INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Henne pickt am Arduino...
17.04.2019, 16:47
Beitrag #1
Die Henne pickt am Arduino...
also, ich weiß gar nicht so richtig wie ich das erklären soll. Auf unserem Hof, wo auch die Hühner rumrennen, habe ich eine Lichtschranke. Die ist für ein und ausfahrende Fahrzeuge. Daneben im Plexiglaskasten hängt der Arduino mit Funk. Ein Kondensator im Sender ist orangegelb. Eine unserer Hennen meint wohl es wäre ein Maiskorn und hackt dauernd gegen das Plexiglas (anders kann ich es mir nicht erklären warum sie es macht). Das Acryl sieht da schon richtig beseibert aus. Ich habe dann einen Bewegungsmelder am Arduino angeschlossen der mittels starkem Servo eine Wassepistole betätigt. Um die Henne zu verscheuchen. Anfangs klappte das ganz gut. Sie hat sich mördeisch erschreckt und ist aufgeregt gackernd davongelaufen. Seit einer Woche pickt sie nicht nur am vemeintlichen Maiskorn, sie kommt auch wenn sie Durst hat. Was soll ich machen?

Toni.

Der einzige natürliche Feind des Menschen, ist die Technik.Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2019, 17:06
Beitrag #2
RE: Die Henne pickt am Arduino...
(17.04.2019 16:47)Blende8 schrieb:  also, ich weiß gar nicht so richtig wie ich das erklären soll. Auf unserem Hof, wo auch die Hühner rumrennen, habe ich eine Lichtschranke. Die ist für ein und ausfahrende Fahrzeuge. Daneben im Plexiglaskasten hängt der Arduino mit Funk. Ein Kondensator im Sender ist orangegelb. Eine unserer Hennen meint wohl es wäre ein Maiskorn und hackt dauernd gegen das Plexiglas (anders kann ich es mir nicht erklären warum sie es macht). Das Acryl sieht da schon richtig beseibert aus. Ich habe dann einen Bewegungsmelder am Arduino angeschlossen der mittels starkem Servo eine Wassepistole betätigt. Um die Henne zu verscheuchen. Anfangs klappte das ganz gut. Sie hat sich mördeisch erschreckt und ist aufgeregt gackernd davongelaufen. Seit einer Woche pickt sie nicht nur am vemeintlichen Maiskorn, sie kommt auch wenn sie Durst hat. Was soll ich machen?

Toni.

Hi,
so atock hätte ich vorgeschlagen Schnapps in die Wasserspritze zu füllen.... hmmm...oder doch was Saures wie Essig....Big GrinBig GrinBig Grin

Aber im Ernst, warum malst den Kondensator nicht Schwarz an... um lästige LED's abzudecken verwende ich immer Marabu Decormatt Acryl Schwarz 073. Die Farbe ist recht dickflüssig und haftet gut auf der Elektronik.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2019, 18:01
Beitrag #3
RE: Die Henne pickt am Arduino...
Hallo Bitklopfer,

gute Idee. Marabu-Schwarz. Wie ist das mit der Wärmestrahlung? Ich denke vernachlässigbar. Nicht, daß die blöde Henne auch noch dahingeht um sich im Winter zu wärmen.

Gruß, Toni.

Der einzige natürliche Feind des Menschen, ist die Technik.Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2019, 20:23
Beitrag #4
RE: Die Henne pickt am Arduino...
Dann ergibt sie ein prima Suppenhuhn.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2019, 20:52
Beitrag #5
RE: Die Henne pickt am Arduino...
(17.04.2019 18:01)Blende8 schrieb:  Hallo Bitklopfer,

gute Idee. Marabu-Schwarz. Wie ist das mit der Wärmestrahlung? Ich denke vernachlässigbar. Nicht, daß die blöde Henne auch noch dahingeht um sich im Winter zu wärmen.

Gruß, Toni.

...Kondensatoren werden in der Regel nicht so warm das sie strahlen... solange du die CPU nicht zuschmierst....Big Grin

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2019, 21:41
Beitrag #6
RE: Die Henne pickt am Arduino...
CPU? Das qualmende kirschrot glügendes Teil, wenn an ist? Ich dachte das machen nur ESP32 bei Internet. Kondensatoren sind ja die Dinger wo das Wasser abgeschieden wird, da hätte ich von selbst drauf kommen sollen. Die können nicht heiß werden sond ginge das ja nicht.

Gruß, Toni.

Der einzige natürliche Feind des Menschen, ist die Technik.Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2019, 08:36
Beitrag #7
RE: Die Henne pickt am Arduino...
Suppenhuhn wäre vielleicht nicht schlecht, eine gute Hühnersuppe hat was.
Täte aber wie eine unkultivierte Reaktion aussehen.
Toni.

Der einzige natürliche Feind des Menschen, ist die Technik.Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.04.2019, 19:12
Beitrag #8
RE: Die Henne pickt am Arduino...
Gutes Essen ist nie unkultiviert.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste