INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ECU und Display Kommunikation mitlesen
11.07.2018, 15:02
Beitrag #1
ECU und Display Kommunikation mitlesen
Hallo Leute

ich versuche aktuell bei meinem Luftfahrwerk im Auto die Kommunikation auszulesen weil ich gerne eine andere Anzeige dafür bauen möchte.

Es handelt sich um ein AirLift 3P Luftfahrwerk.
Die Steuerung hat alle Komponenten wie Ventile, Drucksensoren usw. eingebaut, aus dieser Steuerung geht ein Usb Kabel raus mit einer USB Buchse am ende des Kabels an dem man dann mit einem USB auf Micro USB Kabel eine Bedienteil mit LCD anstecken kann.
Ich habe mal nachgemessen und es liegen 5V , GND + 2 Datenleitungen an.

Wenn man das Display einfach ohne Steuerung in ein zb. Handyladegerät steckt zeigt das Display schon ein Startbild an und das die Verbindung zur Steuerung nicht aufgebaut werden konnte daher gehe ich davon aus das die LCD Bedieneinheit und die Steuerung jeweils eine eigene Elektronik besitzen und über diese USB Leitung Daten austauschen.

Ich habe versucht mit Hterm mal auf allen div. Baudraten etwas mitzulauschen aber leider zeigt es nur wilde Buchstaben an. nachdem ich es nicht schaffe iwelche brauchbaren Daten zu erhalten gehe ich davon aus das es keine UART ist, sondern wirklich USB Daten mit dem LVDS Protokoll oder etwas vergleichbares.

Hat jemand eine Idee wie ich die Daten mitlesen kann um mir dann eine "Schnittstelle" zu bauen an der ich ein eigenes Display anschließen kann ?
Also wie kann man die Daten nach dem USB Protokoll in Hterm oder ähnlichem anzeigen ?

Gruß Marc


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2018, 15:55
Beitrag #2
RE: ECU und Display Kommunikation mitlesen
Hast du schon mal den Hersteller angeschrieben, um über den an Informationen über das Datenprotokoll zu kommen. Ohne diese Angaben wird das ein sehr schwieriges Unterfangen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2018, 17:41
Beitrag #3
RE: ECU und Display Kommunikation mitlesen
(11.07.2018 15:55)hotsystems schrieb:  Hast du schon mal den Hersteller angeschrieben, um über den an Informationen über das Datenprotokoll zu kommen. Ohne diese Angaben wird das ein sehr schwieriges Unterfangen.
Dem kann ich zustimmen. Da musst Du sonst mit einem mehrkanaligen Logikanalisator ran, um die beiden Datenleitungen in ihrer zeitlichen Folge und Abhängigkeit zu ermitteln. Das ist eine langwierige und fehlerträchtige Arbeit.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2018, 18:02
Beitrag #4
Wink RE: ECU und Display Kommunikation mitlesen
Danke für eure schnelle Hilfe Wink
Ich hab jetzt mal die Bedieneinheit aufgeschraubt und festgestellt das neben der micro usb buchse ein nxp tja1043t ( can bus Controller ic ) sitzt. Also gehe ich jetzt davon aus das es sich um dieses can protokoll handelt der ic hat eine betriebsspannung von 4,2-5,2v was ja für die 5v die ich gemessen habe spricht. Meint ihr man könnte einen solchen ic bestellen und mit einem arduino zusammen die daten einlesen ? Gruß Marc

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.07.2018, 18:10
Beitrag #5
RE: ECU und Display Kommunikation mitlesen
(11.07.2018 18:02)Marc2014 schrieb:  Danke für eure schnelle Hilfe Wink
Ich hab jetzt mal die Bedieneinheit aufgeschraubt und festgestellt das neben der micro usb buchse ein nxp tja1043t ( can bus Controller ic ) sitzt. Also gehe ich jetzt davon aus das es sich um dieses can protokoll handelt der ic hat eine betriebsspannung von 4,2-5,2v was ja für die 5v die ich gemessen habe spricht. Meint ihr man könnte einen solchen ic bestellen und mit einem arduino zusammen die daten einlesen ? Gruß Marc

Das könnte funktionieren, da musst du dich ebenfalls um das CAN-Protokoll bemühen. Da habe ich leider keine Erfahrung mit.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Nano und 1,3 Zoll IC2 OLED Display ParadoxDev 3 348 27.07.2018 09:57
Letzter Beitrag: hotsystems
Sad Hilfe bei 2.4 TFT Display Harry Hirsch 68 6.795 10.07.2018 18:17
Letzter Beitrag: Tommy56
  2,8" Touchscreen Display Shield - so gehts avoid 4 1.133 09.07.2018 11:15
Letzter Beitrag: Harry Hirsch
  Problem mit TFT Display Anzeige wechseln Thor Wallhall 10 1.453 06.07.2018 20:51
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  TFT Display will nicht so wie ich Franzel007 10 1.145 12.05.2018 09:28
Letzter Beitrag: amithlon
  Schrifttypen einbinden für TFT Display Thor Wallhall 35 3.187 05.04.2018 22:24
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  Fehlende Einerstelle auf LCD Display Ardu2018 8 881 26.03.2018 09:45
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino und Nextion Display Diskusguppy 16 1.930 08.03.2018 02:26
Letzter Beitrag: Diskusguppy
  Problem mit OLED 0.96" Display torsten_156 5 2.292 07.03.2018 23:27
Letzter Beitrag: Tommy56
  OLED Display 1,3" DonCamillo 1 390 07.03.2018 23:12
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste