INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
21.01.2021, 11:25
Beitrag #1
Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Guten Tag zusammen,

vielen Dank für die Aufnahmen in das Board, auch wenn ich noch nicht weiß ob Ihr euch damit einen gefallen getan habt Wink
Ich bin nicht sicher wie das hier läuft, ich bin recht viel in unterschiedlichen Boards aktiv aber jedes Forum hat dann doch so seine Eigenheit. Daher eine kurze Vorstellung vorweg:

Ich bin kompletter Einsteiger im Bereich Arduino. Allerdings hat mich ein Hobby in die Richtung geworfen, da ich gerne eine kleine technische Besonderheit in eine SLS gedruckte Eigenentwicklung implementieren möchte.
Hierzu war mir eigentlich die Unterstützung eines Bekannten sicher, der sich um die Code Seite kümmern wollte. Aber wie das halt so ist, nicht auf jeden Menschen ist Verlass…

Daher hoffe ich hier auf Hilfe. Ich bin offen und ehrlich: Meine Kenntnisse liegen beim Blink Sketch. Ich bin gewillt zu lernen und mich damit zu beschäftigen, allerdings leider extrem begrenzt in meiner Zeit durch Anstellung, Selbstständigkeit und irgendwann will die Familie auch nochmal Ihren Papa sehen.

Kurz zu dem Projekt welches mir vorschwebt:

Ich benötige einen Counter der Rückwärts von einer dreistelligen Zahl XY zählt. Ausgabe soll auf einem kleinen 128x64 OLED erfolgen. Das Signal für den Count kommt über einen 5V Input aus einem anderen unabhängigen Bauteil. Die gesamte Steuerung würde ich im Optimalfall gerne einem Digispark Klon überlassen und diesen auch über einen 2S Lipo wie den Rest der unabhängigen Bauteile betreiben.
Es muss noch ein Reset Signal zwischengeschaltet werden, welches den Zähler zurücksetzt. Dieses würde ich gerne über einen IR Abstandssensor verwirklichen, da im eingebauten Zustand das Entnehmen und Einfügen eines Bauteils diesen Reset triggern soll.

Diese Bauteile sind vorhanden und waren zuvor angedacht:
- ATTINY85
- OLED Display
- IR Sensor

Wie Ihr es sicher auch von euren Projekten kennt war die Begeisterung groß. Wenn man aber noch nie etwas mit Programmiersprachen am Kopf hatte, kehrt da doch schnell die Ernüchterung ein und ein Haufen Fragezeichen erscheint. Google hat da leider auch nur bedingt geholfen, obwohl dort bereits Aufwand betrieben wurde. Stellt sich mal primär die Frage wonach man Suchen soll wenn man keinen Plan hat...

Ich besitze bereits einigen Code eines vergangenen Projektes mit ähnlicher Counter-Zielsetzung ausgelöst durch das identische Signal und zurückgesetzt über ein anderes IR Modul, hier war lediglich ein BT Modul zwischengeschaltet und die Ausgabe der Zahlen erfolgte auf einem externen Display. Den kann ich gerne in den Abendstunden hier einstellen. Wobei auch der sicher „far from perfect“ sein dürfte...

Zu meiner eigentlich korrekt formulierten Frage:
Ich vermute, dass sich die Programmierung für jemanden der es kann als gar nicht so schwierig darstellt. Am Ende wird es wohl wie überall sein: Kann ich A und B mach ich daraus auch AB.
Würde sich also irgendwer wahlweise dazu herablassen mich wahlweise zu supporten mit Literaturvorschlägen oder Tipps wo ich mich umschauen soll oder mir gar den Code erstellen, auch nur in Teilen?

Ich verabscheue solche Nachfragen eigentlich grundsätzlich und das zu tippen ist mir wirklich unangenehm. Ein Projekt besitzt einfach einen größeren emotionalen Wert wenn es selfmade ist. Aber hierbei handelt es sich noch um das i-Tüpfelchen für ein über Wochen erst in CAD und dann in der Realität entstandenes Unikat, welches ich wirklich liebend gerne finalisieren würde.

Daher bin ich wirklich unendlich dankbar für jede Hilfe.

MfG
Gravity
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2021, 13:52
Beitrag #2
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Mein Vorschlag: Nimm zum Entwickeln einen UNO (oder Clone), da hast Du serielle Ausgaben zum Debuggen, die hast Du beim AtTiny85 nicht (oder nicht so einfach).

Mit dem Digispark habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, da kann ich also nichts dazu sagen.

Einen fertigen Code wird Dir eher keiner schreiben, hier gibt es Hilfe zur Selbsthilfe.

Was ist SLS? Wie lang ist die 5V-Taktleitung? Ist gesichert, dass die 5V nicht überschritten werden?

Was verstehst Du unter Reset-Signal zwischengeschaltet?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2021, 14:43
Beitrag #3
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Hey Tommy,

vielen Dank für deine Antwort Smile

Zur Entwicklung den Uno lässt sich einrichten. In der praktischen Umsetzung am Ende wäre der Digispark Klon für mich von Vorteil, ich könnte maximal noch auf einen Nano hoch und müsste dann zwei Teile neu drucken lassen. Das ließe sich aber einrichten.
Ich erwarte nicht zwangsläufig einen fertigen Code. Freue mich wirklich über jede Hilfe.

SLS - 3D Druckverfahren Lasersintern, an der Stelle mit Nylon PA12. Wie schon beschrieben ist die Arduino Geschichte das i-Tüpfelchen auf einem recht aufwendig vollständig 3D gedrucktem Projekt. Tatsächlich sind die meisten Teile auch mit HP Multi Jet Fusion gedruckt worden, ähnlich dem SLS Verfahren. CAD und 3D Druck ist halt mein Ding, programmieren leider nicht...

5v Taktleitung - Ich hoffe ich gehe korrekt in der Annahme du erfragst die jeweilige Signallänge. Die kann ich tatsächlich im Bereich ms variieren, wird am aber Ende fix sein bei einigen ms (aktuell geschätzt 30-40ms). Funktionierte auf jeden Fall auch schon bei dem ebenfalls kurz angesprochenen BT Counter. Das Signal erfolgt nicht in regelmäßigen Abständen und wird mittels Switch ausgelöst, aber behält die gleiche aktive Länge sobald diese einmal justiert wurde.

5v sind fix für das Signal, mehr kommt da nicht. Der Betrieb des Arduino muss allerdings zwangsläufig über 2s Lipo sprich 7,4v erfolgen.

Reset-Signal zwischengeschaltet - Wahrscheinlich drücke ich mich hier lediglich falsch aus. Ich benötige ein Signal das denn Counter auf die Startposition setzt, das empfand ich als Reset korrekt bezeichnet, mea culpa. Gerne über den IR Sensor, welcher ein Bauteil erkennt und dessen Entnahme und anschließende erneute Einbringung als reset für den Counter wertet.

Ich reiche später mal den Code nach vom vorherigen Projekt. Vielleicht kann mir da jemand noch Tipps zu geben was ich verwenden kann. Habe da gewisse Vermutungen, bin mir aber nicht zwangsläufig sicher.

LG Gravity
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2021, 14:59
Beitrag #4
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Ich meinte beim Signal die Leitungslänge zwischen den beiden Teilen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2021, 17:19
Beitrag #5
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Siehste...zu viel reininterpretiert in die Frage Wink

Zwischen 5 und 10cm, exakte Länge muss ich noch bestimmen, der Kabelbaum für die Elektronik unabhängig vom Arduino ist grade in der Erstellung.

LG Gravity
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2021, 17:20
Beitrag #6
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Das ist eigentlich nicht viel, weil Du aber gerade Kabelbaum schreibst: Was ist denn in diesem noch mit drin?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2021, 17:24
Beitrag #7
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
Mal schreibst du Arduino, mal Digispark.

Was genau wird es denn und bleibe dann bitte bei dem richtigen Namen.
Ein Digispark ist kein Arduino, das verwirrt nur.
Und wie Tommy schon schrieb, ist der nicht sehr zuverlässig.
Da solltest du noch mal drüber nachdenken.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.01.2021, 17:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.01.2021 17:28 von Gravtiy.)
Beitrag #8
RE: Erbitte Hilfe bei Counter für Einsteiger
@Tommy: Das klingt wilder und größer als es ist. Es befindet sich eine Steuereinheit, zwei Microswitches und zwei Magnetventile im System. Von der Steuereinheit direkt geht dann Schlußendlich auch das Signal an den Arduino ab. Die Verkabelung ist gänzlich unabhängig voneinander. Lediglich der 2s Lipo soll die Steuereinheit und den Arduino gleichermaßen mit Strom versorgen.

Ich denke das stellt kein Problem dar?

LG Gravity
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Lernhilfe für Einsteiger shrimps 3 483 05.02.2021 19:38
Letzter Beitrag: Nordlicht
  Brauche Hilfe bei Arrays mega-hz 25 4.346 02.02.2021 16:57
Letzter Beitrag: Tommy56
Question Hilfe bei Programmierung (Rainbow) AlexTimo1995 5 467 06.01.2021 17:26
Letzter Beitrag: Harry
  Hilfe, Bitweises Einschalten von Digitalausgängen Portregisterübergreifend Christian_Moba-Arduino 9 707 22.12.2020 01:25
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Probleme mit den counter Exory47 5 499 20.11.2020 21:09
Letzter Beitrag: Tommy56
  Benötige dringende Hilfe bei CHAR DO3GE 4 634 07.10.2020 10:41
Letzter Beitrag: Tommy56
  RGB Controller Hilfe bei der Programmierung Jumbo_27 1 585 15.08.2020 17:32
Letzter Beitrag: Tommy56
  Brauch Hilfe bei Laser Nevelierung mit Traktor Schild SiR WonG 4 1.116 26.07.2020 10:00
Letzter Beitrag: SiR WonG
  Hilfe Millis treibt mich in den Wahnsinn Nefrett 17 2.577 04.05.2020 20:53
Letzter Beitrag: Tommy56
  Lichtschranke mit Counter Küstenjunge 2 790 02.04.2020 18:03
Letzter Beitrag: GERGto

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste