INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Umfrage: Ist FTP für Arduino eine geeignete Remote-Variante?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja 100.00% 1 100.00%
Nein 0% 0 0%
Gesamt 1 Stimmen 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ENC28J60 + FTP
11.09.2013, 13:48
Beitrag #1
ENC28J60 + FTP
Hi Leutz,

ich suche schon ziemlich lange und habe auch schon mehrere Sketchs probiert, aber ich schaffe es einfach nicht ein ENC28J60 mit meinem Uno zum laufen zu bekommen.

Hat jemand bitte einen korrekten Aufbau und funktionierenden Sketch für einen einfachen Zugriff bzw. Schaltung aus dem Netz?

Ich würde am liebsten den Uno mehrmals täglich eine datei via ftp downloaden und auswerten lassen....

Ich habe schon viele Projekte gesehen und einige ausprobiert wirklich aber ich schnalls anscheinend nicht.


Vielen Dank im Vorraus!


citsin

Arduino UNO R3
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2013, 17:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.2013 17:29 von rkuehle.)
Beitrag #2
RE: ENC28J60 + FTP
Hallo citsin,

schau mal folgenden Link nach. ist zwar englisch, sagt aber alles erforderliche um das Shield erstmal in die Gänge zu bekommen. Schaltung, Library, Sketch:
http://nathanhein.com/2013/02/getting-ar...-enc28j60/

Hier gibts nochmal einen Sketch zum Thema FTP:
http://playground.arduino.cc//Code/FTP

Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.09.2013, 12:56
Beitrag #3
RE: ENC28J60 + FTP
Habe ich probiert, geht leider nicht

muss man die aktuellste version von arduino haben oder sowas?
gibt es unterschiede in den bibliotheken? auch wenn die gleich heissen?

greetz

Arduino UNO R3
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2013, 10:44
Beitrag #4
RE: ENC28J60 + FTP
[/quote]Moin,
Zitat:Habe ich probiert, geht leider nicht
Ist ein wenig unkonkret. Was geht nicht?
Fehlermeldung beim Compiler? Macht das Sketch nicht was es soll?
Kein Connect des Shields?
Wie gesagt: mehr bringt mehr ;-)

Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2013, 23:47
Beitrag #5
RE: ENC28J60 + FTP
Habe es jetzt mit dieser einstellung und dieser library geschafft, arduino 1.0.1:

http://www.doctormonk.com/2010/03/simpli...28j60.html

13 - SCK
12 - SO
11 - SI
10 - CS
2 - INT
VC - 3,3
GND - GND


http://downloads.simplelabs.co.in/ENC28j60.zip

(in der zip sind beide benötigten)


Nur frag ich mich jetzt, will ich zum beispiel ein ftp script einbinden, finde ich nur beispiele im netzt die mit einem anderen weg online gehen, also zwar meinetwegen auch mit einem enc28j60, aber mit ner anderen library über andre pins, die benutzen auch einen anderen code, da in meinem beispiel er mit e.print arbeitet und in anderen beispielen von "e.***" garkeine rede ist, auch die art der herstellung der internetverbindung
ist in den meisten fällen anders gelöst ....


#include "etherShield.h"
#include "ETHER_28J60.h"
static uint8_t mac[6] = {0x54, 0x55, 0x58, 0x10, 0x00, 0x24};
static uint8_t ip[4] = {192, 168, 1, 15};
static uint16_t port = 80;
ETHER_28J60 ethernet;

void setup()
{
ethernet.setup(mac, ip, port);
}

void loop()
{
if (ethernet.serviceRequest())
{
ethernet.print("<H1>Hello World</H1>");
ethernet.respond();
}
}



jetzt wird es sicherlich nicht einfach möglich sein, ftp, strings und andere befehle einfach aus den anderen codes zu nehmen und mit den protokollen meiner internetverbindung in einklang zu bringen ... oder?


weiss jemand wie ich in meinem beispiel ein ftp befehl einbinden kann, er eine txt ausliest, meinetwegen mit einem komma als trennzeichen und diesen string dann verwertet?

ich stell mir das so vor, das ich eine txt auf einem server (fritzbox 7170 mit nas und no-ip.org account) lege, und in der steht dann meinetwegen

"1,0,0,1,1,0,1,1,1,0,1" = string (inhalt txt)

das soll der arduino in strings verpacken

w1 = 1
w2 = 0
w3 = 1
w4 = 1

usw.

dann sollte der arduino die doch im endeffekt so auswerten das er
die jeweiligen pins 1 oder 0 setzt??

wenn der arduino alle 3 sek prüft ist es doch mit kleiner verzögerung möglich den arduino von überall auf der welt fern zu steuern in dem mann die zahlen in der txt ändert, als php skript kann man das dann ja wohl auch noch mit ner web öberfläche realisieren oder was?

hat da jemand kreative vorschläge?


thx citsin

Arduino UNO R3
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2013, 10:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.09.2013 12:08 von rkuehle.)
Beitrag #6
RE: ENC28J60 + FTP
Hallo citsin,
mit deinem angegebene Code bist du ja schon online, soll heißen die Karte arbeitet ja schon. Hast du dir mal diesen Code angesehen?
http://playground.arduino.cc//Code/FTP
Der enthält alles was du brauchst um eine FTP-Verbindung aufzubauen bzw. FTP Befehle abzusetzen (und noch mehr).
Dir ist aber schon klar, dass
Zitat:er eine txt ausliest, meinetwegen ...
nicht durch FTP realisiert wird!? FTP kannst du hier nur nutzen um die txt zu holen. Du muss die Datei irgendwo hinlegen (SD-Karte?/ Speicher?), die Datei öffnen, auslesen etc.
Soll eigentlich nur zeigen, dass dein Vorhaben, noch vor dem Auswerten der Daten und Auslösen von Aktionen, doch etwas aufwändiger ist.
Als langjähriger Programmierer kann ich dir nur empfehlen, dich hinzusetzen und einfach mal in Stichpunkten aufzuschreiben was du erreichen möchtest. So nach dem Motto:
- Karte an den Arduino binden
- Ethernet starten
- FTP initialisieren
- Verbindung zum FTP Server aufbauen
- FTP Befehl xyz absetzen
- Datei ablegen (wo/wie)
usw. Dann versuchen in den Examples oder im Inet entsprechenden Code zu finden (oder auch selbst zu schreiben). Wenn du die einzelnen Schritte dann noch in Funktionen untergliederst (wie es der Beispiel Code auch macht) dann bekommst du am ehesten mit wo die Probleme liegen und kann sie angehen.
Grüße Ricardo
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.09.2013, 21:00
Beitrag #7
RE: ENC28J60 + FTP
hej danke für den tip gucke mir mal den link an,...

meld mich wenn ich (nicht) weiter gekommen bin Wink


greetz cit

Arduino UNO R3
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten BennIY 16 507 27.09.2016 20:30
Letzter Beitrag: BennIY
  ENC28J60 - Funktiert der Ethernetadapter mit den Eht-Shield Libs? scritch 3 344 02.03.2016 09:18
Letzter Beitrag: scritch
  Arduino Sketch für ENC28J60 vorhanden. Muss aber für W5100 Ethernet Shield.. :-( ElektroMatze 0 2.509 18.12.2013 16:35
Letzter Beitrag: ElektroMatze

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste