Bus der für Verbindungen innerhalb eines Gerätes entwickelt wurde, somit für max. 30cm lange Leitungen. Sind diese länger, müssen die zwingen abgeschirmt sein und paarweise verdrillt. Ausnahmen gelten für Verbindungen über Port-Extender.

Ohne jetzt Port-Extender zu verwenden... wie lang kann das abgeschirmte kabel für I2C sein?
Wenn ich z.B. mit paarweise verdrillten kabel arbeite kann man dann für SCL und SDA das verdrillte Pärchen verwenden oder besser einen einzelnen aus dem verdrillten Paar?

Bei meinem Projekt muss ich schon darauf achten das mir der Arduino nicht ständig abschmiert... wäre es dann besser gleich auf Port-Extender zu setzen um sicherer zu sein?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2018, 13:00
Beitrag #28
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
(06.11.2018 09:27)sepp01 schrieb:  Ohne jetzt Port-Extender zu verwenden... wie lang kann das abgeschirmte kabel für I2C sein?

Das weiß ich nicht, musst du selbst testen.
Das hängt sehr stark von deinem Umfeld (Störungen durch andere elektronische Geräte) ab.

Zitat:Wenn ich z.B. mit paarweise verdrillten kabel arbeite kann man dann für SCL und SDA das verdrillte Pärchen verwenden oder besser einen einzelnen aus dem verdrillten Paar?

Paarweise verdrillt SCL mit GND oder Plus und SDA mit der anderen Ader.

Zitat:Bei meinem Projekt muss ich schon darauf achten das mir der Arduino nicht ständig abschmiert... wäre es dann besser gleich auf Port-Extender zu setzen um sicherer zu sein?
Ein Projekt das ständig abschmiert ist kein Projekt sondern Müll.
Ich arbeite in allen Projekten mit Port-Extender bei Verbindungen die extern angeschlossen sind.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2018, 14:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.11.2018 15:13 von sepp01.)
Beitrag #29
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
(06.11.2018 13:00)hotsystems schrieb:  Ein Projekt das ständig abschmiert ist kein Projekt sondern Müll.
Ich arbeite in allen Projekten mit Port-Extender bei Verbindungen die extern angeschlossen sind.

sowas hier?
https://de.aliexpress.com/item/CJMCU-951...61351.html

Ich weiß aktuell nicht ob das abschmieren an dem RTC DS1307 Modul liegt.
Da das Modul gerade mal 20cm entfernt vom Arduino ist (also 20cm Drahtlänge) vermute/hoffe ich das dies nicht ein Problem darstellt.
Ich vermute aktuell das es das ältere RTC-Modul ist da es auch auftritt wenn ich es allein laufen lasse

edit:
habe gerade gesehen das es die port-Extender auch bei Mauser gibt
https://www.mouser.de/Search/Refine.aspx...d=PCA9515A
da gibt es wohl versch. mit bestimmten Verzögerungszeiten
muss man hierauf achten?
z.B. wenn man BME-280 sensoren ansteuert?

edit: muss dazu sagen das ich einen Port-Extender für 3,3VCC benötige. Mein BME280 hat nur 3,3V--- kann also nicht auf 5V laufen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2018, 15:12
Beitrag #30
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
Das DS1307 ist sehr ungenau. DS3231 ist um Größenordnungen besser.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2018, 15:17
Beitrag #31
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
(06.11.2018 15:12)Tommy56 schrieb:  Das DS1307 ist sehr ungenau. DS3231 ist um Größenordnungen besser.

Gruß Tommy

ja das mit dem sehr ungenau habe ich im netz lesen können.
Ist dir bekannt das der DS3231 auch schneller ist? bzw. das von diesem die anfragen nicht so lange dauern?

Ich habe ja meine Taster und wenn ich die UHR öfters abfrage so reagieren meine Taster nicht mehr (das könnte ich noch softwareseitig ändern, aber es stört halt)

Bei meinem DS1307 ist es ja nicht nur das ungenaue sondern auch komplett falsche Datumswerte anstatt 2018 bringt er mal zwischendurch 2023
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2018, 15:25
Beitrag #32
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
(06.11.2018 15:17)sepp01 schrieb:  Ist dir bekannt das der DS3231 auch schneller ist? bzw. das von diesem die anfragen nicht so lange dauern?

Ich habe ja meine Taster und wenn ich die UHR öfters abfrage so reagieren meine Taster nicht mehr (das könnte ich noch softwareseitig ändern, aber es stört halt)

Bei meinem DS1307 ist es ja nicht nur das ungenaue sondern auch komplett falsche Datumswerte anstatt 2018 bringt er mal zwischendurch 2023
Wieso schneller? Die arbeiten beide über den I2C-Bus, da sollte es keine großen Geschwindigkeitsdifferenzen geben. Könnte es sein, dass Dein Sketch delay > 10 ms enthält oder anderen blockierenden Code?
Die Zeit läßt man mit der TimeLib von Paul Stoffregen auf dem Arduino laufen und korrigiert sie aus der RTC über setSyncProvider. Dazu sollte die RTC aber genauer, als der Arduino laufen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  DHT22 Fühler Kabellänge manfredo 4 4.488 12.01.2017 08:45
Letzter Beitrag: RMR
  LCD 16x2 zeigt plötzlich nichts mehr!?? Wolfgang_2801 1 3.421 24.10.2013 20:24
Letzter Beitrag: rkuehle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste