INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erhitzen von Flächen (Ultraschall/Peltier?)
28.11.2014, 13:27
Beitrag #1
Erhitzen von Flächen (Ultraschall/Peltier?)
Hallo zusammen,

ich habe vor ein Projekt mit Arduino zu erstellen und hoffe auf eure Tipps und Erfahrungen.
Was ich erreichen will ist, das durch eine Berührung mit der Hand an einem bestimmten Ort, dieser Ort erhitzt wird. Meine Überlegungen gehen bisher so weit:
Ich möchte mit Hilfe eines Ultraschallsensor und einem kleinen Bauteil das sich leicht erhitzen kann (Peltier? Glühbirnen?) den Aufbau bewältigen. Das Bauteil soll sich quasi erhitzen, wenn der Ultraschallsensor eine Entfernung von 2cm oder ähnlichem wahrgenommen hat. Zum Schluss möchte ich das Ganz unter einer dünnen Metallplatte aufbauen, ein Loch darin für den Ultraschallsensor und das erhitzende Bauteil in der nähe darunter damit sich die Metallplatte darüber erhitzt.

Mit dem Ultraschallsensor habe ich schon experimentier und es geschafft eine Glühbirne ab einem gewissen Abstand zu erleuchten. Nun kommen schon meine Fragen.
Zuerst, was würdet ihr für ein Bauteil benutzen, das sich erhitzt? Mehrere kleine LEDs? Peltierelement? Etwas ganz anderes womit es leichter geht?
Ich habe schon versucht einen Aufbau zum Testen des Peltierelements zu erstellen, aber bin nicht sehr weit gekommen. Was benötige ich dafür? Eine externe Batterie? Wo bekomme ich da eine funktionstüchtige her? Und was würde ich noch benötigen? Gibt es hierfür ein gutes Tutorial?

Ich wäre sehr dankbar über eure Hilfe!

Viele Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2014, 14:41
Beitrag #2
RE: Erhitzen von Flächen (Ultraschall/Peltier?)
Nunja es soll sich soweit erhitzen das man sich nicht direkt daran verbrennt und trotzdem die Wärme schon spüren kann.
Ich habe noch vergessen zu schreiben das ich ein absoluter Anfänger bin und somit auch eine "simplere" Lösung bevorzugen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2014, 15:58
Beitrag #3
RE: Erhitzen von Flächen (Ultraschall/Peltier?)
Letztlich soll es nur ein Aha-Effekt sein. Also im Sinne von ich fasse auf die Fläche und es wird heiß. Es soll dann auch noch ein Video auf die Hand projiziert werden, aber das stelle ich gerade noch hinten an.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2014, 16:17
Beitrag #4
RE: Erhitzen von Flächen (Ultraschall/Peltier?)
Hallo Semi,

das simpelste Bauteil welches sich elektrisch erhitzen lässt wäre ein Widerstand.
Die gibt es in vielen Größen und Bauformen.

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.11.2014, 19:11
Beitrag #5
RE: Erhitzen von Flächen (Ultraschall/Peltier?)
Ja, das mit 0,0 kommt ganz gut hin… Hmm das hört sich nicht sehr vielversprechend an. D.h. ich habe als Anfänger keine Möglichkeit das irgendwie zu bewerkstelligen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.11.2014, 10:11
Beitrag #6
RE: Erhitzen von Flächen (Ultraschall/Peltier?)
ja, das glaub ich gerne. also was wäre für euch die sinnigste und gleichzeitig einfachste Variante? Kann man den Effekt vielleicht auch mit mehreren kleinen LEDs oder so etwas erreichen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.11.2014, 12:51
Beitrag #7
RE: Erhitzen von Flächen (Ultraschall/Peltier?)
Was beides recht kompliziert klingt. Was meinst du mit Leistungsansteuerung?
Um das ganze noch zu konkretisieren, ich will am Ende drei unterschiedliche Hitzepunkte setzen die jeweils von einem anderen Ultraschallsensor angesteuert bzw. ausgelöst werden. Ich hatte die Überlegung an den LEDs die Köpfe abzufeilen um vllt mehr Wärmenetwicklung zu haben.
Kannst du mir mal Links schicken von Heizfolie mit der das funktionieren könnte? Sie sollte natürlich nicht zu groß sein, etwa eine Handfläche. Was würde ich für so einen Aufbau ansonsten noch benötigen? Eine Batterie?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.11.2014, 13:24
Beitrag #8
RE: Erhitzen von Flächen (Ultraschall/Peltier?)
Hi,
vielleicht kann sowas gehen:
http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords...2i3ybabl_e
Für's Ein- und Ausschalten könnte man ein Relais nehmen, das geht auch recht gut, wenn man wenig Ahnung hat.
Z.B. http://www.amazon.de/Kanal-Relais-Module...B00ALNJN72
Man darf nur die Relais-Spulen selbst nicht über den Arduino versorgen, sondern muss das "+5V" vom Relais direkt an ein Netzteil hängen.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ultraschall-Sensoren tito-t 1 794 18.10.2014 21:45
Letzter Beitrag: tito-t
  Lichtschranke? Ultraschall? Was nehmen? Eco_F83R 2 2.448 07.02.2014 11:38
Letzter Beitrag: kraweuschuasta

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste