INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Display mit 5V Logik
03.02.2016, 14:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2016 14:36 von BennIY.)
Beitrag #17
RE: Display mit 5V Logik
naja entweder ich nehme die VCC 5V mit Spannungsteiler oder die 3.3V wo der Arduino einen ausgang bietet.
Bei letzterem wird das Display Hell weiß.

reset gedrückt, Aufeinmal geht es wieder.
2 sek später Jetzt wieder nicht mehr
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2016, 14:43
Beitrag #18
RE: Display mit 5V Logik
(03.02.2016 14:30)BennIY schrieb:  naja entweder ich nehme die VCC 5V mit Spannungsteiler oder die 3.3V wo der Arduino einen ausgang bietet.
Bei letzterem wird das Display Hell weiß.
Spannungsteiler ist schlecht, da hier die Spannung sehr vom Strom abhängig ist.
Das sollte schon ein Spannungsregler sein.

Zitat:reset gedrückt, Aufeinmal geht es wieder.
2 sek später Jetzt wieder nicht mehr

Da scheint schon etwas kaputt zu sein.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2016, 14:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2016 14:46 von BennIY.)
Beitrag #19
RE: Display mit 5V Logik
Also nun geht es, es funktioniert aufjeden fall nicht mit einem eigenen Spannungsteiler sondern ich muss den 3.3V ausgang am arduino nehmen. Nun ist die Frage wieso, sind die 11mA zu wenig zur Versorgung des Displays dann muss ich einen kleineren Spannungsteiler bauen.
Jetzt im Augenblick geht es wieder. Es geht sogar mit 5V an VCC und LED
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2016, 14:47
Beitrag #20
RE: Display mit 5V Logik
(03.02.2016 14:44)BennIY schrieb:  Also nun geht es, es funktioniert aufjeden fall nicht mit einem eigenen Spannungsteiler sondern ich muss den 3.3V ausgang am arduino nehmen. Nun ist die Frage wieso, sind die 11mA zu wenig zur Versorgung des Displays dann muss ich einen kleineren Spannungsteiler bauen.

...na dann hast du doch 3,3V... ein Spannungsteiler kann niemals eine Stromversorgung ersetzen weil eben Laststromänderungen nicht ausgeregelt werden...will nicht wissen wie wild da Spannung aussieht mit der der LCD Kontroller da Leben soll...klemm da mal nen Oszi drauf und freu dich über die hügelige Landschaft die eigentlich eine Hochebene sein sollte...Big Grin

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2016, 14:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2016 14:59 von hotsystems.)
Beitrag #21
RE: Display mit 5V Logik
(03.02.2016 14:44)BennIY schrieb:  Also nun geht es, es funktioniert aufjeden fall nicht mit einem eigenen Spannungsteiler sondern ich muss den 3.3V ausgang am arduino nehmen. Nun ist die Frage wieso, sind die 11mA zu wenig zur Versorgung des Displays dann muss ich einen kleineren Spannungsteiler bauen.
Jetzt im Augenblick geht es wieder.
Lass das mal mit dem Spannungsteiler für den Betrieb der Elektronik.
Die braucht eine stabile Spannung (Spannungsregler z.B. AMS1117-3,3) und nix schwammiges aus den Widerständen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2016, 14:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2016 14:56 von Bitklopfer.)
Beitrag #22
RE: Display mit 5V Logik
(03.02.2016 14:48)hotsystems schrieb:  ....
Lass das mal mit dem Spannungsteiler für den Betrieb der Elektronik.
Die braucht eine stabile Spannung (Spannungsregler z.B. AMS1117-5) und nix schwammiges aus den Widerständen.

MANN Kollege, was erzählst da wieder für ne Halbwahrheit, der AMS1117-5 ist ein 5V Regler und kein 3,3V und zudem braucht ein LCD keine 1Ampere Type...da tuts auch ne 100mA Version im TO92 Gehäuse...aber das erwähnte ich ja schon...
..also vor dem posten nachdenken !!!
Der AMS1117-3,3 wäre für 3,3V Tongue
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2016, 15:01
Beitrag #23
RE: Display mit 5V Logik
Herzlichen Dank für Deine nette Information.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.02.2016, 22:14
Beitrag #24
RE: Display mit 5V Logik
(03.02.2016 15:01)hotsystems schrieb:  Herzlichen Dank für Deine nette Information.
...aber gerne immer wieder Big GrinBig GrinBig Grin... wer (Datenblätter) lesen kann ist da immer im Vorteil...Tongue
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Display für ATMega 2560 mit Shield lion88 3 140 18.08.2017 13:30
Letzter Beitrag: lion88
  Multimeter Display Matthias_Arduino 4 300 18.06.2017 12:05
Letzter Beitrag: Matthias_Arduino
Question Ex Drucker Touchscreen Display oOSpikeOo 3 333 18.03.2017 13:36
Letzter Beitrag: Tommy56
  Sunfounder LCD Display 16x4 ZackiE 5 648 14.03.2017 12:28
Letzter Beitrag: Tommy56
  ST7735 Display - "weiss" beim Boot unterdrücken? Clubsport 13 707 01.03.2017 14:41
Letzter Beitrag: Tommy56
  LC Display welche Pin's? paq 16 1.933 06.01.2017 00:42
Letzter Beitrag: renid55
  Störungen auf LCD Display celle 11 1.316 05.11.2016 19:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  PiFace Control and Display am Arduino? Tueftler1971 1 425 12.06.2016 14:57
Letzter Beitrag: hotsystems
Heart Bitte um Hilfe um auf Display Temperatur auzugeben Mischa 6 782 04.06.2016 20:49
Letzter Beitrag: hotsystems
  display ili9325, r61505, hx8347 an mega2560 Pit 0 1.111 15.02.2016 10:36
Letzter Beitrag: Pit

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste