INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
21.01.2021, 17:28
Beitrag #9
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
(21.01.2021 17:24)hotsystems schrieb:  Mal schreibst du Arduino, mal Digispark.

Was genau wird es denn und bleibe dann bitte bei dem richtigen Namen.
Ein Digispark ist kein Arduino, das verwirrt nur.
Und wie Tommy schon schrieb, ist der nicht sehr zuverlässig.
Da solltest du noch mal drüber nachdenken.

Ich bin gerne bereit eurem Rat zu folgen. Der Unterschied war mir nicht ganz bewusst. Meine Wahl fiel auf den Digispark aufgrund der Größe.
Gerne nehme ich auch den Nano oder etwas anderes (kleineres?).

Vielen Dank für eure Hilfe!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2021, 18:41
Beitrag #10
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Hi,

zum üben und Sketch fertig stellen wäre ich persönlich bei einem Arduino NANO (Clone), und wenn der Sketch steht,
würde ich den auf einen Arduino Pro Mini (Clone) schieben, gibts als 8MHz/3,3V und 16MHz/5V.
Der Pro Mini hat keinen USB-Anschluss, deshalb brauchst Du ein USB-zu-TTL-Modul, oder Du schiebst den Sketch
Arduino as ISP (in der IDE zu finden) auf den NANO, und nimmst diesen als Programmer.

Und hier was zum lesen: https://wolles-elektronikkiste.de/arduin...grammieren

Gruß André
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2021, 15:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.01.2021 15:18 von Gravtiy.)
Beitrag #11
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Mal ein kurzes Update meinerseits:

Ich habe mich einigermaßen eingearbeitet. Funduino hat mir da ziemlich geholfen, genau wie google mit diversen anderen Einträgen. Arbeite aktuell an einem Uno und Pro Mini Klon, das läuft soweit. Wobei ich den Digispark noch immer nicht ganz aus dem Kopf habe...

IR Sensor und Display habe ich in Kooperation. Der Counter will noch nicht ganz, aber auch da bin ich auf einem guten Weg.
Die Spannung für das Zähl Signal ist natürlich doch nicht 5V sondern 7,4v. Step Down Modul kommt heute.

Jetzt ist mir noch eine Design Idee gekommen, vielleicht kann mir da jemand einen Gedanken oder Rat mitgeben:
Am Ende handelt es sich um eine Art Countdown, der über das Signal getriggert wird und pro Signal -1 geht.
Besteht die Möglichkeit für einen Anfänger wie mich mit invertierter Anzeige zwecks Mengenübersicht zu arbeiten? Sprich wenn z.B. 120 der Maxwert ist, dass bei 120 die gesamte Anzeige invertiert ist und dann sich automatisch mit schwindender Anzahl senkt, sodass um bei dem Beispiel zu bleiben bei dem Wert 60 (sprich 50%) die obere Hälfte der Anzeige normal und die untere invertiert ist?
Ist das umsetzbar mit überschaubarem Aufwand? Da stehe ich grade komplett auf dem Schlauch und habe dazu auch noch rein gar nichts gefunden...

LG Gravity
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2021, 15:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.01.2021 15:27 von Tommy56.)
Beitrag #12
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Stepdown-Module sind zur Stromversorgung, nicht zur Signalübertragung. Das wird damit nichts.
Du brauchst einen Spannungsteiler. Literatur

Das mit dem invers verstehe ich noch nicht ganz. Als Balken? Was für ein Display verwendest Du (Link bitte)?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2021, 15:29
Beitrag #13
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
(25.01.2021 15:18)Gravtiy schrieb:  .....
Die Spannung für das Zähl Signal ist natürlich doch nicht 5V sondern 7,4v. Step Down Modul kommt heute.
.....

Das verstehe ich nicht.
Willst du ein Datensignal mit einem Stepdown-Regler reduzieren ?
Das wird nix, oder besser, da reicht ein Spannungsteiler aus Widerständen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2021, 15:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.01.2021 15:34 von Gravtiy.)
Beitrag #14
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Okay, super. Dann kann ich die Step Downs unausgepackt zurücksenden :/

Verstehe ich den Begriff Spannungsteiler richtig als schlicht in Reihe geschaltete Widerstände?

@Tommy: genau, als Balken der runter läuft. Das wäre ein Träumchen Wink
Display: Hier!

LG Gravity
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2021, 15:37
Beitrag #15
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
(25.01.2021 15:33)Gravtiy schrieb:  Okay, super. Dann kann ich die Step Downs unausgepackt zurücksenden :/

Verstehe ich den Begriff Spannungsteiler richtig als schlicht in Reihe geschaltete Widerstände?

@Tommy: genau, als Balken der runter läuft. Das wäre ein Träumchen Wink
Display: Hier!

LG Gravity

Ja, Spannungsteiler sind meist 2 Widerstände mit Mittelabgriff.
Und den Steppdown solltest du behalten, kann immer noch genutzt werden.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2021, 16:06
Beitrag #16
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Da wäre der Balken wohl quer besser.

Klar, ein Balken variabler Länge oder ein leeres und ein ausgemaltes Rechteck nebeneinander.

Teste das erst mal als eigenständigen Sketch aus.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Information Hilfe ich bin ein dummy! Arduino 433mhz + servo russruss87 14 378 15.04.2021 07:49
Letzter Beitrag: hotsystems
  Hilfe benötigt bei Programmierung LED Strip WS2812B 5 Volt Lockdog79 11 320 14.04.2021 15:53
Letzter Beitrag: Tommy56
  Lernhilfe für Einsteiger shrimps 3 495 05.02.2021 19:38
Letzter Beitrag: Nordlicht
  Brauche Hilfe bei Arrays mega-hz 25 4.455 02.02.2021 16:57
Letzter Beitrag: Tommy56
Question Hilfe bei Programmierung (Rainbow) AlexTimo1995 5 490 06.01.2021 17:26
Letzter Beitrag: Harry
  Hilfe, Bitweises Einschalten von Digitalausgängen Portregisterübergreifend Christian_Moba-Arduino 9 739 22.12.2020 01:25
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Probleme mit den counter Exory47 5 532 20.11.2020 21:09
Letzter Beitrag: Tommy56
  Benötige dringende Hilfe bei CHAR DO3GE 4 666 07.10.2020 10:41
Letzter Beitrag: Tommy56
  RGB Controller Hilfe bei der Programmierung Jumbo_27 1 602 15.08.2020 17:32
Letzter Beitrag: Tommy56
  Brauch Hilfe bei Laser Nevelierung mit Traktor Schild SiR WonG 4 1.144 26.07.2020 10:00
Letzter Beitrag: SiR WonG

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste