INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESP32 in Verbindung mit MCP23017
02.05.2021, 17:50
Beitrag #1
ESP32 in Verbindung mit MCP23017
Hallo,

ich möchte den ESP32 in Verbindung mit dem MCP23017 Port Erweiterer mit dem I2C Bus einsetzen. Im Internet habe ich dazu ein bisschen recherchiert und die Pins wie folgt angeschlossen:

Vdd - 3.3V
Vss - GND
SCL - GPIO 22 und 3.3V über 1.8k Ohm Pullup
SDA - GPIO 21 und 3.3V über 1.8k Ohm Pullup
A0 - GND
A1 - GND
A2 - GND
RESET - 3.3V

Ich bekomme aber keinerlei Output am MCP. Deshalb hab ich dann ein bisschen im Internet geforscht und habe dort einen I2C Scanner gefunden. Den habe ich dann ausprobiert. Dieser sagt aber immer, dass kein Device gefunden werden kann und bin ein bisschen verzweifelt, was hier der Fehler ist. Am SCL Clock messe ich immer 3.3 Volt.

Weiterhin: Gibts eine Empfehlung für eine passende Bibliothek? Geht da die von Adafruit?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß
Kymmenen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2021, 18:06
Beitrag #2
RE: ESP32 in Verbindung mit MCP23017
Ist das ein Board oder eine eigene Schaltung?
100 nF Keramikkondensator nahe am IC über +3,3V und GND?

Ansonsten wenn der Scanner nichts findet, brauchst Du nichts mit Libs zu versuchen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2021, 18:15
Beitrag #3
RE: ESP32 in Verbindung mit MCP23017
(02.05.2021 18:06)Tommy56 schrieb:  Ist das ein Board oder eine eigene Schaltung?
100 nF Keramikkondensator nahe am IC über +3,3V und GND?

Ansonsten wenn der Scanner nichts findet, brauchst Du nichts mit Libs zu versuchen.

Gruß Tommy


Den MCP23017 hab ich als IC hier, also kein fertiges Board usw. Alles auf einem Steckbrett aufgebaut. Der Keramikkondensator brachte leider keinen Erfolg.

Gruß
Kymmenen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2021, 18:18
Beitrag #4
RE: ESP32 in Verbindung mit MCP23017
Hi,

ich arbeite nicht mit ESPs, aber auch bei den 32ern scheint es mehr als einen zu geben, incl. andere Pin-Nummerierung.

Gruß André
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2021, 18:25
Beitrag #5
RE: ESP32 in Verbindung mit MCP23017
(02.05.2021 18:18)SpaghettiCode schrieb:  Hi,

ich arbeite nicht mit ESPs, aber auch bei den 32ern scheint es mehr als einen zu geben, incl. andere Pin-Nummerierung.

Gruß André

Hi,

ich besitze dieses Modell von AZDelivery: ESP32

Gruß
Kymmenen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2021, 18:28
Beitrag #6
RE: ESP32 in Verbindung mit MCP23017
Und du hast SCL und SDA nicht vertauscht ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2021, 18:32
Beitrag #7
RE: ESP32 in Verbindung mit MCP23017
(02.05.2021 18:18)SpaghettiCode schrieb:  incl. andere Pin-Nummerierung.
Soloange Du bei den ESP (32 oder 8266) die GPIO-Nummer benutzt, sind sie gleich.
Kritisch kann es bei den Dx-Bezeichnungen werden.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2021, 18:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.05.2021 18:38 von N1d45.)
Beitrag #8
RE: ESP32 in Verbindung mit MCP23017
Steckbretter können große Übergangswiderstände haben. Vor allem die Chinesichen Billigteile. Dort können die Kontakte auch schnell mal korrodieren. Oder die kleinen Bleche sind schnell mal „ausgeleiert“. Mal andere Steckplätze nutzen. Kabel auf Durchgang prüfen. A0, A1 und A2 mal testweise auf High um die I2C Adresse zu ändern.

Und wie Tommy schon schrieb ein 100nF zwischen 3,3V und GND nahe am MCP23017 IC.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ESP32 LED D2 blinkt schnell Harry 16 330 21.06.2021 17:35
Letzter Beitrag: N1d45
  WS2812B LED an ESP32 ? Steinspiel 13 586 19.06.2021 22:41
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  ESP32 T-Watch 2020 Lilygo AnFi 13 4.557 19.06.2021 06:05
Letzter Beitrag: Vapalus
  ESP32 Datei auf SD Karte durch Variable erstellen? Lor56 17 578 16.06.2021 13:40
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP32 Stromspar Konzept frank-wob 6 403 15.06.2021 15:03
Letzter Beitrag: biologist
  8266 Webserver-Verbindung instabil wonk 9 684 06.06.2021 08:52
Letzter Beitrag: wonk
  ESP32 und WS2812 funktioniert nicht mit WiFi Mirkan 24 1.454 05.06.2021 02:23
Letzter Beitrag: Mirkan
  ESP32…Das hätte ich gerne „nachgebaut“….wer möchte helfen? Gerdchen 36 2.232 03.06.2021 10:35
Letzter Beitrag: Gerdchen
  ESP32 und ESP8266 - Stromverbrauch im Deep Sleep Modus jahnbes 12 1.549 02.06.2021 07:43
Letzter Beitrag: jahnbes
  ESP32 DAC haidao 4 638 17.05.2021 20:18
Letzter Beitrag: miq19

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste