INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESP32 Stromspar Konzept
07.06.2021, 15:41
Beitrag #1
ESP32 Stromspar Konzept
Hallo in die Runde.

Ich habe jetzt ein Projekt so gut wie fertig. Ich steuere mit einem ESP32 eine Pumpe, die mir eine Zisterne füllt und beim erreichen des maximalen Füllstands automatisch abschaltet. Die Pumpe kann allerdings auch mit Regenwasse befüllt werden. Außerdem kann der ESP über WLAN Befehle entgegen nehmen und bestimmte Magnetventile schalten. Die Magnetventile werden per Funk geschaltet.

Also, eigentlich funktioniert alles wie es soll. Ich habe aber noch Probleme mit dem Sleep-Modes des ESP. Die Schaltung wird über Solarzelle und Akku versorgt. Wenn ich jetzt den ESP in Deepsleep versetze, bricht die WLAN Verbindung ab. Er kann zwar über den Füllstandsmelder wieder geweckt werden, reagiert in der Zeit aber nicht auf Befehle übers WLAN.

Jetzt meine Frage, wie kann ich WLAN und Deepsleep zusammen nutzen?

Ich hoffe jemand eine Idee

Gruß Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2021, 16:17
Beitrag #2
RE: ESP32 Stromspar Konzept
(07.06.2021 15:41)frank-wob schrieb:  Jetzt meine Frage, wie kann ich WLAN und Deepsleep zusammen nutzen?

Ich würde mal sagen, dass schließt sich aus. Da im WLan-Betrieb der Stromverbrauch doch sehr hoch ist, macht der DeepSleep kaum Sinn.

Ich vermute aber, du möchtest den WLan-Betrieb nutzen, wenn er nicht mehr im DeepSleep ist. Das sollte eigentlich so funktionieren. Zumnindest hat es das bei meinem Versuch, der allerdings schon etwas her ist. Liegt daran, dass ich aktuell kein DeepSleep nutze.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2021, 17:18
Beitrag #3
RE: ESP32 Stromspar Konzept
Es war natürlich nicht Zeitgleich gemeint.

Das Problem ist, dass er im Deepsleep Modus keine Befehle über WLAN annehmen kann. Er müsste sich also die Daten, die er in dem Slepp Zeitraum bekommen hat, also irgendwo abholen.
Deshalb fragte ich nach einem Konzept.


(07.06.2021 16:17)hotsystems schrieb:  
(07.06.2021 15:41)frank-wob schrieb:  Jetzt meine Frage, wie kann ich WLAN und Deepsleep zusammen nutzen?

Ich würde mal sagen, dass schließt sich aus. Da im WLan-Betrieb der Stromverbrauch doch sehr hoch ist, macht der DeepSleep kaum Sinn.

Ich vermute aber, du möchtest den WLan-Betrieb nutzen, wenn er nicht mehr im DeepSleep ist. Das sollte eigentlich so funktionieren. Zumnindest hat es das bei meinem Versuch, der allerdings schon etwas her ist. Liegt daran, dass ich aktuell kein DeepSleep nutze.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2021, 17:47
Beitrag #4
RE: ESP32 Stromspar Konzept
(07.06.2021 17:18)frank-wob schrieb:  Es war natürlich nicht Zeitgleich gemeint.

Das Problem ist, dass er im Deepsleep Modus keine Befehle über WLAN annehmen kann. Er müsste sich also die Daten, die er in dem Slepp Zeitraum bekommen hat, also irgendwo abholen.
Deshalb fragte ich nach einem Konzept.
Das geht in der Tat nicht.
Dazu müsstest du die Daten auf einem "Server" zwischenspeichern, wo er sie nach dem Wecken abholen kann.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2021, 18:03
Beitrag #5
RE: ESP32 Stromspar Konzept
(07.06.2021 17:18)frank-wob schrieb:  Deshalb fragte ich nach einem Konzept.
Ich würde dann die anstehenden Befehle z.B. in eine Datenbank eintragen.
Diese direkt oder über einen Webserver vom ESP abrufen und nach Empfang vom ESP aus der DB löschen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.06.2021, 21:18
Beitrag #6
RE: ESP32 Stromspar Konzept
Moin Frank,
je nachdem, woher die Befehle kommen und was bei Dir zu Hause in Zukunft noch so gesteuert werden soll, würde ich die Aufgabe per MQTT lösen.
Bist Du auf den ESP32 festgelegt oder würde auch ein ESP8266 (z.B. Wemos D1mini) für das Projekt reichen? Aus eigener Erfahrung läuft der stabiler.
Gruß Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2021, 15:03
Beitrag #7
RE: ESP32 Stromspar Konzept
Ich habe bei mir eine Steuerung für die Gartenbewässerung - parallel werden auch noch verschiedene Parameter (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Helligkeit) gemessen. Letztgenanntes alle fünf Minuten - die Ergebnisse werden per MQTT an einen Raspberry Pi geschickt, auf dem openHAB und ein MQTT-Broker laufen.

Jetzt ist es halt so, dass ich von Oktober bis Ende März etwa keine Gartenbewässerung brauche. Da habe ich nun in openHAB einen "Soft-Schalter" definiert, der dem ESP32 quasi sagt, ob er in Deepsleep darf oder nicht. Wenn nicht, dann bleibt er wach. Wenn doch, dann pennt er für fünf Minuten, wacht auf, misst seinen Kram und schaut dann, ob er wieder pennen darf. Bei mir ist der ESP32 per Ethernet angebunden und der schaltet sich dann sogar das Eth-Modul aus, weil das mehr Strom zieht, als der ESP32 selbst.

In den fünf Minuten ist der ESP32 nicht erreichbar. Gut, außer man geht halt hin und startet ihn neu oder es gibt auch noch einen Drehencoder, über den man die Gartenbewässerung zusätzlich steuern kann. Auch darüber kann man ihn wecken.

Die Lösung läuft seit 2.5 Jahren bei mir und ich bin total zufrieden damit.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ESP32-WROVER-DEV funktioniert nicht mehr Twantie 7 253 02.08.2021 11:53
Letzter Beitrag: amithlon
  ESP32 ist nicht gleich ESP32...Problem mit Node32s und Linux Mint 20.2. Uma bm-magic 0 181 29.07.2021 00:58
Letzter Beitrag: bm-magic
  ESP32-Cam mit BLYNK nutzen 4711engel 2 233 24.07.2021 20:57
Letzter Beitrag: 4711engel
  ESP32 T-Watch 2020 Lilygo AnFi 18 6.270 23.07.2021 19:39
Letzter Beitrag: Vapalus
  ESP32-CAM Pan Tilt 4711engel 0 225 22.07.2021 18:35
Letzter Beitrag: 4711engel
  ESP32 und sms kpc 27 4.208 11.07.2021 10:04
Letzter Beitrag: hotsystems
Wink ESP32 IR Empfang auf Core0 Flarki 9 1.071 30.06.2021 19:00
Letzter Beitrag: Flarki
  ESP32 LED D2 blinkt schnell Harry 17 1.939 29.06.2021 19:52
Letzter Beitrag: AnFi
  2 ESP32 laufen nicht zusammen SnecxXx 5 616 24.06.2021 17:08
Letzter Beitrag: hotsystems
  WS2812B LED an ESP32 ? Steinspiel 13 1.531 19.06.2021 22:41
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste