INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Umfrage: Zufrieden mit dem Temp-Feuchtefühler DHT 22
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja, er läuft seit Monaten problemlos 75.00% 3 75.00%
Nein, war schon mehrfach defekt 25.00% 1 25.00%
Gesamt 4 Stimmen 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
02.11.2018, 16:38
Beitrag #9
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
(02.11.2018 15:29)eundfv schrieb:  aber wie bringe ich einen Fühler draussen an, so dass sich kein Kondenswasser bilden kann .....
Gegen Spritzwasser/Regen/Schnee geschützt, die Platine und damit die Oberfläche des Sensors senkrecht.
Ich verwende ein Vogelhaus mit ein paar zusätzlichen Löchern unten drin, damit die Luftzirkulation verbessert wird.

Ich habe meine Sensoren vom fC.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2018, 16:47
Beitrag #10
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
(02.11.2018 15:29)eundfv schrieb:  ...
Danke - aber wie bringe ich einen Fühler draussen an, so dass sich kein Kondenswasser bilden kann .....
...
Was Tommy schreibt (Schutz gegen Spritzwasser/Regen/Schnee) ist das Maximale was man tun kann.
Betauung, Kondenswasser kann man rein physikalisch nicht verhindern ohne den Messwert für die Relative Luftfeuchtigkeit zu verfälschen.

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2018, 19:41
Beitrag #11
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
Hallo Zusammen,
vielen Dank schonmal für die Antworten, bzgl. Kondenswasser habe ich schon etwas dazugelernt - nachdem ich mich in dem Metier garnicht auskenne, nochmal folgende Frage:
Gibt es direkt eine Empfehlung für einen alltagstauglichen, robusten Sensor, welchen ich direkt, im Austausch an die 3 Kabel des aktuell verbauten DHT 22 anschliessen kann? Aktuelles Problem ist, dass der Arduino & Zubehör bereits komplett verbaut ist und ich alles wieder ausbauen müsste. Ferner sollte das ganze System stabil und ohne Überwachung laufen, da ich es nicht oft zu Gesicht bekomme (etwa alle 4 Wochen) und ich in der Zeit eigentlich nicht beurteilen kann, ob alles soweit funktioniert (ok, ich kann für 5 Stunden das Notebook anschliessen und die Daten loggen).
Und noch eine wichtige Information: Ich brauch nur Temperatur und Luftfeuchtigkeit, keinen Luftdruck!
Ich habe von Bosch einen gefunden, der robust aussieht, aber der verträgt nur bis max 3 V Eingangsspannung - beim Arduino habe ich 5 V...

Vielen Dank nochmal & LG
Fritz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2018, 19:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.11.2018 19:51 von Tommy56.)
Beitrag #12
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
(02.11.2018 19:41)eundfv schrieb:  Gibt es direkt eine Empfehlung für einen alltagstauglichen, robusten Sensor, welchen ich direkt, im Austausch an die 3 Kabel des aktuell verbauten DHT 22 anschliessen kann?
Meines Wissens nein.
(02.11.2018 19:41)eundfv schrieb:  Ferner sollte das ganze System stabil und ohne Überwachung laufen, da ich es nicht oft zu Gesicht bekomme (etwa alle 4 Wochen) und ich in der Zeit eigentlich nicht beurteilen kann, ob alles soweit funktioniert (ok, ich kann für 5 Stunden das Notebook anschliessen und die Daten loggen).
Wenn sich keiner für die Werte interessiert, merkt auch keiner, wenn es Probleme gibt. Das solltest Du überdenken.

(02.11.2018 19:41)eundfv schrieb:  Und noch eine wichtige Information: Ich brauch nur Temperatur und Luftfeuchtigkeit, keinen Luftdruck!
Ich habe von Bosch einen gefunden, der robust aussieht, aber der verträgt nur bis max 3 V Eingangsspannung - beim Arduino habe ich 5 V...
"Einen gefunden" ist natürlich eine total informative Aussage. Welchen denn?
Es gibt auch 3,3V-Ausführungen vom BME280! Da musst Du beim Kaufen aufpasen.

Gib doch mal ein paar mehr Infos, was das werden soll.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.11.2018, 21:00
Beitrag #13
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
Besonders gut geeignet um draußen die relative Luftfeuchtigkeit zu messen sind echte blonde Frauenhaare.
Die haben wohl einige Vorteile gegenüber allen billigen elektronischen Messmethoden.
Damit bleibt dir dann nur noch die Zeigerstellung dem Arduino zu vermitteln. Tongue

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2018, 11:26
Beitrag #14
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
Hallo Zusammen,
hier noch die angefragten Zusatzinfos: Die ganze Regelung ist bereits in einen Segelflugzeuganhänger eingebaut. In diesem bildet sich unter bestimmten Voraussetzungen Kondenswasser, welches extrem schädlich für den Flieger, bzw. die Avionik darin ist. Deswegenhabe ich eine geregelte Lüftftung eingebaut, welche einen elktrischen Lüfter schaltet, sobald im inneren des Anhängers die Luftfeuchtigkeit höher ist als aussen. Das alles funktioniert wunderbar, solange die Fühler die richtigen Werte liefern. Der Lüfter läuft dann etwa 1 - 2 Stunden und ich habe dann Innen und aussen wieder das gleiche Temp- und Feuchteniveau.
Da ich den Hänger nicht ständig im Zugriff habe (er steht 30 km entfernt am Flugplatz) kann ich halt nicht kontrollieren, ob alles soweit i.O. ist. Insofern steht die Betriebssicherheit ganz oben. Ich habe auch weder 220 V dort noch Internet (wo der Hänger steht). Die Stromversorgung des Arduino & Lüfters geschieht durch eine Solar gespeiste 12 Volt Batterie. Problem ist, dass pro Fühler bereits 3 Kabel verlegt sind (durch den Hänger von innen nach aussen verlegt und abgedichtet) Insofern hatte ich nach einer Möglichkeit gesucht, mit den 3 Kabeln weiterzumachen - wenn das schwierig ist, baue ich halt nochmal um ....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2018, 12:01
Beitrag #15
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
Noch eine Alternative wäre der HYT 939 als Sensor.
Datenblatt
mögliche Bezugsquelle
Ich habe einen hier, der funktioniert auch. Habe aber noch keine Langzeiterfahrung bei Betrieb draußen.

(04.11.2018 11:26)eundfv schrieb:  ...
Problem ist, dass pro Fühler bereits 3 Kabel verlegt sind (durch den Hänger von innen nach aussen verlegt und abgedichtet)
...
Wie viele Adern haben diese drei Kabel und wie lang sind die?
Sind die Kabel abgeschirmt?

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.11.2018, 12:06
Beitrag #16
RE: Fühler DHT 22 taugt nichts - gibts da Alternativen?
(04.11.2018 11:26)eundfv schrieb:  ....
Die Stromversorgung des Arduino & Lüfters geschieht durch eine Solar gespeiste 12 Volt Batterie. Problem ist, dass pro Fühler bereits 3 Kabel verlegt sind (durch den Hänger von innen nach aussen verlegt und abgedichtet) Insofern hatte ich nach einer Möglichkeit gesucht, mit den 3 Kabeln weiterzumachen - wenn das schwierig ist, baue ich halt nochmal um ....
Mit besseren (I2C) Sensoren kommst du mit 3 Adern nicht aus. Du brauchst zwingend 4 Adern je Sensor. Und zusätzlich musst du auf die Kabellänge bei I2C achten. Die kannst du nicht beliebig lang machen. 1 Meter ist da meist schon zu lang. Dann brauchst du zusätzliche Port-Extender (PCA9600) dafür.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  DHT22 Fühler Kabellänge manfredo 4 4.488 12.01.2017 08:45
Letzter Beitrag: RMR
  LCD 16x2 zeigt plötzlich nichts mehr!?? Wolfgang_2801 1 3.421 24.10.2013 20:24
Letzter Beitrag: rkuehle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste