INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESP32 über OTA
23.02.2021, 21:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2021 21:00 von Tommy56.)
Beitrag #65
RE: ESP32 über OTA
Bei mir bekommt eine bekannte MAC immer die gleiche Adresse.
Ich habe aber keine Lust, in diese Schrottprozessoren noch mehr Zeit zu investieren. Da bleibe ich lieber beim 8266, der ist stabil.
Danke für Deine Bemühungen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2021, 21:29
Beitrag #66
RE: ESP32 über OTA
ich glaube ich muss wohl mal 8266 ausprobieren.

Gruß Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2021, 21:34 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2021 21:35 von Tommy56.)
Beitrag #67
RE: ESP32 über OTA
Der macht keine Probleme (z.B. LOLIN/WEMOS D1 mini). Für Erweiterung von Anschlüssen gibt es I2C-Portexpander.
Ich habe da mal einen > 1 Jahr im Dauerbetrieb gefahren. Der hat alle 5 Minuten Daten eines BME280 an eine MySL-DB bei meinem Provider geschickt. Der einzige Ausfall war eine abgerauchte Fritzbox. Die Software hatte nichtmal eine Reconnect-Funktion.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2021, 22:55
Beitrag #68
RE: ESP32 über OTA
(23.02.2021 21:29)andreas-ab schrieb:  ich glaube ich muss wohl mal 8266 ausprobieren.

Gruß Andreas

Das solltest du machen.
Ich kann die Aussage von Tommy nur bestätigen. Mittlerweile laufen bei mir 6 Wemos D1 mini (8266) und 2 ESP8266-01S im Netz und das ohne Probleme.
3 davon auch schon etwas über ein Jahr.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  TTGO ESP32 SIM800L Pinout Stromversorgung pcfritz 1 113 18.04.2021 14:40
Letzter Beitrag: hotsystems
  Relay über NFC und Wifi schalten, bitte um Hilfe bei der Programmierung Tirol-Daniel 28 594 17.04.2021 13:31
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP32 Daten aus HTML Roger100499 11 369 15.04.2021 15:00
Letzter Beitrag: Tommy56
  Erfahrungen mit ESP32 und WLAN/MQTT oder was ich beobachtet habe... Arduino4Fun 23 3.510 09.04.2021 16:15
Letzter Beitrag: amshh
  Suche Erfahrungen und Hilfe mit ESP32-CAM WiFi + Bluetooth Modul Kamera Modul esp32 Christian_Moba-Arduino 28 1.677 04.04.2021 08:24
Letzter Beitrag: amithlon
  ESP32 CAM Flashlamp schalten RaspiUser0815 13 3.260 28.03.2021 21:51
Letzter Beitrag: Grufti99
  ESP32-cam WAV´s einmalig auf GPI0 25/26 abspielen Sarastro 2 353 28.03.2021 10:45
Letzter Beitrag: Sarastro
  Led-Matrix 8x32 mit Esp32 Zerrus 5 464 27.03.2021 14:16
Letzter Beitrag: hotsystems
  Esp32 MD-Parola Scrolltext wwilhelm 3 391 26.03.2021 22:35
Letzter Beitrag: Tommy56
  ESP32 und Interrupts - ein Erfahrungsbericht - und eine Frage ;) MicroBahner 6 608 24.03.2021 09:18
Letzter Beitrag: MicroBahner

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste