INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ehternetshield mit Hostnamen?
13.01.2014, 20:53
Beitrag #1
Ehternetshield mit Hostnamen?
Hallo,

also ich habe ein Ethernetshield, und will statt einer festen IP mich mit DHCP Verbinden...
aber dem Arduino einen fest Hostnamen geben wo drunter der immer erreichbar ist egal welche IP der bekommt.

Geht das?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2014, 21:31
Beitrag #2
RE: Ehternetshield mit Hostnamen?
Hallo mitch,

nein, das geht leider nicht.

Der Arduino kann zwar über die Angabe eines Hostname zu diesem verbinden, jedooch nicht selbst darüber angesprochen werden.
Hintergrund:
Die Umwandlung Hostname <-> IP-Adresse erolgt über die Schnittstelle / Dienste NetBIOS, DNS oder WINS.
Für diese müsste es eine Funktion zur Deklaration des lokalen Domain-Namens auf dem Arduino / in der Ethernet - Lib geben, da ansonsten der lokale SMB-/DNS-/WINS-Server den Arduino mittels Hostname schlicht nicht "sehen" würde.
Diese Funktion zur Deklaration des Domain-Namen ist jedoch in der Ethernet-Lib nicht vorhanden.

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.01.2014, 11:02
Beitrag #3
RE: Ehternetshield mit Hostnamen?
Mahlzeit,
Was ist, wenn Du das Problem von der Netzwerkerseite her angehst und dem Arduino eine fixe IP über DHCP zuweist?
Dann kannst Du ihm auch einen DNS Namen verpassen unter dem er immer erreichbar ist.

lg, Wolfgang
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.02.2014, 19:28
Beitrag #4
RE: Ehternetshield mit Hostnamen?
Ich persönlich habe damit kein Problem ihm eine feste IP zu geben.
Es soll für 3te nur einfacher sein an die IP zu kommen, wenn die es an DHCP hängen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste