INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESP8266 Webserver Programmieren
23.08.2016, 10:48
Beitrag #9
RE: ESP8266 Webserver Programmieren
Hallo,

(23.08.2016 10:27)Corvus schrieb:  Meine Empfehlung wäre ein Arduino Micro, um dich in die Programmierung einzuarbeiten, zwei NodeMCU-Module für die Entwicklung der Server- und Client implementierung, und zwei ESP-12-E Module für die fertige Schaltung auf einer eigenen Platine.

komplette Zustimmung, ich hätte den Nano empfohlen, aber man kann natürlich auch den Micro nehmen.
Mit den NodeMCU ist er auf jeden Fall erstmal auf der problemlosen Seite.
Mehr als 50% der üblichen Einsteiger-Übungen laufen aus der Arduino-IDE ohne Änderungen auch auf dem ESP und der NodeMCU. Einschränkungen bei den verfügbaren Pins und deren Eigenarten beim ESP gibt es zwar, die sind aber beherrschbar, er kann ja hier gern fragen.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2016, 11:26
Beitrag #10
RE: ESP8266 Webserver Programmieren
Vielen Dank!

Falls kein Einspruch kommt, werde ich das Nachfolgende bestellen:

Arduino Micro
http://www.ebay.de/itm/172093871231?_trk...EBIDX%3AIT

NodeMCU-Modul V2
http://www.ebay.de/itm/ESP8266-NodeMcu-V...SwmmxW6dqn

ESP-12-E-Modul
http://www.ebay.de/itm/5pcs-ESP8266-ESP-...SwHQ9Wbo9E


Gruß
HDT
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2016, 12:40
Beitrag #11
RE: ESP8266 Webserver Programmieren
Hallo,

(23.08.2016 11:26)HDT schrieb:  Falls kein Einspruch kommt, werde ich das Nachfolgende bestellen:

von mir kommt kein Einspruch, die NodeMCU ist auch die Version mit dem CP2102 für USB, die sind auch sauber verarbeitet. Bei den China-Versionen mit dem CH340 gibt es zwar auch keine prinzipiellen Probleme, die waren teilweise aber ziemlich schlampig verarbeitet.

Dann mal ran ans Programmieren!

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.08.2016, 13:28
Beitrag #12
RE: ESP8266 Webserver Programmieren
Danke,
ich melde mich wieder, wenn es Probleme gibt. :-)

Gruß
HDT
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  "struct" wird auf einem ESP8266 anders behandelt wie auf einem Arduino ardu_arne 6 229 23.10.2017 12:07
Letzter Beitrag: ardu_arne
  NodeMCU12E mit UDP Client & UDP Server & Webserver rkuehle 4 372 17.10.2017 23:49
Letzter Beitrag: Fips
  ESP8266 als Brücke zum Hotel-Wifi Rasalino 9 642 11.10.2017 05:28
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler
  Debug mit Telnet ESP8266 (und ESP32 ungetestet)) Tommy56 2 287 26.09.2017 19:16
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP8266 - gelegentliche Verbindungsabbrüche ardu_arne 27 1.626 25.09.2017 10:58
Letzter Beitrag: ardu_arne
Lightbulb Sonoff WiFi Wireless Switch per Webserver vom Tablet oder Smartphone aus schalten Fips 1 1.075 12.09.2017 20:45
Letzter Beitrag: Fips
  Welche OneWire Library für ESP8266-12E? ardu_arne 7 655 30.07.2017 20:21
Letzter Beitrag: Tommy56
  esp8266 OTA Uploadproblem(chen) ardu_arne 24 1.474 28.07.2017 22:22
Letzter Beitrag: Tommy56
  Einfacher Webserver Nodemcu Esp8266 Onboard Led (Pin) schalten Fips 0 852 18.07.2017 08:10
Letzter Beitrag: Fips
Lightbulb SPIFFS DOWNLOAD UPLOAD & DELETE Esp8266 NodeMCU Fips 24 1.794 14.07.2017 07:24
Letzter Beitrag: Fips

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste