INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Distanzlaser an Arduino
30.09.2015, 21:17
Beitrag #9
RE: Distanzlaser an Arduino
Hi,

also ich habe es mal wieder geschafft mich ein paar Minuten hinzusetzen.
Habe den 249 Ohm Widerstand jetzt drin.


float value = average*(4.92/1023.0);


Das als Wert drin.
Raus kommt dabei das hier:
Distanz___Multimeter____Arduino
1.000______1,08______ca 1,08
1.520______3,09______ca 3,08
1.900______4,76______ca 4,77

Sieht an sich garnicht so schlecht aus
nur habe ich immer noch springende Werte.
Deshalb die ca Angabe
Hier springt der Wert von 1,06 - 1,10.

Der Laser gibt folgenden Strom aus
4,00 mA - 1000mm
19,90 mA - 2023mm (hier sollten eigentlich 20 kommen)
Jedoch geht der Strom bis ca 2030mm auf 20mA und springt dann auf den Abschaltwert von 20,5mA
Sollte also klar gehen.

Versorgungsspannung vom Arduino liegt über Netzteil bei 11,07V

Lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2015, 07:50
Beitrag #10
RE: Distanzlaser an Arduino
Mit welcher Vcc betreibst Du den Sensor ?
Standard Versorgungsspannung für industrielle Sensoren ist 24VDC
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2015, 14:45
Beitrag #11
RE: Distanzlaser an Arduino
(01.10.2015 07:50)olmuk schrieb:  Mit welcher Vcc betreibst Du den Sensor ?
Standard Versorgungsspannung für industrielle Sensoren ist 24VDC

Mit den 11,07 V vom Arduino

Angabe laut Hersteller sind 10 - 30 V möglich

lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2015, 14:59
Beitrag #12
RE: Distanzlaser an Arduino
So...ich habe etwas weiter gemacht und mal eine Schaltung nachgebaut aus folgendem Zusammenhang:
https://www.lima-city.de/thread/analogei...it-arduino

Schaltung: http://www.abload.de/img/opamp_schaltplanvkjkw.png

Wie auch in dem Beitrag steht habe ich in die -12V einen 2,2mF Kondensator mit rein.
Bekomme auch meine Spannung
Aber die springt immer noch und folglich ist die Auswertung vom Arduino auch noch für den A**** Angel

Wie könnte man denn noch rangehen da eine stabilere Spannung zum auswerten zu bekommen
und sie dann natürlich auch sauber auszuwerten?

Lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2015, 17:51
Beitrag #13
RE: Distanzlaser an Arduino
Hallo,

es ist schwierig einen Tipp zu geben wie man einen stabilen Messwert erhält wenn man nicht weiß was die Ursache ist. +/- 1 Digit Schwankung ist eigentlich normal bei einem A/D-Wandler. Wenn ich es richtig gelesen habe dann sind es bei dier ca. +/- 2 Digit. ("Hier springt der Wert von 1,06 - 1,10.")

Deine Zusatzschaltung mag zwar die Auflösung erhöhen, aber um den Messwert zu beruhigen ist sie eher kontraproduktiv. Es wäre ein Versuch in die Leitung zum Analogeingang des Arduino ein RC-Glied (10k Ohm + 10µF) zu schalten. Das ist zwar absolut überdimensioniert um schnelle Messungen zu erhalten, aber geeignet um die Quelle der Unruhe auf den Schaltungsteil vor oder hinter dem RC-Glied zu lokalisieren.

Manchmal hilft es auch nicht verwendete Analogeingänge auf GND zu schalten.

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2015, 19:45
Beitrag #14
RE: Distanzlaser an Arduino
Guten Abend,

gibt endlich auch mal was neues von mir Big Grin
Also das mit dem RC Glied glättet die Werte die der Arduino ausspuckt sehr gut.

So habe ich das ganze verkabelt (ich hoffe so war es auch gemeint):
   


und so sah das dann bei der Auswertung aus:
   



Aber wie viel hat das dann noch mit Messung zu tun wenn man nach dem RC Glied
in der Software nochmal einen Durchschnitt berechnet?
Das RC Glied macht doch nichts anderes?

lg
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 807 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 3.220 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer
Question Arduino Mega ADK oder Arduino Due? Baja-Junky 1 4.162 14.08.2013 21:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste