INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESP32 WebServerModular
05.03.2020, 18:24
Beitrag #9
RE: ESP32 WebServerModular
Zum Lernen ok.
Wenn Du nähere Infos dafür suchst, suchen mal nach Connetionpools.
Das ist aber nicht für MC gedacht/geeignet.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2020, 09:41
Beitrag #10
RE: ESP32 WebServerModular
Hallo,
nach meinen Erfahrungen mit Oracle und Mssql Datenbanken ist der Verbindungsaufbau zur Datenbank recht zeitaufwendig. Daher wurde eine DB Connection nur einmal eröffnet und über die Lebensdauer des Client gehalten.
DB Actionen wie Update, Insert, Delete und Create wurden dann mit dieser Connection gemacht. Am Clientende muss die Connection natürlich wieder geschlossen werden.
Man könnte also den Connection Aufbau ins Setup() verlegen. Da sollte dann das Update schneller gehen. Bitte mal testen ob dem so ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2020, 11:49
Beitrag #11
RE: ESP32 WebServerModular
Ich habe jetzt mal getestet.

@Tommy: mein Server (Ubuntu 18.04.4) und MySql (5.7.29) ist aktuell.

Ein "conn.connect(sql_server_ip, 3306, sqlUser, sqlPassword)" in Setup() bringt null!
Die ca. 2sec fallen immer ab "if (conn.connect(sql..." an.
Das ist das "Palaver ESP <--> SQL" und somit von mir nicht beeinflussbar.

Der WebServerModular macht was er soll und da jucken mich die 2sec dann nicht.
Für mich ist der Fall damit geschlossen.

Fettes DANKE an @Fips.
Durch den modularen Aufbau ist das eine wunderbare Lernvorlage!
Es ist (für mich) leichter sich mit einem Modul auseinander zu setzen als wenn alles in einem Sketch steht und man ellenlang scrollen muss.
Ich habe eine alte Homepage von 2006 und die mal drauf kopiert.
Alleine schon zu sehen was mit psram passiert (belegt 243.47 KB von 1.31 MB) ...

ESP32 Anfänger mit Migrations-Hintergrund (komme von RasPi & Python) Cool
Gruß aus Franken
Dietmar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.03.2020, 05:34
Beitrag #12
RE: ESP32 WebServerModular
(06.03.2020 11:49)db91595 schrieb:  Fettes DANKE an @Fips.
Durch den modularen Aufbau ist das eine wunderbare Lernvorlage!
Es ist (für mich) leichter sich mit einem Modul auseinander zu setzen als wenn alles in einem Sketch steht und man ellenlang scrollen muss.

Bitteschön!

Gruß Fips

Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ESP32 / DeepSleep / Akkulaufzeit ? Steinspiel 15 265 Heute 12:17
Letzter Beitrag: N1d45
  ESP32 Lora Wetterdaten 4711engel 14 637 Heute 10:06
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP32 über OTA luemar 67 3.055 23.02.2021 22:55
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP32 und HC05 gk_1 5 654 22.02.2021 10:53
Letzter Beitrag: gk_1
Question esp32 Cam Blynk Busterflex 1 167 21.02.2021 02:15
Letzter Beitrag: rev.antun
  ESP32: Sensor via GPIO deaktivieren DivingJoe 21 839 18.02.2021 22:15
Letzter Beitrag: hotsystems
  Erfahrungen mit ESP32 und WLAN/MQTT oder was ich beobachtet habe... Arduino4Fun 22 2.105 08.02.2021 15:34
Letzter Beitrag: ardu_arne
  ESP32 BT Master MarcelN 1 1.013 08.02.2021 01:34
Letzter Beitrag: Corvus
  ESP32 Mail Client stefan.hild@t-online.de 20 1.066 06.02.2021 22:16
Letzter Beitrag: Corvus
  ESP32-CAM - Snapshot als eMail Attachment stefan.hild@t-online.de 21 714 30.01.2021 19:49
Letzter Beitrag: stefan.hild@t-online.de

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste