INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten
26.09.2016, 18:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2016 18:49 von BennIY.)
Beitrag #1
Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten
Guten Abend freunde,

nach allem Googlen am verzweifeln, ich versuche mein Ethernetmodul Enc28j60 zum laufen zu bringen. Beine hat es keine also probier ichs mit Software.

Ich habe es nach folgendem an einen Arduino UNO Angeschlossen.

- ENC SO -> Arduino pin 12
- ENC SI -> Arduino pin 11
- ENC SCK -> Arduino pin 13
- ENC CS -> Arduino pin 10
- ENC VCC -> Arduino 3V3 pin
- ENC GND -> Arduino Gnd pin

Dies entnahm ich einer Anleitung aus Instructables.
Ich muss schon sagen, der Chip wird sehr sehr warm aber noch anfassbar.

Von github bekam ich die EtherCard Library welche ich in den Library Ordner kopierte, wird auch erkannt.

Was ich möchte, ist mit dem Internet die LED auf Pin 13 ein und aus schalten.

Nun sämtliche Programme und examples die ich dem Netz entnahm funktionierten nicht.
Ich habe es nichtmal geschafft, mir die IP im Serial Monitor printen zu lassen.
Habe mit dem Gerät noch keine Erfahrung gemacht und weiß ich wo ich anfangen soll den Fehler zu suchen.

Aktuell habe ich diesen Sketch drauf:

Code:
#include <EtherCard.h>

// ethernet interface mac address, must be unique on the LAN
static byte mymac[] = { 0x74,0x69,0x69,0x2D,0x30,0x31 };
static byte myip[] = { 192,168,178,203 };

byte Ethernet::buffer[500];
BufferFiller bfill;

void setup () {
  if (ether.begin(sizeof Ethernet::buffer, mymac) == 0)
    Serial.println( "Failed to access Ethernet controller");
  ether.staticSetup(myip);
}

static word homePage() {
  long t = millis() / 1000;
  word h = t / 3600;
  byte m = (t / 60) % 60;
  byte s = t % 60;
  bfill = ether.tcpOffset();
  bfill.emit_p(PSTR(
    "HTTP/1.0 200 OK\r\n"
    "Content-Type: text/html\r\n"
    "Pragma: no-cache\r\n"
    "\r\n"
    "<meta http-equiv='refresh' content='1'/>"
    "<title>RBBB server</title>"
    "<h1>$D$D:$D$D:$D$D</h1>"),
      h/10, h%10, m/10, m%10, s/10, s%10);
  return bfill.position();
}

void loop () {
  word len = ether.packetReceive();
  word pos = ether.packetLoop(len);
  
  if (pos)  // check if valid tcp data is received
    ether.httpServerReply(homePage()); // send web page data
}

Doch wenn ich die 192.168.178.203 im Browser lade heißt es nicht verfügbar.
192.168.178.1 ist die Fritzbox.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2016, 20:48
Beitrag #2
RE: Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten
(26.09.2016 18:40)BennIY schrieb:  nach allem Googlen am verzweifeln, ich versuche mein Ethernetmodul Enc28j60 zum laufen zu bringen. Beine hat es keine also probier ichs mit Software.

Aber du weist schon, dass der auch ohne Beine sehr stark humpelt ?

Das Modul verbraucht viel Ressourcen des Uno, da bleibt für weitere Dinge nicht viel Platz.

Leider habe ich von dem Modul, wegen vorgenanntem Problem, nicht viel Ahnung.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2016, 21:06
Beitrag #3
RE: Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten
Also ich habe zu dem Modul noch keine Altenative gefunden. Ich möchte nichts zum "draufstecken" sondern wie die bluetooth oder gsm module etwas zum verbinden.

Wenn es alternative Module gibt lasse ich mich gerne belehren. Auch WLAN lösungen währen interessant.
Es geht einfach darum die doofe LED über LAN zu schalten.
Andere haben das schon geschafft doch selbst auf der 2. Seite von google zu mehreren Begriffen fand ich nichts brauchbates.

Und ihr wisst ja. Was nicht auf der 1. Seite von google steht, gibt es nicht Smile

Beste grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2016, 21:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.09.2016 21:37 von Bitklopfer.)
Beitrag #4
RE: Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten
...ei Jungs, falls es Euch nicht aufgefallen ist...ganz oben ist Pin 13 als SCK definiert... wie soll man da noch die LED auf dem Port gezielt ansteuern können Big GrinBig GrinBig Grin
...und irgendwie ist die Software auch noch nicht vollständig...Sad
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.09.2016, 21:37
Beitrag #5
RE: Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten
Für das endgültige Ziel ist das sicher ein Problem. Doch um ehrlich zu sein ist es mir egal welcher Ausgang schaltet tut. Aktuell tut noch garnichts.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.09.2016, 08:54
Beitrag #6
RE: Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten
Hallo,

(26.09.2016 21:37)BennIY schrieb:  Für das endgültige Ziel ist das sicher ein Problem. Doch um ehrlich zu sein ist es mir egal welcher Ausgang schaltet tut. Aktuell tut noch garnichts.

für den ENC28J60 brauchst Du die UIPEthernet-Lib.
https://github.com/ntruchsess/arduino_uip

Der ENC ist dumm, der TCP-Stack ist also in Software auf dem Arduino.
Mit dem Mega328 ist dann zumindest nicht allzuviel Platz übrig, geht aber.
Man kann dann den Speicherverbrauch noch etwas reduzieren, Bufferanzahl reduzieren usw.

LED an Pin13 schalten geht natürlich nicht, wie oben schon geschrieben.

Aber bringe es erstmal zum Laufen.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.09.2016, 10:48
Beitrag #7
RE: Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten
Ich habe die oben verlinkte Library eingebunden und im Examples Ordner den UdpServer geladen. Beim compilen bekam ich folgende Warnungen:

Code:
WARNING: Category '' in library UIPEthernet is not valid. Setting to 'Uncategorized'
In file included from C:\Users\Benjamin\Desktop\arduino-1.6.9\hardware\arduino\avr\libraries\arduino_uip-master/UIPEthernet.h:33:0,

                 from C:\Users\Benjamin\AppData\Local\Temp\arduino_modified_sketch_303086\UdpServer.in​o:17:

C:\Users\Benjamin\Desktop\arduino-1.6.9\hardware\arduino\avr\libraries\arduino_uip-master/UIPClient.h:25:2: warning: #import is a deprecated GCC extension [-Wdeprecated]

#import "Client.h"

  ^

In file included from C:\Users\Benjamin\Desktop\arduino-1.6.9\hardware\arduino\avr\libraries\arduino_uip-master/UIPEthernet.h:33:0,

                 from C:\Users\Benjamin\AppData\Local\Temp\arduino_modified_sketch_303086\UdpServer.in​o:17:

C:\Users\Benjamin\Desktop\arduino-1.6.9\hardware\arduino\avr\libraries\arduino_uip-master/UIPClient.h:26:2: warning: #import is a deprecated GCC extension [-Wdeprecated]

#import "utility/mempool.h"

  ^

C:\Users\Benjamin\Desktop\arduino-1.6.9\hardware\arduino\avr\libraries\arduino_uip-master/UIPClient.h:29:4: warning: #import is a deprecated GCC extension [-Wdeprecated]

   #import "utility/uip.h"

    ^

In file included from C:\Users\Benjamin\Desktop\arduino-1.6.9\hardware\arduino\avr\libraries\arduino_uip-master/UIPEthernet.h:34:0,

                 from C:\Users\Benjamin\AppData\Local\Temp\arduino_modified_sketch_303086\UdpServer.in​o:17:

C:\Users\Benjamin\Desktop\arduino-1.6.9\hardware\arduino\avr\libraries\arduino_uip-master/UIPServer.h:23:2: warning: #import is a deprecated GCC extension [-Wdeprecated]

#import "Server.h"

  ^

In file included from C:\Users\Benjamin\Desktop\arduino-1.6.9\hardware\arduino\avr\libraries\arduino_uip-master/UIPEthernet.h:34:0,

                 from C:\Users\Benjamin\AppData\Local\Temp\arduino_modified_sketch_303086\UdpServer.in​o:17:

C:\Users\Benjamin\Desktop\arduino-1.6.9\hardware\arduino\avr\libraries\arduino_uip-master/UIPServer.h:24:2: warning: #import is a deprecated GCC extension [-Wdeprecated]

#import "UIPClient.h"

  ^


Sketch uses 18,078 bytes (56%) of program storage space. Maximum is 32,256 bytes.
Global variables use 1,260 bytes (61%) of dynamic memory, leaving 788 bytes for local variables. Maximum is 2,048 bytes.

Das Programm sieht so aus.

Code:
/*
* UIPEthernet UdpServer example.
*
* UIPEthernet is a TCP/IP stack that can be used with a enc28j60 based
* Ethernet-shield.
*
* UIPEthernet uses the fine uIP stack by Adam Dunkels <adam@sics.se>
*
*      -----------------
*
* This UdpServer example sets up a udp-server at 192.168.0.6 on port 5000.
* send packet via upd to test
*
* Copyright (C) 2013 by Norbert Truchsess (norbert.truchsess@t-online.de)
*/

#include <UIPEthernet.h>

EthernetUDP udp;

void setup() {

  Serial.begin(9600);

  uint8_t mac[6] = {0x00,0x01,0x02,0x03,0x04,0x05};

  Ethernet.begin(mac,IPAddress(192,168,178,75));

  int success = udp.begin(5000);

  Serial.print("initialize: ");
  Serial.println(success ? "success" : "failed");

}

void loop() {

  //check for new udp-packet:
  int size = udp.parsePacket();
  if (size > 0) {
    do
      {
        char* msg = (char*)malloc(size+1);
        int len = udp.read(msg,size+1);
        msg[len]=0;
        Serial.print("received: '");
        Serial.print(msg);
        free(msg);
      }
    while ((size = udp.available())>0);
    //finish reading this packet:
    udp.flush();
    Serial.println("'");
    int success;
    do
      {
        Serial.print("remote ip: ");
        Serial.println(udp.remoteIP());
        Serial.print("remote port: ");
        Serial.println(udp.remotePort());
        //send new packet back to ip/port of client. This also
        //configures the current connection to ignore packets from
        //other clients!
        success = udp.beginPacket(udp.remoteIP(),udp.remotePort());
        Serial.print("beginPacket: ");
        Serial.println(success ? "success" : "failed");
    //beginPacket fails if remote ethaddr is unknown. In this case an
    //arp-request is send out first and beginPacket succeeds as soon
    //the arp-response is received.
      }
    while (!success);

    success = udp.println("hello world from arduino");

    Serial.print("bytes written: ");
    Serial.println(success);

    success = udp.endPacket();

    Serial.print("endPacket: ");
    Serial.println(success ? "success" : "failed");

    udp.stop();
    //restart with new connection to receive packets from other clients
    Serial.print("restart connection: ");
    Serial.println (udp.begin(5000) ? "success" : "failed");
  }
}

Ich bekomme zwar im Serial Monitor angezeigt: initialize: sucess
kann aber nicht im browser auf die 192.168.178.75 zugreifen.
Website ist nicht erreichbar.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.09.2016, 13:37
Beitrag #8
RE: Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten
(27.09.2016 10:48)BennIY schrieb:  Ich bekomme zwar im Serial Monitor angezeigt: initialize: sucess
kann aber nicht im browser auf die 192.168.178.75 zugreifen.
Website ist nicht erreichbar.

Der Browser kann im Grundzustand kein UDP. Er will über TCP zugreifen und dabei HTTP-Requests absetzen.
Die beiden reden also generell aneinander vorbei.

Du brauchst zum Testen einen UDP-Client.

Gruß Tommy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino UNO und Ethernet Shield 2 POE und Fritzbox 3272 tr3 2 151 19.11.2016 10:46
Letzter Beitrag: tr3
  Pin13 kein Pull_UP Mathias 2 154 28.10.2016 18:29
Letzter Beitrag: Mathias
  Zahl von SD-Card Modul einlesen und Var. zuweisen Nafetz 13 294 28.10.2016 10:12
Letzter Beitrag: hotsystems
  Empfange nur "Geister"zeichen vom BT-Modul dabbamonkeyyy 2 128 23.10.2016 11:34
Letzter Beitrag: Harry Hirsch
  HC 05 BT Modul Lolliball 1 135 16.10.2016 09:43
Letzter Beitrag: Lolliball
  Wo kann ich hier noch Code spahren? (SPI-,Ethernet-,SD-,GSM-Library) avoid 4 377 05.06.2016 14:16
Letzter Beitrag: avoid
Sad Suche simplen Scetch für ESP8266-Modul torsten_156 14 1.119 19.04.2016 07:54
Letzter Beitrag: amithlon
  Daten per Ethernet Shield 2 senden Mark79 3 860 22.03.2016 19:29
Letzter Beitrag: Mark79
  ENC28J60 - Funktiert der Ethernetadapter mit den Eht-Shield Libs? scritch 3 342 02.03.2016 09:18
Letzter Beitrag: scritch
  HC-05 Modul auf Funktion prüfen. arduinofan 2 362 03.02.2016 19:18
Letzter Beitrag: arduinofan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste