INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Esp8266-->Wemos D1: Nicht funktionsfähige WiFi Chips
13.02.2019, 09:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2019 09:47 von KarlMarv.)
Beitrag #1
Esp8266-->Wemos D1: Nicht funktionsfähige WiFi Chips
Hallo,

ich bin ganz frisch hier im Forum und hoffe ihr könnt mir evtl. weiterhelfen bei einem Problem mit dem WiFi des Wemos D1 bei einigen Chips.

Beschreibung:
Ich habe zweimal jeweils 5 Wemos D1 von unterschiedlichen Händlern erworben. Händler 1 (H1) lieferte die günstigeren Chips, welche tadellos, WiFI eingeschlossen funktionieren. Die von Händler 2 (H2), ein bekannter deutscher Shop, gelieferten Chips können allesamt mit dem identischen Sketch keine Wifi- Verbindung herstellen. Das Aufspielen des Sketches funktioniert bei den Chips beider Händler ohne Probleme.

Mitunter erhalten auch die Chips von H2 nach einigen Minuten sporadisch mal eine IP. Allerdings schlägt jede weitere Kommunikation weiterhin fehl.

Folgendes habe ich probiert:
  • Wemos D1 Treiber händisch neu installiert
  • verschiedne Versionen des esp8266 package ausprobiert (2.3; 2.5, 2.5beta3)
  • Diverse Boards ausprobiert (Lolin Wemos D1 & R1 mini,, Wemos D1, Wemos D1 mini Pro ...)
  • der Versuch eine Verbindung zu anderen Wifi Netzen herzustellen schlug ebenfalls fehl

Bei der genauen Betrachtung beider Chips von H1 und H2 sind nur zwei optische Unterschiede aufgefallen:
  • Schrifzug unter dem Wifi-Chip bei H1 lautet "mini" bei H2 "D1 mini"
  • Inhaltlich sind die Beschriftungen auf den Wifi-Chips beider Hersteller identisch. Allerdings ist die Schriftgröße bei H1, sowie die Logos merklich kleiner

Falls jemand von euch mal mit einem ähnlichen Problem zu kämpfen hatte oder eine Idee hat mit der ich die Chips von H2 zum laufen kriege wäre das großartig.

Vielen Dank!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2019, 12:08
Beitrag #2
RE: Esp8266-->Wemos D1: Nicht funktionsfähige WiFi Chips
Dann würde ich schnell die defekten Chips an den Händler zurück geben.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2019, 21:47
Beitrag #3
RE: Esp8266-->Wemos D1: Nicht funktionsfähige WiFi Chips
Hallo,

gib mal Links zu den Angeboten oder Bilder beider Modulversionen.
Ist mir bisher noch nicht passiert, wenn Du als IDE die 1.8.8 benutzt mal bei den Boardoptionen auf Erase Flash -> All Flash Contents stellen.
Außerdem sind die beta-versionen noch sehr wackelig, die 2.4.2 ist bei mir stabil. Beim ESP8266 nicht up- oder downgraden, die alte Version deinstallieren und dann die neue installieren. Die kleine boards sind normalerweise Lolin Wemos D1 & R1 mini.
Wemos D1 mini Pro ist die Version mit größerem Flash, hat üblicherweise keine Abschirmung.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2019, 21:54
Beitrag #4
RE: Esp8266-->Wemos D1: Nicht funktionsfähige WiFi Chips
Zwischen Löschen und neu aufspielen sicherheitshalber die IDE neu starten.
Das Gespann IDE 1.8.5 und ESP8266 Version 2.4.2 ist wohl derzeit das stabilste.

Wobei wenn der Upload funktioniert, ist der USB-Chip erkannt und wenn der Sketch bei der anderen Serie funktioniert, ist tote Hardware am wahrscheinlichsten.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2019, 22:44
Beitrag #5
RE: Esp8266-->Wemos D1: Nicht funktionsfähige WiFi Chips
Hallo,

@Tommy56: ist Dir bei der 1.8.8 was unangenehm aufgefallen? Mir bisher eigentlich nicht.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2019, 22:57
Beitrag #6
RE: Esp8266-->Wemos D1: Nicht funktionsfähige WiFi Chips
Nö, ich hatte Probleme mit 1.8.7 und ESP8266 und ansonsten never touch a running System.

Kann 1.8.8 wieder alte Fenstergröße und letzten Sketch nach Neustart?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  [Sketch und Syntax]SPI.transfer will nicht wie ich ManniP 11 252 Gestern 07:08
Letzter Beitrag: amithlon
  WS2812 mit UNO WiFi R3 ATmega328P ESP8266 Modul exGeebot 17 642 13.04.2019 17:08
Letzter Beitrag: amithlon
  ESP8266 Zeitschaltung variabel 40 1.883 07.04.2019 20:18
Letzter Beitrag: Hilgi
  ESP8266 D1 Mini verliert die Daten nach Spannungsausfall. Manny 10 761 01.04.2019 16:00
Letzter Beitrag: amithlon
Question ESP8266 Versionen... valbuz 25 1.901 26.03.2019 12:43
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP8266 / ESP32 und TCP Grave 2 592 21.03.2019 10:57
Letzter Beitrag: biologist
Sad ESP8266 + Remotexy kein Zugriff nach Änderung! M3tzl3r 1 452 16.03.2019 09:46
Letzter Beitrag: Fips
Question Variable wird nicht geändert lynes1 1 499 06.03.2019 21:44
Letzter Beitrag: Tommy56
  esp8266 (ESP12e) mit BMP280 über i2c koppeln arduino2108 2 861 21.02.2019 16:06
Letzter Beitrag: Tommy56
  Problem: Daten seriell von PC zu WeMos D1 Mini übertragen Jacksonwill 5 988 17.02.2019 11:56
Letzter Beitrag: Jacksonwill

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste