INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESP8266 mit externer Antenne ?
08.02.2020, 09:30
Beitrag #41
RE: ESP8266 mit externer Antenne ?
Ich habe es mal getestet.

Es wird so nicht Prozesssicher funktionieren!

Bei den einen Durchlauf findet der Esp... den Android Access Point und beim nächsten wieder nicht.

Das ist also mit dem Verfahren nur ein, bin da bin weg und so weiter.

Außerdem geht der Android Hotspot nach einer gewissen Inaktiven Zeit automatisch aus.


Beste Alternative wäre ein Router der TR-064 spricht, z.B.: eine Fritzbox!


Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.02.2020, 13:44
Beitrag #42
RE: ESP8266 mit externer Antenne ?
Hallo Fips,

vielen Dank für deine Mühe.

Es ist also so wie ich es ganz am Anfang schon gesagt habe richtig ?
Bei jedem neuen Scan geht die LED aus ( bedeutet alter Scan wird gelöscht und er findet das Handy nicht ) neuer Scan LED geht an und Handy wieder gefunden.

Das meinst Du mit deiner Aussage richtig ?

Ich habe ja ganz am Anfang schon gefragt ob man dieses Problem nicht umgehen kann ?
Das wäre meiner Meinung nach doch sehr einfach zu lösen.

Wenn der Scan jede 3 Sekunden von neu beginnt, muss man rein theoretisch die LED ca. 5 Sekunden leuchten lassen.
Warum 5 Sekunden ? Der neue Scan beginnt nach 3 Sekunden, bis der Scan fertig ist und geprüft wurde rechne ich 2 Sekunden mit drauf somit komme ich auf die 5 Sekunden.

Wenn das Handy nicht mehr zu finden ist geht die LED nach den 5 Sekunden aus.
Ist das Handy beim neuen Scan noch zu finden bleibt die LED an und man hat nicht dauernd das An/Aus der LED.

Ist meine Denkensweise so richtig ?
Bzw. ist das so möglich umzusetzen ?

Wegen der Formatierung der Codes werde ich es jetzt immer über ----> Menü unter Werkzeuge/Automatische Formatierung machen.

Was mir noch sehr wichtig wäre, wenn ich einen Code Poste und Ihr den Code anschaut das Ihr mir auch sagt ob der Code richtig ist oder nicht ?
Bzw. auch die Setzung der Klammern.

Ich gebe mir wirklich sehr viel Mühe und bin euch sehr Dankbar das Ihr mir hilft.
Aus Fehlern kann man nur lernen wenn man weiß wo der Fehler war Smile

Vielen Dank
Nicole
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2020, 05:00
Beitrag #43
RE: ESP8266 mit externer Antenne ?
(08.02.2020 13:44)Nicole schrieb:  Es ist also so wie ich es ganz am Anfang schon gesagt habe richtig ?
Bei jedem neuen Scan geht die LED aus ( bedeutet alter Scan wird gelöscht und er findet das Handy nicht ) neuer Scan LED geht an und Handy wieder gefunden.

Das meinst Du mit deiner Aussage richtig ?

Nein, von Led hab ich nichts geschrieben.

Manchmal findet er den Hotspot bei vier aufeinnanderfolgenden Scan's (12 sec) nicht. Beim nächsten ist er dann wieder da.

Ich halte diese Verfahren für ungeeignet!

Hast du keine Fritzbox?

Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2020, 12:25
Beitrag #44
RE: ESP8266 mit externer Antenne ?
Hallo Fips,

eine Fritzbox habe ich leider nicht.

Ich wurde es trotzdem gerne mit dem eps versuchen.
Es wäre nett, wenn Ihr mir Tipps geben könntet was ich im Code genau falsch gemacht habe ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.02.2020, 14:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.02.2020 14:38 von Tommy56.)
Beitrag #45
RE: ESP8266 mit externer Antenne ?
(09.02.2020 12:25)Nicole schrieb:  Es wäre nett, wenn Ihr mir Tipps geben könntet was ich im Code genau falsch gemacht habe ?
Solange im Code noch steht:
Code:
}
}
}
}
Wirst Du kaum Fehler sehen.

Erkläre mal, wann die Zeile
Code:
byte available_networks = WiFi.scanNetworks();
ausgeführt werdn soll. Dann vergleichst Du das mit meiner Aussage in #36/39.

Evtl. findest Du dann Deinen Fehler. Ich will ihn Dir bewußt nicht sagen, damit da evtl. ein Lerneffekt einsetzt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2020, 14:26
Beitrag #46
RE: ESP8266 mit externer Antenne ?
Hallo Tommy,

ich habe viele viele Stunden versucht den Fehler zu finden.
Auch habe ich an den verschiedensten Stellen die Klammern zum Testen gesetzt.

Ich kann den Fehler einfach nicht finden bzw. es gibt keine Verbesserungen.
Das einzigste was sich geändert hat, war das die LED ab Start geblinkt hat.
So soll es natürlich nicht sein, somit war das der falsche Weg.

Auch die Formatierung des Codes hat keinerlei Änderungen gebracht.

Code:
void loop() {

  long currentMillis = millis();

  if (currentMillis - lastScanMillis > Suche_neu)
    Serial.println("Suche");

  byte available_networks = WiFi.scanNetworks();
  for (int network = 0; network < available_networks; network++) {

    if (WiFi.SSID(network) == target_ssid) {
      Serial.print("Gerade");
      Serial.print("Online");
      Serial.println("");

      if (currentMillis - lastBlinkMillis > blinken) {
        digitalWrite(led, ledState);
        ledState = !ledState;
        lastBlinkMillis = currentMillis;
      }
    }
  }
}

Das nächste ist, nach der Formatierung des Codes, ist ja auch nicht alles ganz genau untereinander angeordnet Huh oder geht es nur um die Anordnung der Klammern ?

Ich verstehe einfach nicht was ich falsch mache.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2020, 14:31
Beitrag #47
RE: ESP8266 mit externer Antenne ?
Du verstehst es nicht, weil Du nur rumprobierst und Dir keine Grundlagenkenntnisse aneignest.

Ich habe Dir klare Fragen gestellt. Diese ignorierst Du völlig, also kann ich demnach auch Dein Problem ignorieren?

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2020, 14:46
Beitrag #48
RE: ESP8266 mit externer Antenne ?
Tommy, das stimmt so nicht !

Ich habe doch deine Tipps beachtet siehe auch die Formatierung des Codes.
Auch habe ich 2 Bücher hier liegen dich ich abarbeite.
Trotzdem habe ich meine Probleme.

Es gibt auch Menschen die sich etwas schwerer tun manche Sachen zu verstehen Dodgy

Du hast gesagt nach der If Anweisung muss alles in den Klammern stehen das zusammen gehört.

Ich habe zu Dir gesagt, ich habe viele viele Stunden versucht das ganze richtig umzubauen.

Es ist mir aber nicht gelungen, was bitte habe ich jetzt falsch gemacht ?
Mehr als lesen lesen lesen und versuchen versuchen versuchen kann ich es doch nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ESP8266+PubSubClient und MQTT/ioBroker Arduino4Fun 10 5.333 08.09.2020 10:22
Letzter Beitrag: biologist
Lightbulb SPIFFS DOWNLOAD UPLOAD & DELETE Esp8266 NodeMCU Fips 31 24.145 05.09.2020 19:59
Letzter Beitrag: guenni71
  ESP8266 Datenlogger für Google Sheets xuino 3 257 31.08.2020 14:43
Letzter Beitrag: hotsystems
  Esp8266 GPIO default In- oder Out-put? N1d45 0 233 29.08.2020 06:58
Letzter Beitrag: N1d45
  WeMos D1 mini ESP8266 error: <bits/c++config.h> AnFi 17 4.364 27.08.2020 13:47
Letzter Beitrag: dna
  ESP8266 AP-Modus Android N1d45 2 347 20.08.2020 07:58
Letzter Beitrag: N1d45
  ESP8266 über AT-Befehle Jens Jung 2 369 19.08.2020 15:08
Letzter Beitrag: Jens Jung
  ESP8266 core for Arduino 2.7.0 Fips 15 2.917 09.07.2020 07:01
Letzter Beitrag: Fips
  Erster Versuch mit "ESP8266 NodeMCU V3" Mathias 6 1.016 03.07.2020 18:14
Letzter Beitrag: Mathias
  ESP8266 (Wemos D1 Mini) - WifiManager und TimerInterrupt fiberman 10 1.456 30.06.2020 06:24
Letzter Beitrag: amithlon

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste