INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESP 32 das ist ein super Teil
11.01.2019, 13:48
Beitrag #9
RE: ESP 32 das ist ein super Teil
Hallo,

hier mal ein Link auf die IO-Matrix des ESP32:
ESP32 IO-Matrix
stammt aus diesem Therad hier:
ESP32 Forum-Thread

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2019, 17:29
Beitrag #10
RE: ESP 32 das ist ein super Teil
Das ist ja ganz prima, erspart mir die Suche.
Dafür werde ich mich jetzt daranmachen, meine Porterweiterung mit spi, für den
ESP anzupassen, bzw programmieren. Ich glaube das gibt Sinn 32 binäre IO's
zusätzlich zu bekommen.

Lieber Gruß, Rainer
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2019, 22:12
Beitrag #11
RE: ESP 32 das ist ein super Teil
(11.01.2019 13:33)ardu_arne schrieb:  
(11.01.2019 12:48)MeisterQ schrieb:  ...
Genau so ging es mir auch schon mit den GPIOs. Das Problem hierbei war aber, dass ich schon ein Fertiges Platinenlayout bestellt habe, und dieses komplett gelötet habe. Dann hab ich das erst gefunden...

Zur Exceltabelle:

Ich suche die heute Abend mal zuhause raus und poste den Link dazu hier.
Ich mache keine Platinen von Dingen die nicht vorher komplett auf einem Steckbrett aufgebaut waren und funktionierten. Du hast das jetzt wohl auch gelernt. Big Grin
Danke vorab schon mal wegen dem Link.

https://github.com/SensorsIot/ESP32-Deep...ESP32.xlsx

Hier einmal der Link.

Ich hatte die Tabelle etwas anders in Erinnerung, aber man kann diese ja gut selber erweitern.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.01.2019, 09:16
Beitrag #12
RE: ESP 32 das ist ein super Teil
Hallo,

naja, in dieser Tabell fehlt die Übersicht der Funktionsalternativen. Das ist bei der aus dem Espressiv-Forum zwar auch nicht gerade übersichtlich, man findet aber einges mit etwas Mühe.
Interessant bei der ESP32 IO-Maaist ja gerade, welche Hardwarefunktionen man auf welche Pins mappen kann und wohin nicht.
Man kann viels auf andere Pins legen, aber eben nicht alles und nicht auf alle Pins. Bei I2S nutze ich das öfter, bei z.B. der Hardware-Seriellen 3 mußte ich damals erst ziemlich suchen. In der ArduinoIDE wird zwar inzwischen etliches direkt unterstützt, teilweise wird von Libs daber dann auf Software ausgewichen oder es fehlt der Überblick, welche Pins die jeweilige Hardware können.
Dazu kommt noch, daß einige Pins Sonderfunktionen beim Booten haben, die Festlegung z.B. ob von Flash, UART ("Prog-Mode") oder z.B. SD-Card gebootet wird.
Dann gibt es Breakout-Module, wo einige Pins nicht rausgeführt sind, weil Flash und speziell PSRAM (wenn vorhanden) mit anderem IO-Pegel betrieben werden. Das kann der ESP32 aber nur in bestimmten Pingruppen komplertt umschalten.
Das führt dann gern zu Sucherei bei Espressif, wenn man gefundene Projekte mit einem vorhandenen Board realisieren will. Die nackten ESP32-Module nutzt man ja gerade am Anfang wegen der engen Löterei doch seltener.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste