INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DmxSimple
10.02.2019, 09:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.02.2019 09:39 von Bitklopfer.)
Beitrag #1
DmxSimple
Hi Ihr
ich möchte DMXSimple verwenden
dieser Beispielcode funktioniert.
ich möchte aber nur ein gerät starten mit DmxSimple.write(1, brightness =255);
das funkioniert aber leiter nicht
hat vielleicht jemand einen Tipp für mich.

Code:
#include <DmxSimple.h>
void setup() {
   DmxSimple.usePin(3);

  DmxSimple.maxChannel(4);
}
void loop() {
  int brightness;

  for (brightness = 0; brightness <= 255; brightness++) {
     DmxSimple.write(1, brightness);
     delay(10);
  }
}

...die meisten hier nutzen das Code Tag # um Code einzubinden. lgbk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2019, 12:57
Beitrag #2
RE: DmxSimple
Hallo,
Es währe nicht schlecht wenn du auch eine Fehlermeldung hättest.
Ich kann mir vorstellen das die DmxSimple nicht richtig eingebunden ist.

Gruß, Markus

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2019, 10:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.2019 10:34 von Chopp.)
Beitrag #3
RE: DmxSimple
Hallo,
Was mir gerade auch noch eingefallen ist:
Ich habe mal eben auch die DmxSimble eingebunden ( benutze sonst was anderes ).
Die ist Problemlos bei mir eingebunden.
Aber.....
Welche Hardware benutzt du ?
Du hast ja quasi nur das Beispiel genommen, und die Kommentare weggelassen.
Und da ist es ja nur Kanal 1.
Ich hab jetzt mehrere billig LED PARs und auch Eigenbau hier liegen.
Bei allen brauche ich aber mindestens 2 Kanäle zum Steuern.
Zum einen den Kanal den ich haben will ( rot, grün, blau, strobe, Nebel, ...)
Und zum anderen den Master Fade.
Also die gesammt Helligkeit ( Geschwindigkeit ) generell.
Der ist bei manchen bei mir auf 1, und manchmal auf 4 oder 5.

Und ich habe noch eine Idee gehabt.
Ich habe so einen mini Party PAR fürn 10er aus Ebay.

Gleichzeitig hatte ich mir die ArtNetBox vom Ulrich Radig geholt, und der PAR ging nicht damit.
Habs dem Ulrich zurückgeschickt, und er schaute mal drüber.
Ergebniss: Der billig mini Party PAR ist kein echtes DMX Gerät.
Bei dem läuft es nur zwischen B und Masse mit +5V statt zwischen A und B mit min 0,2 V.
Da ist kein 485er verbaut, sondern das Signal geht direkt auf den Eingang vom Controller.
Bin gerade den am umrüsten mit Max485 & 6N137, damit das DMX512 Konform wird.

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2019, 19:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.2019 20:52 von FPV.)
Beitrag #4
RE: DmxSimple
Hi
ich weiß nicht warum aber jetzt geht es
Danke euch .

Code:
#include <DmxSimple.h>
void setup() {
DmxSimple.usePin(3);
DmxSimple.maxChannel(4);
}
void loop() {
int brightness;
DmxSimple.write(1, brightness =255);
delay(10);

}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2019, 19:13
Beitrag #5
RE: DmxSimple
Stelle Deinen Sketch bitte in Codetags.
Wie das geht, steht hier.
Das kannst Du auch noch nachträglich ändern.

Code:
// Deine Zeile
DmxSimple.write(1, brightness =255);
// da kannst Du auch gleich schreiben
DmxSimple.write(1, 255);
// oder
byte brightness; // ist als uint8_t angelegt
DmxSimple.write(1, brightness);

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2019, 20:55
Beitrag #6
RE: DmxSimple
Danke Tommy56
werde ich ausprobieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste