INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Entwurf für ein Universalgehäuse Uno / Mega
23.11.2013, 11:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.11.2013 11:40 von rkuehle.)
Beitrag #1
Entwurf für ein Universalgehäuse Uno / Mega
Hallo Leute,

ich habe Kontakt zu einem Kleinbetrieb der ua. Gehäuse herstellt.
Da sich (zumindest bei mir) immer wieder zeigt, dass die Unterbringung der Arduinotechnik problematisch ist, bin ich dabei ein paar Eckdaten/-punkte zu sammeln die die wichtigsten Eigenschaften für ein Arduino-Gehäuse beschreiben.

Vorab: Ziel ist es nicht ein Gehäuse für experimentelle Zwecke zu entwickeln, sondern ein Gehäuse mit dem ein Endaufbau / - Montage möglich ist.

Hier mal das was mir bisher eingefallen ist:

- Abmessungen und Befestigungspunkte für Uno und Mega + Zusatzbreite für Shields mit Anschlussklemmen
- zusätzlich Raum für einen 9V Akku nach hinten, also länger als die üblichen Megagehäuse
- Möglichkeit zum Aufstocken des Gehäuses mit 1 -n "Etagenaufsätzen" um 1-n Shields (Ethernet-, WiFi-, Bluetooth-,Relais-, Motorshield)
- Aufstockung für Standard-Ethernetshield mit Aussparung für RJ45-Stecker
- Austockung für WiFi - Shield mit Antennenausgang
- Endplatte oben in verschiedenen Versionen die
entweder vollständig geschlossen ist, oder
mit Öffnung für Resetknopf, oder
mit Öffnung für 2 x 16 LCD, oder
mit Öffnung für 4 x 20 LCD, oder
mit Öffnung für LCD-Touch versehen ist
Es sollen also verschiedene obere Endplatten verfügbar sein.
- Endplatte hinten soll wahlweise Öffnungen für
Klinkenstecker für OneWire-Devices haben (2,5 bzw. 3,5 mm - ist noch nicht fest)
Lumberg-Einbaubuchse für I2C-Devices (bis 8 polig)
DSUb9 oder DSub25 haben.
- Endplatte vorn mit Aussparungen für USB und Stromversorgung
- Endplatte unten vollflächig ohne Öffnung, wahlweise mit Befestigungsmöglichkeit auf Standard-Hutschienen, wie sie in Stromverteilerkästen vorhanden sind.
Das ganze wird (wenn es denn kommt) aus Aluminium gemacht und durch die variablen Aufstockungen aus so wenig wie möglich Einzelteilen bestehen.

Aber: Bitte beachten, wir reden hier vom Gehäuse selbst, die verwendbaren Anschlussbuchsen sind da nicht enthalten!

Meine Fragen an euch:

1. Seht ihr Bedarf für dieses Gehäuse(Konzept) inklusive der Aufstockungen?
2. Habt ihr Hinweise welche Anschlussmöglichkeiten bzw. passende Öffnungen noch fehlen könnten?
3. Wie teuer darf so etwas (Grundgehäuse, Aufstockungen, Endplatten) nach eurer Meinung werden?

Sobald ich die ersten CAD-Files habe, stelle ich sie (natürlich konvertiert) rein.

Meinungen / Hinweise / Tipps sind sehr willkommen!

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2013, 17:29
Beitrag #2
RE: Entwurf für ein Universalgehäuse Uno / Mega
gute Idee, Ricardo. Klar sehe ich da einen Bedarf. Bislang verwende ich meist DIN-Schienen Gehäuse, die dann ihrerseits wieder in andere Standardbehausungen eingesetzt werden. Es werden ja schon ein paar angeboten, diese erscheinen mir aber wegen ihrer eingeschränkten Möglichkeiten nicht interessant, bzw. zu teuer, denn da bin ich mit Standardgehäusen viel billiger dabei. Das Problem bei derartigen Projekten ist erfahrungsgemäß immer die Stückzahl. Lässt man wenige fertigen, sind sie sehr teuer, ordert man viele, bleibt man möglicherweise darauf sitzen. Confused

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.11.2013, 22:01
Beitrag #3
RE: Entwurf für ein Universalgehäuse Uno / Mega
Hallo Stefan,

klar, die Ökonomie darf man dabei nicht vergessen, weder für den Hersteller, noch für die Nutzer.
Ich weiß aber, dass der Betrieb sehr flink in der Herstellung ist, sodass nicht "auf Halde" produziert werden muss. In der Regel sind die Teile innerhalb 2 Tagen fertig und im Versand. Den größten Aufwand macht sicher die Erstellung der CAD-Files. Aber da mache ich schon ein wenig Druck Smile
Ich denke dass ich in 3-4 Wochen die fertigen Entwürfe da habe und stelle sie dann hier rein. Vielleicht kommen bis dahin ja noch ein paar Hinweise zum Thema.

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2014, 18:09
Beitrag #4
RE: Entwurf für ein Universalgehäuse Uno / Mega
Hallo Ricardo,
hätte die Umrisse und Bohrlöcher des Arduinos als CAD-File da ich derzeit dabei bin ein Gehäuse mit Inventor für einen 3D Drucker zu zeichnen. Wenn du möchtest kann ich dir die Files schicken... Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2014, 19:12
Beitrag #5
RE: Entwurf für ein Universalgehäuse Uno / Mega
Na aber immer gerne. Dann kann ich dem Hersteller mal ein bischen auf die Zehen treten. Danke für das AngebotSmile

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2014, 23:33
Beitrag #6
RE: Entwurf für ein Universalgehäuse Uno / Mega
Hallo zusammen,
das passt jetzt zwar nur bedingt hier herein, aber ich bastel grad an einer UNO ähnlichen Platine wo dann in ein Standart OKW Toptec 154 F oder H Gehäuse passt was die Befestigungsschrauben angeht. Und wenn man davon die höhere Gehäuseversion nimmt passt auch noch ein Shield draufpassen.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MEGA 2560 mit 5V 12A Netzteil betreiben möglich? Nafetz 18 510 11.11.2016 05:59
Letzter Beitrag: peterfido
  3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger claudius 22 643 18.10.2016 17:32
Letzter Beitrag: Pardini
  Zwei Ausgabeports am Mega verbinden um 50 mA Verbraucher anzuschließen ? holo 15 866 01.02.2016 13:07
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Mega Fehlverhalten hanse44 5 736 27.01.2016 08:25
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pinbelegung UNO und Mega für TFT Anschluss AchDuShrek 4 1.514 19.11.2015 21:40
Letzter Beitrag: Klaus(i)
  UTFT an Arduino mega mit Flachbandkabel anschließen Jensus 1 896 03.10.2015 12:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  MPU 9150 mit Arduino Mega Neo2030 6 912 19.09.2015 21:01
Letzter Beitrag: HaWe
Question Mega und nrf24 MeRo113 0 731 19.08.2015 17:56
Letzter Beitrag: MeRo113
  Windows 10 erkennt Arduino Mega 2560 nicht Th3o 5 2.132 08.08.2015 09:02
Letzter Beitrag: Th3o
  Arduino Mega - externe Stromversorgung hgranzer 6 2.231 19.07.2015 12:45
Letzter Beitrag: hgranzer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste