INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Drehzahl Anzeige Analog (neuling)
29.10.2015, 22:37
Beitrag #1
Drehzahl Anzeige Analog (neuling)
Hallo,

Ich habe in meinen Computer eine Wasserkühlung verbaut,
So habe mir einen Durchfluss-Sensor gekauft da ich wissen wollte was die Pumpe in der Stunde umpumpt.
Das Problem ist das die Drehzahl zu Klein fürs Mainboard ist,Nun fix einen Arduino geholt (Im netz gibt es ja genug Beispiele) den Code genommen und sehe da es Funzt,
Jetzt kommt mein Eigentliches Problem....
Und zwar habe ich Hier Motometer anzeigen die im Bereich von 1-5V Arbeiten,
Nun Möchte ich es so machen das es bei Hoher Drehzahl 5V ausgibt und bei Kleineren niedrige Spannungen.Wie Könnte ich das nun Realisieren?

Zum Code nutze ich diesen hier:
Code:
int NbTopsFan; int Calc;
    
    int hallsensor = 2; typedef struct{

    char fantype;
    unsigned int fandiv; }fanspec;

    fanspec fanspace[3]={{0,1},{1,2},{2,8}}; char fan = 2;
    
    void rpm ()
    //This is the function that the interupt calls
    { NbTopsFan++; }
    void setup()
    { pinMode(hallsensor, INPUT);
    Serial.begin(9600);
    attachInterrupt(0, rpm, RISING); }
    
    void loop ()
    //Set NbTops to 0 ready for calculations
    { NbTopsFan = 0;
    sei();
    delay (1000);
    cli();

    Calc = ((NbTopsFan * 60)/fanspace[fan].fandiv);
    
    //Prints the number calculated above
    Serial.print (Calc, DEC);
    
    //Prints " rpm" and a new line
    Serial.print (" rpm\r\n");
    }

Hoffe hier kann mir jemand weiter Helfen da ich im Bereich Arduino ein wirklicher Neuling bin.

Mfg
Micha[/code]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.10.2015, 23:54
Beitrag #2
RE: Drehzahl Anzeige Analog (neuling)
Hi,
das ist wahrscheinlich gar nicht sooo einfach, da ein Arduino keinen Analog-Ausgang hat.
Vielleicht gibt es ein Bauteil, dass aus PWM 1-5V macht oder das ganze irgendwie über I2C oder so.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.10.2015, 23:59
Beitrag #3
RE: Drehzahl Anzeige Analog (neuling)
(29.10.2015 23:54)Thorsten Pferdekämper schrieb:  Vielleicht gibt es ein Bauteil, dass aus PWM 1-5V macht oder das ganze irgendwie über I2C oder so.
Ein Elko sollte für diesen einfachen Anwendungsfall reichen.
Gruß, Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2015, 00:04
Beitrag #4
RE: Drehzahl Anzeige Analog (neuling)
Also ich nutze das selbe Bord wie dieses http://fritzing.org/projects/reading-pc-...n-arduino/
Habe so schon mal eine Schaltung aufgebaut die ging aber nur bei hohen Drehzahlen bei niedrigen hatte die Nadel extrem gewackelt und war so unbrauchbar deshalb habe ich an einen Mikrocontroller gedacht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2015, 01:52
Beitrag #5
RE: Drehzahl Anzeige Analog (neuling)
Suche dir mal anhand eines Pinouts von deinem Board einen freien PWM-Ausgang aus.
Den setzt Du im Setup mit Pinmode als Output und schreibst dann mit analogwrite in den PIN einen Wert zwischen 0 und 255. Du musst also vorher deine Drehzahl in den Bereich umrechnen.
Vergewissere dich , dass das Messinstrument hochohmig ist und schließe es an dem PIN und Gnd an. Parallel dazu schaltest Du einen kleinen Elko, so 1- 2microF sollten reichen.
Ist ein Versuch.


Gruß, Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2015, 07:01
Beitrag #6
RE: Drehzahl Anzeige Analog (neuling)
Moin Kuxii,

du kannst deine Drehzahl, wie schon erwähnt, auf einen PWM-pin legen. Die Dehzahl kannst du mit der Funkltion map entsprechend anpassen.
Damit dein analoges Drehspulinsturment nicht "flattert" benötigst du einen Tiefpass. Den kannst du dir einfach aus einem R und C basteln.
Die Grenzfrequenz würde ich weit unten ansiedeln, so große Drehzahlschwankungen wirst du in den System nicht haben. Blind würde ich mal auf 0,5- 1 Hz zielen.
Eine Link zum Thema findest du hier.

Nur einen Elko über das Instument legen ist, vorsichtig ausgedrückt" etwas unglücklich". Bei den ersten Takten baust du einen Kurzschluss, da der ELKo entladen ist. Auf Dauer mag das der Ardu sicher nicht.

Keep on, Ralf aka RMR
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2015, 09:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.10.2015 09:51 von Klaus(i).)
Beitrag #7
RE: Drehzahl Anzeige Analog (neuling)
(30.10.2015 07:01)RMR schrieb:  Den kannst du dir einfach aus einem R und C basteln.
Ralf hat natürlich recht. So ist es richtig.
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.10.2015, 10:55
Beitrag #8
RE: Drehzahl Anzeige Analog (neuling)
Der Elko war ohne board Wink
War der erste Versuch ohne großartige Technik hinzugekommen aber ging nicht.
Auf jeden Fall benötige ich immer eine konstante V Zahl für entsprechende Umdrehungen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Neuling mit einen Projekt MrNiceGuy 25 547 Gestern 11:45
Letzter Beitrag: hotsystems
  Neuling Projekt Zähler Feuersturm84 2 110 16.11.2017 19:50
Letzter Beitrag: Chopp
  Analog Vref Binary1 8 377 02.11.2017 21:56
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Anzeige von Daten FreDicnc 9 883 24.06.2017 11:09
Letzter Beitrag: FreDicnc
  DS18B20 Pool-Thermometer mit 7Seg.-Anzeige Evilgnievel 19 1.210 23.06.2017 09:27
Letzter Beitrag: Tommy56
  Zeitabhängige LED Anzeige mit 2x4 Input Abfrage do1xxy 2 395 05.03.2017 19:25
Letzter Beitrag: do1xxy
  TFT Anzeige Tellen 7 667 14.02.2017 22:04
Letzter Beitrag: hotsystems
  Anzeige ruhiger halten Franz54 9 953 19.12.2016 01:28
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  merkwürdige Anzeige bei lektion 17 lecker16 7 1.385 20.11.2016 22:40
Letzter Beitrag: Tommy56
Smile Progammier Neuling Codeschloss bittet um Hilfe Donalonso 2 608 27.08.2016 18:23
Letzter Beitrag: Binatone

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste