INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Display Umschalten
13.02.2015, 19:47
Beitrag #1
Display Umschalten
Hi zusammen,
Ich habe erst einen thread eröffnet wie man einen Tacho programmiert,
da ich nun ein vorhandenes Programm umschreibe. Da ich allerdings mehrere Werte habe als auf mein 16x2 LCD platzt haben möchte ich das Display umschalten. Das Ganze soll dann so Aussehen das nach dem Starten des arduino die erste Seite so lange angezeigt wird bis ein Taster gedrückt wird. Nun solle die zweite Seite wieder so lange angezeigt werden bis der Taster gedrückt wird. Bei meiner Google Suche habe ich leider nichts passendes gefunden.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Jim
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 20:32
Beitrag #2
RE: Display Umschalten
Hi,
so etwas löst man durch programmieren der Ausgabe.
Kleiner Tipp, man kann sich über den Umschalttaster ein Flag setzen das dann bestimmt welche Daten ausgegeben werden.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2015, 20:44
Beitrag #3
RE: Display Umschalten
Ok wie würde so ein Programmcode dann ausschauen?
Bin noch nicht so lange dabei
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2015, 23:42
Beitrag #4
RE: Display Umschalten
(14.02.2015 23:22)kurti schrieb:  Hallo,
wie ich in diesem Forum neulich schon geschrieben habe,
nehme ich gerne Programmieraufträge an.
Bei einfachen Aufträgen berechne ich den absoluten Freundschaftspreis von 20 Euro pro Stunde.

Gruss
Kurti

@Kurti,
also mit solchen Dumpingpreisen geht das fei net... da gehört noch eine "1" vor die 20 Big GrinBig GrinBig Grin
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.05.2015, 06:56
Beitrag #5
RE: Display Umschalten
Hallo Leute,
Entschuldigung, das ich hier herein platze; - bin neu hier. Eine Antwort wollte ich hier noch nicht schreiben, sondern selber Fragen stellen. Denn ich möchte im Forum mit dabei sein. Entschuldigt bitte noch einmal die Störung. Auch ich möchte einen Tacho bauen.
Grüße von Guekard Blush
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.05.2015, 08:18
Beitrag #6
RE: Display Umschalten
Ich habe bei einer Heizungsanzeige mehrere Displays über Wahlschalter angewählt.
Mußt es auf Taster angleichen.
Habe ein 4*20 Display verwendet.
Code:
// ########################### Include ###################################################
#include <LiquidCrystal.h>
#include <Timer1.h>
// ########################### Ende Include ##############################################

// ########################### Variablen definieren ######################################
int ad0;
float a0;
float a4;
float a4Sp;
float OlVer;
word  OlVerb;
float M1 = 0;                    // Durchschnitts Abgastemperatur Brenner aufaddiert
word M1a = 0;                    // Durchschnitts Abgastemperatur Ausgabe
word M2 = 0;                     // Durchschnitts Brennzeit Brenner
word M3 = 0;                     // Durchschnitts Pausenzeit Brenner
byte M4 = 0;                     // Zähler Eingangentprellen Magnetventil
unsigned long GSek = 0;          // Gesamtbrennzeit
unsigned long PSek = 0;          // Pausenzeit Brenner gesamt
unsigned long PSek1 = 0;         // Pausenzeit Brenner Zyklus
unsigned long PSek2 = 0;
unsigned long BetrStd;           // Gesamt Betriebszeit vom Einschalten
word ZSek = 0;                   // Zykluszeit
word ZSek1 = 0;                  // Zykluszeit Speichern bei Magnetventil schliessen
word Start_Zaehler = 0;          // Brenner Starts
byte Button = 0;                 // Magnetventil-Variable null
byte InVen = HIGH;               // Eingangentprellen Magnetventil
byte Dspl  = 0;                   // Display Auswahl
byte Fla0 = 0;                   // Flag Fallende Flanke Eingang Magnetventil Brenner
byte Fla1 = 0;                   // Flag Steigende Flanke Eingang Magnetventil Brenner    
byte Fla2 = 0;                   // Flag Display 1 Bildaufbau 1 Zyklus
byte Fla3 = 0;                   // Flag Display 2 Bildaufbau 1 Zyklus
byte Fla4 = 0;                   // Flag Display 3 Bildaufbau 1 Zyklus
byte Fla5 = 0;                   // Flag Display 4 Bildaufbau 1 Zyklus
byte Fla6 = 0;                   // Flag Display 5 Bildaufbau 1 Zyklus
byte Fla7 = 0;                   // Flag Display 6 Bildaufbau 1 Zyklus
byte Fla8 = 0;                   // Flag für Interrupt Timer abfrage Button schon abgefragt
byte Fla9 = 0;                   // Flag 1. Heizzyklus beendet
byte Fla10 = 0;                  // Flag Durchschnittswerte bei Ende Brennzeit berechnen
byte Fla11 = 0;                  // Flag Temperatur Abgas über 100 °C Freigabe Zyklus zählen
LiquidCrystal lcd(12, 11, 5, 4, 3, 2);
// ################################# Ende Variablen definieren ###########################

void setup() //#####################  Setup  #############################################
{
  lcd.begin(20, 4);                          //Display 20 Zeichen, 4 Zeilen
  analogReference(INTERNAL);                 //Interne 1.1 Volt Referenzspannung
  Serial.begin(115200);                      //Schnittstelle bit/Sekunde
  pinMode(8, INPUT);                    // Pin = Eingang
  pinMode(9, INPUT);                   // Pin = Eingang
  pinMode(10, INPUT);                   // Pin = Eingang
  pinMode(13, INPUT);
  digitalWrite(8, HIGH);                // Eingangspin  8 Pullup Widerstand ein
  digitalWrite(9, HIGH);               // Eingangspin 9 Pullup Widerstand ein
  digitalWrite(10, HIGH);               // Eingangspin 10 Pullup Widerstand ein
  digitalWrite(13, HIGH);
  startTimer1(1000000L);                     // 1 Sekunde
} //#################################  Ende Setup  ######################################
  
void loop() { //#######################  Loop Hauptprogramm ##############################
    EingangTesten();
    Fla8 = 1;           // Flag Eingänge schon gelesen
    AnalogLesen();
    Werte_Berechnen();
    Zyklus_Zaehlen();
    if (Dspl == 0) LCD_AusgebenB1();  
    if (Dspl == 1) LCD_AusgebenB2();  
    if (Dspl == 2) LCD_AusgebenB3();  
    if (Dspl == 3) LCD_AusgebenB4();  
    if (Dspl == 4) LCD_AusgebenB5();  
    if (Dspl == 5) LCD_AusgebenB6();  
//    if (Dspl == 6) LCD_AusgebenB7();  
//    if (Dspl == 0) LCD_AusgebenB8();  
    delay(90);
} //#############################  Ende Loop  Hauptprogramm ##############################

void AnalogLesen() {  //######### Sub Analogwerte lesen und berechnen ####################
  ad0 = 0;
  for (int i=0; i <= 9; i++){ad0 = ad0 + analogRead(0); }
  a0 = ad0 / 10; a0 = a0 * 0.107422;
  if (Dspl == 0) {
    lcd.setCursor(3, 0); lcd.print("      ");
    lcd.setCursor(3, 0); lcd.print(a0);          // Vorlauftemperatur
  }
  Serial.print("Start ");
  Serial.print("A");    Serial.print(ad0);
  ad0 = 0;
  for (int i=0; i <= 9; i++){ad0 = ad0 + analogRead(1); }
  a0 = ad0 / 10; a0 = a0 * 0.107422;
  if (Dspl == 0) {
    lcd.setCursor(14, 0); lcd.print("      ");
    lcd.setCursor(14, 0); lcd.print(a0);         // Rücklauftemperatur
  }
  Serial.print("B");    Serial.print(ad0);    
  ad0 = 0;
  for (int i=0; i <= 9; i++){ad0 = ad0 + analogRead(2); }
  a0 = ad0 / 10; a0 = a0 * 0.107422;
  if (Dspl == 0) {
    lcd.setCursor(3, 1); lcd.print("      ");
    lcd.setCursor(3, 1); lcd.print(a0);          // Kesseltemperatur
  }
  Serial.print("C");    Serial.print(ad0);
  ad0 = 0;
  for (int i=0; i <= 9; i++){ad0 = ad0 + analogRead(3); }
  a0 = ad0 / 10; a0 = a0 * 0.107422;
  if (Dspl == 0) {
    lcd.setCursor(14, 1); lcd.print("      ");
    lcd.setCursor(14, 1); lcd.print(a0);         // Brauchwassertemperatur
  }
  Serial.print("D");    Serial.print(ad0);
  ad0 = 0;
  for (int i=0; i <= 9; i++){ad0 = ad0 + analogRead(4); }
  a0 = ad0 / 10; a0 = a0 * 0.1953125; a4 = a0;
  if (Dspl == 0) {
    lcd.setCursor(3, 2); lcd.print("      ");  
    lcd.setCursor(3, 2); lcd.print(a0);          // Abgastemperatur Brenner
  }
  Serial.print("E");    Serial.print(ad0);
  ad0 = 0;
  for (int i=0; i <= 9; i++){ad0 = ad0 + analogRead(5); }
  a0 = ad0 / 10; a0 = a0 * 0.107422;
  if (Dspl == 0) {
    lcd.setCursor(14, 2); lcd.print("      ");
    lcd.setCursor(14, 2); lcd.print(a0);         // Kaltwasser-Temperatur von außen
    lcd.setCursor(5, 3); lcd.print("     ");
    lcd.setCursor(5, 3); lcd.print(ZSek);        // Zyklus Einzeit Brenner
    lcd.setCursor(15, 3); lcd.print("     ");
    lcd.setCursor(15, 3); lcd.print(PSek1);       // Zyklus Auszeit Brenner
  }
  Serial.print("F");    Serial.print(ad0);    
  Serial.print("ZYK");  Serial.print(ZSek);
  Serial.print("GES");  Serial.print(GSek);
  Serial.println("Ende");

} // ############################### Sub Ende Analogwerte lesen ##########################

void LCD_AusgebenB1() { // ###### Sub Werte am LCD-Display 1 ausgeben ####################
  if (Fla2 == 0) { //---------- Nur 1 Zyklus für Bildaufbau -------------------------
    lcd.clear();
    lcd.setCursor(0, 0); lcd.print("VL>");    // Vorlauftemperatur
    lcd.setCursor(11, 0); lcd.print("RL>");   // Rücklauftemperatur
    lcd.setCursor(0, 1); lcd.print("KE>");    // Kesseltemperatur
    lcd.setCursor(11, 1); lcd.print("BO>");   // Brauchwassertemperatur
    lcd.setCursor(0, 2); lcd.print("AG>");    // Abgastemperatur
    lcd.setCursor(11, 2); lcd.print("AT>");   // Kaltwasserzulauf Temperatur
    lcd.setCursor(0, 3); lcd.print("BRON>");  // Heizzeit gesamt bis Reset in Sekunden
    lcd.setCursor(10, 3); lcd.print("BROF>"); // Heizzeit Zyklus in Sekunden
    Fla2 = 1;
    Fla3 = 0; Fla4 = 0; Fla5 = 0; Fla6 = 0; Fla7 = 0;
  }
  
} // ########################## Sub Ende Werte am LCD-Display 1 ausgeben #################

void LCD_AusgebenB2() { // ##### Sub Werte am LCD-Display 2 ausgeben #####################
  if (Fla3 == 0) { //--------- Nur 1 Zyklus für Bildaufbau -------------------------
    lcd.clear();
    lcd.setCursor(0, 0);  lcd.print(" GESPEICHERTE WERTE "); // Überschrift für 2. Display
    lcd.setCursor(0, 1);  lcd.print("ABGASTEMP.>       Gr"); // Brenner-Abgastemperatur
    lcd.setCursor(0, 2);  lcd.print("BRENNER EIN>     SEK"); // Brenner-Einzeit in Sekunden
    lcd.setCursor(0, 3);  lcd.print("BRENNER AUS>     SEK"); // Brenner-Auszeit in Sekunden
    Fla3 = 1;
    Fla2 = 0; Fla4 = 0; Fla5 = 0; Fla6 = 0; Fla7 = 0;
  }
  lcd.setCursor(11, 1); lcd.print(a4Sp);     // Gespeicherte Abgastemperatur Brenner
  lcd.setCursor(12, 2); lcd.print(ZSek1);    // Gespeicherte Zyklus Ein-Zeit Brenner
  lcd.setCursor(12, 3); lcd.print(PSek2);    // Gespeicherte Zyklus Aus-Zeit Brenner
  
} // ##################### Sub Ende Werte am LCD-Display 2 ausgeben ######################

void LCD_AusgebenB3() { // ####### Sub Werte am LCD-Display 3 ausgeben ###################
  if (Fla4 == 0) { //------------------------------ Nur 1 Zyklus für Bildaufbau ----------
    lcd.clear();
    lcd.setCursor(0, 0);  lcd.print("GESAMT BETR. BRENNER");  // Überschrift Display 3
    lcd.setCursor(0, 1);  lcd.print("  EIN     AUS   ZYK.");  // 2. Überschrift Display 3
    lcd.setCursor(0, 3);  lcd.print("OELVERBR.       LTR.");  // Ölverbrauch in Liter
    Fla4 = 1;
    Fla2 = 0; Fla3 = 0; Fla5 = 0; Fla6 = 0; Fla7 = 0;
  }
  lcd.setCursor(0, 2); lcd.print(GSek);                // Gesamtzeit Brenner Ein
  lcd.setCursor(8, 2); lcd.print(PSek);                // Gesamtzeit Brenner Aus
  lcd.setCursor(16, 2); lcd.print(Start_Zaehler);      // Zähler Brenner Starts
  lcd.setCursor(10, 3); lcd.print(OlVerb);             // Verbrauch Öl in Litern
} // ###################### Sub Ende Werte am LCD-Display 3 ausgeben #####################

void LCD_AusgebenB4() { // ###### Sub Werte am LCD-Display 4 ausgeben ####################
  if (Fla5 == 0) { //-------------- Nur 1 Zyklus für Bildaufbau -------------------------
    lcd.clear();
    lcd.setCursor(0, 0);  lcd.print(" Durchschnittswerte ");
    lcd.setCursor(0, 1);  lcd.print("Bren. Ein Aus Abgas ");
    lcd.setCursor(0, 2);  lcd.print("                    "); // Wertefeld löschen
    lcd.setCursor(0, 3);  lcd.print("Betr.Zeit");
    Fla5 = 1;
    Fla2 = 0; Fla3 = 0; Fla4 = 0; Fla6 = 0; Fla7 = 0;
  }
    lcd.setCursor(1, 2);  lcd.print(M2);    // Brenner Betriebszeit
    lcd.setCursor(7, 2);  lcd.print(M3);    // Brenner Pausenzeit
    lcd.setCursor(14, 2);  lcd.print(M1a);  // Abgastemperatur
    lcd.setCursor(11, 3);  lcd.print(BetrStd); // Gesamt Betriebszeit Ein + Aus
} // ######################### Sub Ende Werte am LCD-Display 4 ausgeben ##################

void LCD_AusgebenB5() { // ###### Sub Werte am LCD-Display 5 ausgeben ####################
  if (Fla6 == 0) { //-------------- Nur 1 Zyklus für Bildaufbau -------------------------
    lcd.clear();
    lcd.setCursor(0, 0);  lcd.print("   Display 5 Frei   ");
    Fla6 = 1;
    Fla2 = 0; Fla3 = 0; Fla4 = 0; Fla5 = 0; Fla7 = 0;
  }
} // ######################### Sub Ende Werte am LCD-Display 5 ausgeben ##################

void LCD_AusgebenB6() { // ###### Sub Werte am LCD-Display 6 ausgeben ####################
  if (Fla7 == 0) { //-------------- Nur 1 Zyklus für Bildaufbau -------------------------
    lcd.clear();
    lcd.setCursor(0, 0);  lcd.print("   Display 6 Frei   ");
    Fla7 = 1;
    Fla2 = 0; Fla3 = 0; Fla4 = 0; Fla5 = 0; Fla6 = 0;
  }
} // ######################### Sub Ende Werte am LCD-Display 6 ausgeben ##################

void EingangTesten()  {  //################# Sub Eingänge bearbeiten #####################

  Dspl = 0;
  if (digitalRead(9)  == LOW) bitSet(Dspl, 0); // Auswahlschalter 1 Wert 1
  if (digitalRead(10) == LOW) bitSet(Dspl, 1); // Auswahlschalter 2 Wert 2
  if (digitalRead(13) == LOW) bitSet(Dspl, 2); // Auswahlschalter 4 Wert 4
  
  InVen = digitalRead(8);   // Abfrage Eingang 8   Ölventil Brenner
  if (InVen == LOW && M4 < 5) { ++M4; }
  if (InVen == HIGH) { M4 = 0; }
  if (M4 >= 2)
    { Button = LOW; }
    else
    { Button = HIGH; }
    
  if (Button == LOW && Fla8 == 1)  {  //------------ Magnetventil geöffnet ----------
    if (Fla0 == 0)  {
      ZSek = 0;            // Zyklus Ein Löschen
      PSek2 = PSek1;       // Pausenzeit je Zyklus Speichern
      lcd.setCursor(6, 3); lcd.print("    ");
      Fla0 = 1;        // Flag nur 1 Zyklus
      Fla9 = 1;        // 1. Heizzyklus
      Fla10 = 0;       // Flag 1 Zyklus Durchschnittserte berechnen
    }
    Fla1 = 0;          // Flag nur 1 Zyklus Ventil zu freigeben
  }
  
  if (Button == HIGH && Fla9 == 1)  {  //---------- Magnetventil geschlossen --------
    if (Fla1 == 0)  {
      ZSek1 = ZSek;          // Zykluszeit Brenner Ein Speichern
      a4Sp = a4;             // Abgastemperatur Speichern
      M1 = M1 + a4;          // Abgastemperaturen aufaddieren
      PSek1 = 0;             // Pausenzeit je Zyklus auf 0
      OlVer = GSek / 3600.0; // Ölverbrauch Gesamt Sek. nach Stunden
      OlVer = OlVer * 3.17;   // Ölverbrauch 3,17 (2,67Kg/Std.) Ltr. per Stunde
      OlVerb = OlVer;        // Ölverbrauch nach Integer zum Anzeigen
      Fla1 = 1;              // Flag nur 1 Zyklus
    }  
    Fla0 = 0;                // Flag nur 1 Zyklus Ventil auf freigeben
  }
}  //################################## Sub Ende Eingänge bearbeiten ####################
void Zyklus_Zaehlen()  {  //### Ventil auf + Abgas über 100 °C Zähler um 1 erhöhen ######
   if (Button == LOW && Fla11 == 0 && a4 >= 100)  {
      Fla11 = 1;
      ++Start_Zaehler; // Zähler Starts um 1 erhöhen
   }
   if (Button == HIGH && a4 < 80) Fla11 = 0;
}

void Werte_Berechnen()  {  //########### Sub Duchschnittswerte berechnen #################
  if (Button == HIGH && Fla9 == 1) {  //---------- Magnetventil geschlossen --------
    if (Fla10 == 0) {
      M1a = M1 / Start_Zaehler;  // Abgastemperatur Durchschnitt errechnen und nach integer
      M2 = GSek / Start_Zaehler; // Gesamtbrennzeit
      M3 = PSek / Start_Zaehler; // Pausenzeit Brenner
      Fla10 = 1;
    }  
  }  
}
//########################## Timer Interrupt 1 Sekunde ###################################
  ISR(timer1Event)
  {
    resetTimer1();         // Timer wieder auf Anfangswert
    
    if (Button == LOW && Fla8 == 1) {   // Brenner Betrieb
      ++GSek;              // Gesamtzeit + 1 Sekunde
      ++ZSek;              // Zykluszeit + 1 Sekunde
    }
    if (Button == HIGH && Fla9 == 1) {  // Brenner Aus
      ++PSek;              // Pausenzeit + 1 Sekunde
      ++PSek1;             // Pausenzeit ein Zyklus +1
    }  
    ++BetrStd;             // Gesamt Betriebszeit
  }  
  //########################## Ende Timer Interrupt ######################################
Hoffe konnte Dir helfen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2015, 00:28
Beitrag #7
RE: Display Umschalten
Hallo HTO,
Dankeschön für Deine Antwort. Ich staune! Was ich in den Programmen oft vermisse, ist das Deklarieren. Oder braucht das hier nicht? Welchen Adruino Hast Du? Das es ein 4x20 Display gibt, wusste ich nicht. Bei diesem Diesplay bräuchte ich ja gar nicht mehr umschalten; höchstens müsste ich es teilweise ausschalten, um Strom zu sparen. Aber es ist, ja noch nicht so weit. Nur vorbereitend, wäre es für mich besser, direkt ein 4x20ger Display zu verwenden. Lieber Gruß von Guekard Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.05.2015, 10:25
Beitrag #8
RE: Display Umschalten
(19.05.2015 00:28)Guekard schrieb:  Hallo HTO,
Dankeschön für Deine Antwort. Ich staune! Was ich in den Programmen oft vermisse, ist das Deklarieren. Oder braucht das hier nicht? Welchen Adruino Hast Du? Das es ein 4x20 Display gibt, wusste ich nicht. Bei diesem Diesplay bräuchte ich ja gar nicht mehr umschalten; höchstens müsste ich es teilweise ausschalten, um Strom zu sparen. Aber es ist, ja noch nicht so weit. Nur vorbereitend, wäre es für mich besser, direkt ein 4x20ger Display zu verwenden. Lieber Gruß von Guekard Smile

Hi,
Strom sparen...ähm da reicht es das Backlight nach einer gewissen Zeit nachdem die letzte Taste betätigt wurde abzuschalten bis zum nächsten Tastendruck...weil das Display selber zieht nicht viel Strom.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  matrix display elegoo uno R3 starter set lecker16 7 155 23.11.2016 21:14
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  LCD Display plötzlich komische Zeichen Jessi97 2 243 28.07.2016 11:34
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Altes Digitales Display mit Text/Bits durch Genuino Micro versorgen - SPI-Bibliothek? RollingStone 0 205 25.06.2016 17:46
Letzter Beitrag: RollingStone
  Problem mit OLED 0.96" Display torsten_156 3 545 03.04.2016 15:10
Letzter Beitrag: hotsystems
  Display Blinkt immer arduino_weatherstation 29 1.628 12.03.2016 13:10
Letzter Beitrag: hotsystems
  2.2 TFT SPI Display s_fr 3 484 20.02.2016 15:28
Letzter Beitrag: René Hitz
  SainSmart 5" TFT LCD Display + 5" TFT/SD Shield Kit Für Arduino Mega2560 R3 Falk84 14 1.242 19.02.2016 08:48
Letzter Beitrag: arduinopeter
  Text auf LCD Display s_fr 1 639 30.01.2016 14:24
Letzter Beitrag: Jelimi
  LCD Display Fehler s_fr 2 640 30.01.2016 10:21
Letzter Beitrag: s_fr
  OLED Display anzeige von Logo falsch ! b3ta 0 339 23.01.2016 15:12
Letzter Beitrag: b3ta

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste