INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einkanaliges I2C-Modul selbst bauen
18.11.2018, 20:51 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2018 20:57 von AnFi.)
Beitrag #9
RE: Einkanaliges I2C-Modul selbst bauen
hoffentlich klappt's diesmal..
file:///F:/DCIM/100CANON/IMG_5100.JPG
Der Piezo lässt sich mit "tone(PIEZO, 400, 500);" ansteuern.

.. nochmals..
https://www.directupload.net/file/d/5275...af_jpg.htm
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2018, 21:00
Beitrag #10
RE: Einkanaliges I2C-Modul selbst bauen
(18.11.2018 20:51)AnFi schrieb:  hoffentlich klappt's diesmal..
file:///F:/DCIM/100CANON/IMG_5100.JPG
Der Piezo lässt sich mit "tone(PIEZO, 400, 500);" ansteuern.

Siehst Du Dir Deinen Beitrag nach dem Editieren nicht selbst mal an? Dann würdest Du es merken, dass es wieder schief geht.
Rechts ist ein Button "Attachment hinzufügen".

Wenn er über tone läuft, ist es ein passiver Piezo, d.h. Du musst selbst bei z.B. 1 kHz-Ton 2000 mal pro Sekunde im Sketch den Pin des Portextenders umschalten. Das ist machbar, aber nicht unbedingt Anfängerkost.

Mein Vorschlag: Kaufe Dir einen aktiven Buzzer. Der braucht nur Betriebsspannung, GND und ein Signal HIGH = mache Krach, LOW = halte die Klappe.
Auf die Schnelle habe ich diesen hier gefunden. Ich kenne ihn nicht, weiß also nicht, wieviel Krach er macht.
Zu Bezugsquellen musst Du mal nach KY-012 googeln.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2018, 21:31
Beitrag #11
RE: Einkanaliges I2C-Modul selbst bauen
Hallo Tommy
Danke für deine Geduld und wertvolle Hinweise; ich habe einiges gelernt.
Ich nehme einen PortExpander und einen aktiven Piezo.
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2018, 21:36
Beitrag #12
RE: Einkanaliges I2C-Modul selbst bauen
(18.11.2018 21:31)AnFi schrieb:  Hallo Tommy
Danke für deine Geduld und wertvolle Hinweise; ich habe einiges gelernt.
Ich nehme einen PortExpander und einen aktiven Piezo.
Andreas

ok.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2018, 22:41
Beitrag #13
RE: Einkanaliges I2C-Modul selbst bauen
(18.11.2018 21:31)AnFi schrieb:  Hallo Tommy
Danke für deine Geduld und wertvolle Hinweise; ich habe einiges gelernt.
Ich nehme einen PortExpander und einen aktiven Piezo.
Andreas

Du könntest auch einen ATtiny85 als I2C-Slave nehmen und dann einen passiven Piezo. Damit hast du deinen "einkanaligen I2C".

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2018, 22:59
Beitrag #14
RE: Einkanaliges I2C-Modul selbst bauen
(18.11.2018 22:41)hotsystems schrieb:  
(18.11.2018 21:31)AnFi schrieb:  Hallo Tommy
Danke für deine Geduld und wertvolle Hinweise; ich habe einiges gelernt.
Ich nehme einen PortExpander und einen aktiven Piezo.
Andreas

Du könntest auch einen ATtiny85 als I2C-Slave nehmen und dann einen passiven Piezo. Damit hast du deinen "einkanaligen I2C".
Ja, das wäre auch noch eine Variante. An die habe ich nicht gedacht.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.11.2018, 23:13 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.11.2018 23:24 von hotsystems.)
Beitrag #15
RE: Einkanaliges I2C-Modul selbst bauen
(18.11.2018 22:59)Tommy56 schrieb:  
Zitat:Du könntest auch einen ATtiny85 als I2C-Slave nehmen und dann einen passiven Piezo. Damit hast du deinen "einkanaligen I2C".
Ja, das wäre auch noch eine Variante. An die habe ich nicht gedacht.

Gruß Tommy

Das wäre da mein Favorit, ist allerdings etwas aufwändiger.
Aber man lernt dazu.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.12.2018, 20:49
Beitrag #16
RE: Einkanaliges I2C-Modul selbst bauen
(18.11.2018 19:14)AnFi schrieb:  Hallo Leute
ich habe eine Box mit Sensoren, die ich über I2C auslese. Die Box hat nur einen I2C-Anschluss.
Nun möchte ich in der Box einen simplen Piezo mit I2C ansteuern. Ich könnte einen 16-Kanal-PortExpander einsetzen. Ich frage mich aber, ob ein einfacher 1-Kanal-Decoder selbst gebaut werden kann. Wer hat Erfahrung und wie kann die Adresse programmiert werden?
Andreas

Problem gelöst!
Mit dem Portexpander PCF8574 steht eine 8-Bit Schnittstelle für I2C zur Verfügung sowohl input wie auch output. Die Adressierung über die Pins A0..A2 ist problemlos; es stehen so 8 unterschiedliche Adressen zur Verfügung. Ein Eigenbau einer I2C-Schnittstelle erübrigt sich.
Danke für die tatkräftige Unterstützung im Forum!
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Was ist das für ein Modul??? torsten_156 9 1.551 03.04.2019 14:39
Letzter Beitrag: torsten_156
  5" TFT-Modul Lite 14 1.790 30.03.2019 08:07
Letzter Beitrag: Lite
  Elektronische Zielscheibe bauen erikgehres 27 4.448 13.02.2019 18:17
Letzter Beitrag: Sepp
  Lochrasterplatine mit Schraubklemmblöcke selber bauen sepp01 72 9.941 03.04.2018 17:18
Letzter Beitrag: Tommy56
  ebay Step down Modul - Polung? cuteemo 3 1.460 22.09.2016 17:20
Letzter Beitrag: hotsystems
  Empfehlenswertes Sound-Modul? recycler 9 4.617 28.07.2016 18:05
Letzter Beitrag: hotsystems
  ELV Real-Time-Clock-DCF-Modul GoforPro 1 3.159 19.04.2016 11:50
Letzter Beitrag: stevie72
  Arduino soll sich selbst stromlos schalten Home38 9 4.575 21.08.2015 20:17
Letzter Beitrag: Home38
  PS4 Controller mit Arduino Mega verbinden und über HF Modul weitersenden paz 1 3.238 12.07.2015 12:30
Letzter Beitrag: HaWe
  Holux GM-210 GPS Modul mit Arduino Auslesen, schlägt fehl Wampo 9 5.062 31.01.2015 08:46
Letzter Beitrag: dqb312

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste