INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESP8266 OTA und Verwendung von TXD0/RXD0
20.02.2021, 00:12
Beitrag #1
ESP8266 OTA und Verwendung von TXD0/RXD0
Grüß Euch!

Wenn ich den ESP via OTA aktualisiere, ist dann TXD0/RXD0 (GPIO 1+3) für eine Serielle Anwendung im Sketch Frei - hab da schon versucht im WWW eine Antwort zu finden, leider nicht ganz gut gelaufen Sad

Danke schon mal!

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.02.2021, 11:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.02.2021 13:38 von hotsystems.)
Beitrag #2
RE: ESP8266 OTA und Verwendung von TXD0/RXD0
(20.02.2021 00:12)rev.antun schrieb:  Grüß Euch!

Wenn ich den ESP via OTA aktualisiere, ist dann TXD0/RXD0 (GPIO 1+3) für eine Serielle Anwendung im Sketch Frei - hab da schon versucht im WWW eine Antwort zu finden, leider nicht ganz gut gelaufen Sad

Danke schon mal!

Hallo,
ich würde es einfach mal probieren.

Edit:
In vielen Fällen sind die beiden Leitungen über Widerstände am USB-Treiber verbunden, was somit dann für eine weitere externe Nutzung funktionieren sollte.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2021, 01:03
Beitrag #3
RE: ESP8266 OTA und Verwendung von TXD0/RXD0
(20.02.2021 11:40)hotsystems schrieb:  Hallo,
ich würde es einfach mal probieren.

Edit:
In vielen Fällen sind die beiden Leitungen über Widerstände am USB-Treiber verbunden, was somit dann für eine weitere externe Nutzung funktionieren sollte.

Hab es getan, und Big Grin Was soll ich noch sagen - es Funktioniert. Jetzt hab ich auch einen Wettersensor mit GPS für die Uhrzeit, wo eben kein I-Net vorhanden.

Läuft mit TinyGPS, OTA sowie WebServer für die Daten. Falls mir noch fade werden sollte, bau ich noch NTP Server ein Tongue

Aber das ist an dem zukünftigen Standort nicht notwendig, die "paar" Sekunden Abweichung, sind da nicht so tragisch ...

Und Print soweit mal Fertig, muss noch Endkontrolle machen ...
Eventuell wenn alles fertig, stell ich das ganze in den Projekt Thread. Könnt mir ja Bescheid geben ob Interesse vorhanden Angel

   

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2021, 08:03
Beitrag #4
RE: ESP8266 OTA und Verwendung von TXD0/RXD0
Lustig, genau das Gleiche hab ich gestern auch probiert. Ja, OTA geht.

Mein "Garagen ESP" hat jetzt auch keinen einzigen freien Port mehr. Die letzten beiden Ports (Tx/Rx) gingen an meinen Kipp-Löffel-Regenmesser: Signal und Heizung Tx.
Hinweis: beide Leitungen dürfen nicht auf "Low" gezogen werden, sonst startet der ESP nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2021, 10:56
Beitrag #5
RE: ESP8266 OTA und Verwendung von TXD0/RXD0
(21.02.2021 01:03)rev.antun schrieb:  Hab es getan, und Big Grin Was soll ich noch sagen - es Funktioniert.
......
Und Print soweit mal Fertig, muss noch Endkontrolle machen ...
Eventuell wenn alles fertig, stell ich das ganze in den Projekt Thread. Könnt mir ja Bescheid geben ob Interesse vorhanden Angel

Hallo,
prima dass es funktioniert.
Da bist du mir ja direkt zuvor gekommen.
Ich wollte heute mein "Minimal-Projekt" dahingehend erweitern.

Habe aktuell an einem ESP-01 diverse I2C-Module (PCF8574, ADS1115, BME280, BH1750 und OLED) dran und wollte da eine Erweiterung mit einem HC-12 per UART anbringen. Das Flashen per OTA funktioniert super und dann sollte das jetzt auch mit der seriellen Verbindung zum HC-12 funktionieren.

Aber zu deinem Projekt:
Bitte bring es in die Projekte. Es ist immer interessant, was neues, fertiges zu sehen.

Allerdings solltest du über die Kondensatoren an deinen Reglern nachdenken. Schau mal in die Datenblätter, die brauchen unbedingt auch keramische Kondensatoren oder kleine Tantal bzw. Elkos (0,1 - 1,0 μF) gegen die Schwingneigungen. Ohne die baust du schöne Oszillatoren, die dich richtig ärgern können.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2021, 12:21
Beitrag #6
RE: ESP8266 OTA und Verwendung von TXD0/RXD0
(21.02.2021 10:56)hotsystems schrieb:  Allerdings solltest du über die Kondensatoren an deinen Reglern nachdenken. Schau mal in die Datenblätter, die brauchen unbedingt auch keramische Kondensatoren oder kleine Tantal bzw. Elkos (0,1 - 1,0 μF) gegen die Schwingneigungen. Ohne die baust du schöne Oszillatoren, die dich richtig ärgern können.

Laut Datenblatt sind 2 10uF Tatal vorgesehen - auch in meiner Schaltung (ist auf dem Print auch zu sehen) und der Kondensator mit *) hab ich auch drinn, da die Zuleitung der Spannungsversorgung eben etwas "länger" ist. Aber Danke trotzdem für den Hinweis!

@Beinhardt: Trifft nur auf TxD (GPIO1) zu - benötige nur RxD (GPIO3) um die GPS Daten auszulesen.

   

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2021, 13:26
Beitrag #7
RE: ESP8266 OTA und Verwendung von TXD0/RXD0
(21.02.2021 12:21)rev.antun schrieb:  Laut Datenblatt sind 2 10uF Tatal vorgesehen - auch in meiner Schaltung (ist auf dem Print auch zu sehen) und der Kondensator mit *) hab ich auch drinn, da die Zuleitung der Spannungsversorgung eben etwas "länger" ist. Aber Danke trotzdem für den Hinweis!

Ja, das gilt für den AMS1117, bei dem 7805 ist das def. anders. Spendiere dem einfach noch ein paar keramische 100nF.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2021, 13:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2021 13:59 von rev.antun.)
Beitrag #8
RE: ESP8266 OTA und Verwendung von TXD0/RXD0
(21.02.2021 13:26)hotsystems schrieb:  Ja, das gilt für den AMS1117, bei dem 7805 ist das def. anders. Spendiere dem einfach noch ein paar keramische 100nF.

Da hab ich dann die Tantal & die keramischen jedoch "parallel" in der Versorgungsleitung, oder nur am Vout des 7805? Gesehen hab ich es ja im Datenblatt des 7805 Sad

Gruß aus Wiener Neustadt
Toni

=================================================================
Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ESP8266 SPIFF Daten schreiben und zeilenweise lesen? foto2004 10 138 Gestern 14:26
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP8266 OTA - ich bin am Ende meiner Ideen miq19 11 642 02.04.2021 10:13
Letzter Beitrag: Tommy56
  Libraries für ESP8266 wonk 9 776 24.03.2021 20:18
Letzter Beitrag: wonk
  vom MEGA zum ESP8266 uk1408 24 1.873 19.03.2021 13:56
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP8266 Zeit vom NTP Server verändert sich Kupferwurm 18 1.809 11.03.2021 11:03
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP8266 NTP fadeValue bob 2 478 10.03.2021 18:29
Letzter Beitrag: Tommy56
  HTML-Ausgabe von ESP8266 D1 Mini + DHT 11 Temperatursensor auf Webseite Bobo83600 3 676 10.03.2021 09:42
Letzter Beitrag: Bobo83600
  [Gelöst] ESP8266 OTA bleibt ohne Wirkung miq19 5 759 07.03.2021 18:35
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP8266-12E & Pullup I2C rev.antun 33 4.016 07.03.2021 01:46
Letzter Beitrag: rev.antun
  ESP8266 exception[9] beim datei schreiben in SPIFFS gk_1 15 1.798 05.03.2021 11:52
Letzter Beitrag: gk_1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste