INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
23.02.2020, 16:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2020 17:38 von db91595.)
Beitrag #113
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
und schon wieder glüht die Denkmurmel...

Code:
if (tm.tm_sec==49)                            // 1x/Minute: MySql-Update Messwert
  {
    char buff1[20];                                                  // je nach Format von "strftime" eventuell anpassen
    static time_t lastsec {0};
    time_t now = time(&now);
    localtime_r(&now, &tm);
    strftime (buff1, sizeof(buff1), "%F %T", &tm);            // http://www.cplusplus.com/reference/ctime/strftime/
    stamp = String(buff1);
    Serial.print("stampBuff1: ");
    Serial.println(stamp);
    stamp = "'" + stamp + "'";
    Serial.print("stamp2: ");
    Serial.println(stamp);
16:44:49.471 -> stampBuff1: 2020-02-23 16:44:49
16:44:49.471 -> stamp2: '2020-02-23 16:44:49' //brauch ich für SQL-String

Mein Fehler war stamp = strftime (buff1, sizeof(buff1), "%F %T", &tm);
(Sah logisch aus, bringt aber Müll)

Also C++ ist echt nicht so meins. Aber wenn ich etwas selbst debuggen kann bringt es wieder ein Körnchen Wissen.

Dank der Vorlage von Fips und seinem Hinweis auf http://www.cplusplus.com/reference/ctime/strftime/ ...
Wenn da etwas raus kommt was nicht der Erwartung entspricht - da packt mich dann die Wut & der Ehrgeiz.

Fips du bist ein armer Kerl. Vor lauter DANKE die auf deiner Schulter abgeladen werden kannst du doch überhaupt nicht mehr laufen Big Grin

ESP32 Anfänger mit Migrations-Hintergrund (komme von RasPi & Python) Cool
Gruß aus Franken
Dietmar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2020, 17:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2020 17:20 von Tommy56.)
Beitrag #114
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Das mit den Codetags hat aber schon besser funktioniert Wink

Gruß Tommy

Edit: Wenn Du schon ein Char-Array (buf1) hast, warum machst Du dann die sinnlose Umwandlung in String?
Serial.println(stampbuf1);
Infos zu Zeichenketten gibt es hier.

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2020, 17:43
Beitrag #115
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Code:
strftime (buf, sizeof(buf), "'%F %T'", &tm);

Du kannst da auch Text reinschreiben, achte aber auf die Größe vom Buffer.
static char buf[99];
strftime (buf, sizeof(buf), "Ankunft: %F %T", &tm);


Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2020, 17:46
Beitrag #116
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
(23.02.2020 16:57)db91595 schrieb:  Fips du bist ein armer Kerl. Vor lauter DANKE die auf deiner Schulter abgeladen werden kannst du doch überhaupt nicht mehr laufen Big Grin

Das habe ich Tommy zu verdanken, ich bin hier nur der Azubi. Big Grin


Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2020, 17:49
Beitrag #117
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
(23.02.2020 17:46)Fips schrieb:  Das habe ich Tommy zu verdanken, ich bin hier nur der Azubi. Big Grin
Also aus dem Status bist Du schon eine ganze Weile raus. Wink

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2020, 17:59
Beitrag #118
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Sorry Tommy, du hast recht. Ausgebessert.

Das ist nicht sinnlos - das ist Entwicklung & ich will wissen, was es tut.

strftime (buff1, sizeof(buff1), "%F %T", &tm); //(der Buff1 wird so formatiert)
stamp = String(buff1); // aus Char mach String
Serial.print("stampBuff1: "); // Kopf "was kommt jetzt"
Serial.println(stamp); //direkt hinter "stampBuff1: " stamp printen und neue Zeile

Wenn so was getestet ist und funktioniert = Ergebnis ist wie erwartet
dann wird es entweder // zum Kommentar
oder die Zeile gelöscht.

Ich mache gerne String-Basteleien.
Der SQL erwartet z.B. einen String.
Und wenn der nicht so aus sieht, wie SQL den erwartet - hab ich ein Problem.

Und ich denke an evtl. Leser: ein Anfänger ist froh über jeden Kommentar.

ESP32 Anfänger mit Migrations-Hintergrund (komme von RasPi & Python) Cool
Gruß aus Franken
Dietmar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2020, 18:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2020 18:13 von db91595.)
Beitrag #119
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
(23.02.2020 17:43)Fips schrieb:  Du kannst da auch Text reinschreiben, achte aber auf die Größe vom Buffer.

Das habe ich mir schon gedacht.
Allerdings habe ich bestimmt 1h gebraucht bis ich meinen Mist gefunden habe und jetzt hinten
raus kommt was ich erwarte
Code:
stamp='yyyy-mm-dd HH:MM:SS'.
Fips, wenn du Azubi bist - dann bin ich 1. Lehrjahr/1. Tag Big Grin

ESP32 Anfänger mit Migrations-Hintergrund (komme von RasPi & Python) Cool
Gruß aus Franken
Dietmar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2020, 18:16 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2020 18:17 von Tommy56.)
Beitrag #120
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
(23.02.2020 17:59)db91595 schrieb:  Der SQL erwartet z.B. einen String.
Das stimmt nicht wirklich. SQL erwartet eine Zeichenkette.
Diese gibt es in C/C++ grundlegend in 2 Varianten (Die SQL-Lib ist auf char * ausgelegt):
Merke: Der Name eines Arrays ist ein Zeiger auf sein 1. Element!

1. 0-terminierte-Char-Arrays (die Urform, für die es die meiste Unterstützung gibt)
2. die Klasse String (die bequemer aussieht, aber nicht so gut unterstützt wird)

Die Info zum Nachlesen hast Du ja schon bekommen.

Einem alten Datenbankentwickler (ORACLE PL/SQL) musst Du nix zu SQL sagen Wink

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fehler bei Board AI Thinker ESP32-CAM Manny 4 323 30.08.2020 16:37
Letzter Beitrag: Manny
  ESP32 Ethernet shrimps 33 22.036 27.08.2020 15:05
Letzter Beitrag: biologist
  ESP32 Dev Kit 4711engel 12 856 26.08.2020 08:41
Letzter Beitrag: 4711engel
  Esp32 FIFO-Problem miq19 7 530 22.08.2020 14:33
Letzter Beitrag: miq19
  ESP32 CAM Programmierung nicht möglich Manny 3 596 31.07.2020 16:04
Letzter Beitrag: Manny
  ESP32 T-Watch 2020 Lilygo AnFi 8 1.497 31.07.2020 15:35
Letzter Beitrag: amithlon
  Warum stürtzt der ESP32 manchmal ab...ein Gedankenaustausch Pertho 6 876 28.07.2020 17:38
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP32 Watchdog Funktion KlaRa 16 2.004 22.07.2020 09:38
Letzter Beitrag: KlaRa
  ESP32 überträgt nicht alle Datein aus dem SPIFFS Pertho 11 1.347 21.07.2020 21:46
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  ESP32 NodeMCU: Status der SD-Karte georg1010 0 551 15.07.2020 12:18
Letzter Beitrag: georg1010

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste