INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eclipse ".ino.cpp"
05.05.2016, 19:38
Beitrag #9
RE: Eclipse ".ino.cpp"
Ich habe unterdessen ein bisschen mit dem Eclipse gebastelt.
Die Bedienung des Editor bietet einiges mehr an Komfort, als die original IDE.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.09.2016, 19:40
Beitrag #10
RE: Eclipse ".ino.cpp"
Ich habe den aktuelle Sloeber 3.1 installiert.

So wie es schein machen nicht nur classen Probleme, sonder auch mit einer einfachen struct im Haupt-Programm.

Beide der Zeile mit test motzt er.
Code:
struct Key {
    int a, b, c;
};

bool test(Key k) {
    return true;
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.09.2016, 09:33
Beitrag #11
RE: Eclipse ".ino.cpp"
(23.09.2016 19:40)Mathias schrieb:  Beide der Zeile mit test motzt er.
Code:
struct Key {
    int a, b, c;
};

bool test(Key k) {
    return true;
}
Probier mal mit bool test(struct Key k).

Gruß Tommy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2016, 16:01
Beitrag #12
RE: Eclipse ".ino.cpp"
Zitat:Probier mal mit bool test(struct Key k).
Danke, dies hat genützt.

Wieso geht es bei Standard C++ ohne struct und bei Arduino wie das struct gebraucht ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2016, 19:12
Beitrag #13
RE: Eclipse ".ino.cpp"
(25.09.2016 16:01)Mathias schrieb:  
Zitat:Probier mal mit bool test(struct Key k).
Danke, dies hat genützt.

Wieso geht es bei Standard C++ ohne struct und bei Arduino wie das struct gebraucht ?
Keine Ahnung. Evtl. behandelt er manche einfachen Sachen (wie das Beispiel) als C und da muss man es ja schreiben.
Das ist aber nur eine Vermutung. Ich hatte den Fall auch schon.

Gruß Tommy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2016, 19:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.09.2016 19:26 von Mathias.)
Beitrag #14
RE: Eclipse ".ino.cpp"
Zitat: als C und da muss man es ja schreiben.
Verstehe ich das richtig ?
Wen ich ein einfaches C-Programm schreibe, wird struct verlangt und bei C++ nicht ?

Ich denke, Sloeber ist noch in einem recht frühen Stadium, die hohe Version 3.1 täuscht. Anfangs Jahr, hatte die IDE noch arduinoeclipse geheissen.
Aber es kann noch werden, es gibt fast täglich neue Updates.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2016, 19:44
Beitrag #15
RE: Eclipse ".ino.cpp"
(25.09.2016 19:26)Mathias schrieb:  
Zitat: als C und da muss man es ja schreiben.
Verstehe ich das richtig ?
Wen ich ein einfaches C-Programm schreibe, wird struct verlangt und bei C++ nicht ?

Ich denke, Sloeber ist noch in einem recht frühen Stadium, die hohe Version 3.1 täuscht. Anfangs Jahr, hatte die IDE noch arduinoeclipse geheissen.
Aber es kann noch werden, es gibt fast täglich neue Updates.

Ja, in C muss man es schreiben.

Das ist aber keine Sache der IDE, sondern des Compilers. Evtl. kann die IDE bei dessen Aufruf das Verhalten etwas beeinflussen. In der Arduino-IDE tritt das aber auch auf.

Gruß Tommy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.09.2016, 21:29
Beitrag #16
RE: Eclipse ".ino.cpp"
Aber das Problem mit den Classen, wie beim ersten Post, in der Hauptdatei tritt nur bei Sloeber auf.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Question Arduino mit Java ( Eclipse ) steuern SirKomex 0 527 28.01.2016 08:48
Letzter Beitrag: SirKomex

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste