INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Display 5"
22.04.2015, 09:25
Beitrag #17
RE: Display 5"
hallo Willi,
ganz herzlichen Dank für deine Daten!
wenn ichs richtig verstanden habe, sind die alle auf dem Mega gemessen?
dann ist dieses hier ja besonders interessant:

3,2" Display mit ITDB Shield:
Textout: 11266
Graphics: 15472
gesamt ms: 26738
Benchmarks: 1869

hast du dazu ein paar genauere Daten?
z.B. Link zum Artikel und zum Shield, und wie es angeschlossen ist (SPI oder Dpins, ggf. welche DPins durch das Shield belegt werden)

Danke nochmal!
Gruß
Helmut
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 09:56
Beitrag #18
RE: Display 5"
http://www.sainstore.de/development-boar...duino.html

das Shield passt dann genau auf den Mega2560.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.04.2015, 11:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.04.2015 16:35 von HaWe.)
Beitrag #19
RE: Display 5"
hallo,
vielen Dank!
2 Fragen noch:
- ist das richtig, dass das Shield alle Dpins von 22-53 belegt, ggf. welche weiteren noch?
- welche Driver libs werden dafür benötigt?

vG
Helmut
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2015, 17:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.04.2015 17:39 von Xwill.)
Beitrag #20
RE: Display 5"
Hallo HaWe, es werden zumindest 22-53 aufgesteckt, aber ob alle verwendet werden weiss ich nicht. Das TFT wird betrieben im 16bit Datenbus, aber paar Pin mehr braucht man bestimmt.
Es sind immerhin noch frei, alle 16 analogen Pins ( auch dig. verwendbar)
8 Kommunikationpins, und noch weitere 6 (8-13).

Gruß Willi

(23.04.2015 17:37)Xwill schrieb:  Hallo HaWe, es werden zumindest 22-53 aufgesteckt, aber ob alle verwendet werden weiss ich nicht. Das TFT wird betrieben im 16bit Datenbus, aber paar Pin mehr braucht man bestimmt.
Es sind immerhin noch frei, alle 16 analogen Pins ( auch dig. verwendbar)
8 Kommunikationpins, und noch weitere 6 (8-13).

Gruß Willi
Ach ja die Driver (Librarys) die du brauchst hast du schon in deinem Sketch, den du mir zum Testen geschickt hast.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2015, 19:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.04.2015 19:43 von HaWe.)
Beitrag #21
RE: Display 5"
aja, klar, auch ein Karlson UTFT Wink
aber die 16 Bit mit den rund 40 Steuer-Pins sind ja schon ein Wort - immerhin, deutlich schneller als alle anderen auf AVR getesteten Displays!

Wie heißt der Display-Typ im Aufruf der Karlson-Lib und wie wird die lib initialisiert?
(anstelle UTFT myGLCD(Model, SDA=MISO, SCL, CS, RESET, RS) ? )
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.04.2015, 15:00
Beitrag #22
RE: Display 5"
@Xwill:
vllt wäre es am einfachsten, wenn du einfach mal deinen kompletten Testcode hier einstellst, genau so wie du ihn verwendest hast für deinen Testlauf, wo man dann auch genau sehen kann, wie dein Display samt Shield von dir initialisiert wurde..?!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.04.2015, 20:24
Beitrag #23
RE: Display 5"
Hier mein Testcode:

Code:
#include <SPI.h>
#include <UTFT.h>


extern uint8_t SmallFont[];

//QD220A is for QDtech 2.2inch SPI LCD Module,Driver IC:ILI9225
//UTFT myGLCD(Model, SDA=MISO, SCL, CS, RESET, RS)
//UTFT myGLCD(QD220A,   41,    40,  43,   0,   42);   // adjust model parameter and pins !
UTFT myGLCD(ITDB32S,38,39,40,41); //3,2 Zoll mit TFT Shield
  //UTFT myGLCD(ITDB50,38,39,40,41); //5 Zoll mit TFT Shield
  //UTFT myGLCD(CTE28,38,39,40,41); //2,8 Zoll mit CTE Shield
#define TimerMS() millis()

unsigned long runtime[8];


inline void displayValues() {

   char buf[120];
   myGLCD.clrScr();

     sprintf (buf, "%3d %9ld  int_Add",    0, runtime[0]); myGLCD.print(buf, 0,10);
     sprintf (buf, "%3d %9ld  int_Mult",   1, runtime[1]); myGLCD.print(buf, 0,20);
     sprintf (buf, "%3d %9ld  float_op",   2, runtime[2]); myGLCD.print(buf, 0,30);
     sprintf (buf, "%3d %9ld  randomize",  3, runtime[3]); myGLCD.print(buf, 0,40);
     sprintf (buf, "%3d %9ld  matrx_algb", 4, runtime[4]); myGLCD.print(buf, 0,50);
     sprintf (buf, "%3d %9ld  arr_sort",   5, runtime[5]); myGLCD.print(buf, 0,60);
     sprintf (buf, "%3d %9ld  TextOut",    6, runtime[6]); myGLCD.print(buf, 0,70);
     sprintf (buf, "%3d %9ld  Graphics",   7, runtime[7]); myGLCD.print(buf, 0,80);    
}


int32_t test_TextOut(){
   int  y;
   char buf[120];

   for(y=0;y<20;++y) {  
     myGLCD.clrScr();
     sprintf (buf, "%3d %9d  int_Add",    y, 1000);  myGLCD.print(buf, 0,10);
     sprintf (buf, "%3d %9d  int_Mult",   0, 1010);  myGLCD.print(buf, 0,20);
     sprintf (buf, "%3d %9d  float_op",   0, 1020);  myGLCD.print(buf, 0,30);
     sprintf (buf, "%3d %9d  randomize",  0, 1030);  myGLCD.print(buf, 0,40);
     sprintf (buf, "%3d %9d  matrx_algb", 0, 1040);  myGLCD.print(buf, 0,50);
     sprintf (buf, "%3d %9d  arr_sort",   0, 1050);  myGLCD.print(buf, 0,60);
     sprintf (buf, "%3d %9d  displ_txt",  0, 1060);  myGLCD.print(buf, 0,70);
     sprintf (buf, "%3d %9d  testing...", 0, 1070);  myGLCD.print(buf, 0,80);

   }
   return y;
}


int32_t test_graphics(){
   int y;
   char buf[120];


   for(y=0;y<100;++y) {
     myGLCD.clrScr();
     sprintf (buf, "%3d", y);  myGLCD.print(buf, 0,80); // outcomment for downwards compatibility

     myGLCD.drawCircle(50, 40, 10);
     myGLCD.fillCircle(30, 24, 10);
     myGLCD.drawLine(10, 10, 60, 60);
     myGLCD.drawLine(50, 20, 90, 70);
     myGLCD.drawRect(20, 20, 40, 40);
     myGLCD.fillRect(65, 25, 20, 30);
     //myGLCD.drawEclipse(70, 30, 15, 20); //  original test
     myGLCD.drawCircle(70, 30, 15); // alternatively, just if no drawEclipse is avaiable in the Arduino graph libs!

   }
   return y;
}


int test(){

   unsigned long time0, x, y;
   double s;
   char  buf[120];
   int   i;
   float f;


   // lcd display text / graphs

   time0=TimerMS();
   s=test_TextOut();
   runtime[6]=TimerMS()-time0;
   sprintf (buf, "%3d %9ld  TextOut", 6, runtime[6]); Serial.println( buf);
   myGLCD.print(buf, 0,70);

   time0=TimerMS();
   s=test_graphics();
   runtime[7]=TimerMS()-time0;
   sprintf (buf, "%3d %9ld  Graphics", 7, runtime[7]); Serial.println( buf);
   myGLCD.print(buf, 0,80);

   Serial.println();

   y = 0;
   for (x = 0; x < 8; ++x) {
       y += runtime[x];
   }

   displayValues();

   sprintf (buf, "gesamt ms: %9ld ", y);
   Serial.println( buf);
   myGLCD.print(buf, 0,110);

   x=50000000.0/y;
   sprintf (buf, "benchmark: %9ld ", x);
   Serial.println( buf);
   myGLCD.print(buf, 0,120);

   return 1;

}

void setup() {
    Serial.begin(9600);
    // Setup the LCD
   myGLCD.InitLCD();
   myGLCD.setFont(SmallFont);
   myGLCD.setColor(255, 255, 255);
}

void loop() {
   char  buf[120];
   test();

   sprintf (buf, "Ende HaWe brickbench");  
   Serial.println( buf);
   myGLCD.print(buf, 0, 140);

   while(1);
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.05.2015, 07:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.05.2015 07:29 von HaWe.)
Beitrag #24
RE: Display 5"
heya,
danke! Smile

Das ist wirklich interessant...!
Auffällig ist nämlich, dass die Karlsen-Lib nur 4 Pins verwendet:
Zitat:UTFT myGLCD(ITDB32S,38,39,40,41); //3,2 Zoll mit TFT Shield

witzigerweise sogar "nur 4", denn bei meinem 2,2" UTFT werden sogar 5 verwendet:
Code:
//UTFT myGLCD(Model,   MISO,  SCL,   CS,   RESET,   RS)

da stellt sich mir wirklich die Frage, welche Pins das Shield TASÄCHLICH verwendet und frei lässt, denn es macht schon einen gewaltigen Unterschied, ob ich von 52 DPins auf dem Mega nur noch 8 frei habe oder sogar noch über 40!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  7 Zoll Display und NRF24 Propleme schlappy82 15 394 28.11.2016 17:10
Letzter Beitrag: hotsystems
  Grafiken auf OLED-Display darstellen scritch 8 481 17.11.2016 13:33
Letzter Beitrag: scritch
  Graphisches Barometer mit e-Paper Display Bender 9 2.381 06.11.2016 06:10
Letzter Beitrag: Bender
Rainbow Wetterstation mit LC-Display I2C --> Feuchte, Temp, Wind, Druck, Tau, Tendenz Wampo 25 36.133 24.10.2016 19:05
Letzter Beitrag: Wampo
Thumbs Up Facebook LCD (Like Crystal Display) mit Ethernet Shield Wampo 0 983 02.12.2015 23:05
Letzter Beitrag: Wampo
  E-Paper Display Xtremefly 7 2.960 22.07.2015 11:48
Letzter Beitrag: Xtremefly
  Wechsel vom 16x2 auf 5110 Display? Mr.Q 8 4.486 25.10.2014 19:05
Letzter Beitrag: Mr.Q
  Lcd Display clemens5555 17 5.848 23.06.2014 20:11
Letzter Beitrag: Sloompie

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste