INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
21.02.2020, 14:08
Beitrag #73
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Das mit schlafen lassen macht echt Sinn.
Er macht ja ca. 57 sec nichts und dann 3 sec SQL. (sinngemäß)

LG
Dietmar

ESP32 Anfänger mit Migrations-Hintergrund (komme von RasPi & Python) Cool
Gruß aus Franken
Dietmar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2020, 14:08
Beitrag #74
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Hallo,

was genau meinst Du? Die erste Zeile?
Er hat keinen PSRAM gefunden, entweder war PSRAM im Boardmenü enabled oder ESP32 Wrower als Board ausgewählt. Spielt hier aber eigentlich keine Rolle.
Wenn ich nicht irre, hattest Du ja auch ein ESP32 Modul ohne PSRAM.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2020, 14:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.02.2020 14:14 von db91595.)
Beitrag #75
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Die erste Zeile habe ich eben das erste Mal gesehen, vorher nie.
Ich betrachte die als "Info" (solange er tickert und seine Arbeit erledigt)

Edit:
PSRAM jetzt im Boardmenü disabled

ESP32 Anfänger mit Migrations-Hintergrund (komme von RasPi & Python) Cool
Gruß aus Franken
Dietmar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2020, 14:16
Beitrag #76
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Nochmal zu Connectivity:
Ich habe einen BME280 am ESP8266 > 1 Jahr im Dauerbetrieb gefahren. Damals (ältere Lib, die sehr lange zum Connecten gebraucht hat) haqbe ich im Setup zur DB beim Provider connectet und dann aller 5 Minuten Inserts abgesetzt.
Zusätzlich habe ich noch stündlich die Stunden-Mittelwere des Luftdrucks vom Flughafen Nürnberg eingelesen und auf meine Timestamps normiert.

Die einzigen Datensätze habe ich verloren, als mir die Fritzbox abgeraucht ist. Da fehlen 3 Tage.

Die neue Version schafft connect zur DB, insert und abmelden im Wesentlichen unter 1 Sekunde, wenn es mal langsam ist 1,2 s. Allerdings ohne irgendwelche sleep-Sachen.

Wenn es im lokalen Netz ist, sollte es eigentlich alles noch schneller und problemloser gehen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2020, 14:21
Beitrag #77
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Danke Tommy,

ob er (ESP32!) 3 sec oder 1 sec braucht ist relativ - wenn er es mal zuverlässig und stabil macht.
Ich bin mir sicher das ich dann mit Optimierungen(3 sec, sleep, MQTT ...) noch viel Spaß haben werde.

ESP32 Anfänger mit Migrations-Hintergrund (komme von RasPi & Python) Cool
Gruß aus Franken
Dietmar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2020, 14:25
Beitrag #78
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Wenn Du Stabilität willst, nimm einen ESP8266 und keinen ESP32.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2020, 14:29
Beitrag #79
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Der Grund warum ich mir das antue ist ja nicht das ich es haben muss.
Mitnichten!
Es geht darum die Denkmurmel zum Glühen zu bringen!
(Die beste Medizin gegen Alzheimer) Big Grin

Der 8266 ist bestellt und sollte in Kürze eintreffen.
Dann werde ich den Sketch darauf anpassen und schauen, was der dann macht.

ESP32 Anfänger mit Migrations-Hintergrund (komme von RasPi & Python) Cool
Gruß aus Franken
Dietmar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2020, 14:30
Beitrag #80
RE: ESP32 & WLAN & BME280 & MySql
Also nur mit MQTT und Aufwachen aus dem Deepsleep würde ich mal so mit 5-6s rechnen. Ich würde mir an der Stelle überlegen, obs wirklich jede Minute nen Wert braucht. Ich hatte das auch mal, letztlich aber auch festgestellt, dass ich auch mit fünf Minuten nix verpasse. Aber das obliegt natürlich dir selbst :-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fehler beim Kompilieren für das Board ESP32 Dev Module. FoxFactoy 17 717 06.03.2021 21:56
Letzter Beitrag: bm-magic
Question esp32 Cam Blynk Busterflex 2 326 04.03.2021 19:23
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP32 Lora Wetterdaten 4711engel 27 1.531 01.03.2021 20:14
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  ESP32 / DeepSleep / Akkulaufzeit ? Steinspiel 23 975 27.02.2021 20:20
Letzter Beitrag: Steinspiel
  Abgespeckter Sketch für ESP8266 -WLAN Anbindung / Anfänger mizieg 7 414 26.02.2021 17:45
Letzter Beitrag: N1d45
  ESP32 über OTA luemar 67 3.825 23.02.2021 22:55
Letzter Beitrag: hotsystems
  ESP32 und HC05 gk_1 5 816 22.02.2021 10:53
Letzter Beitrag: gk_1
  ESP32: Sensor via GPIO deaktivieren DivingJoe 21 1.285 18.02.2021 22:15
Letzter Beitrag: hotsystems
  D1 Mini - WLAN bei Frost nicht möglich? KlaRa 45 2.450 10.02.2021 11:24
Letzter Beitrag: hotsystems
  Erfahrungen mit ESP32 und WLAN/MQTT oder was ich beobachtet habe... Arduino4Fun 22 2.548 08.02.2021 15:34
Letzter Beitrag: ardu_arne

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste