INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Datum in Tweet hinzufügen
05.10.2015, 19:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.10.2015 19:36 von drimrim.)
Beitrag #17
RE: Datum in Tweet hinzufügen
achso.. sry mein Fehler, das Sketch habe ich ausgeführt und es gibt die Zeit jede Sekunde im seriellen Monitor aus.

(05.10.2015 18:43)hotsystems schrieb:  Ich meinte den Sketch, den du herunter geladen hast, um zu testen, ob Datum und Zeit auch richtig angezeigt werden. Ich meinte nicht mein herausgezogenes Beispiel, welches sich nur um die Darstellung des Datums/Zeit kümmert.
Um solche komplexe Funktionen zu erstellen, muss zuvor jede einzelne Funktion für sich getestet werden. Erst recht wen du den Code nicht selbst erstellt hast.
Erst wenn alles einzeln funktioniert, kannst du die einzelnen Funktionen zusammen setzen und die komplette Funktion prüfen.

ich glaube jetzt hab ich's verstanden, ich mache mich gleich die Funktionen die ich brauche in meinem Sketch einzufügen, aber in was für einem Datentyp werden Tag, Stunde, Minute, etc. gespeichert damit ich sie in einem char array konvertieren kann?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.10.2015, 19:37
Beitrag #18
RE: Datum in Tweet hinzufügen
(05.10.2015 17:44)drimrim schrieb:  hab das jetzt eingefügt aber es hat sich nichts geändert.UndecidedUndecided

War noch ein Fehler drin.
Code:
int SensPin= 7;

#include <SPI.h> // nötig in Arduino 0019 oder später
#include <Ethernet.h>
#include <Twitter.h>


// Ethernet Shield Einstellungen
byte mac[] = { 'meine Mac' };

// falls man die IP Adresse  nicht spezifiziert, wird DHCP benutzt(nur in Arduino 1.0 oder später).
byte ip[] = { 192, 168, 2, 0 };

// Token zum Tweeten
Twitter twitter("token");

// Nachricht zum Posten
char msg[] = "Wassereinbruch";
boolean msgSent = false;

void setup() {
Serial.begin(9600);
pinMode(SensPin,INPUT);
digitalWrite(SensPin, HIGH);
}

void loop() {

if (digitalRead(SensPin) == LOW)

{
  if (msgSent == false)
  {
    Ethernet.begin(mac, ip);
    // oder DHCP, damit die IP-Adresse automatisch konfiguriert wird.
    // Ethernet.begin(mac);
    
    Serial.println("connecting ...");
    if (twitter.post(msg)) {
      // Specify &Serial to output received response to Serial.
      // If no output is required, you can just omit the argument, e.g.
      // int status = twitter.wait();
      int status = twitter.wait(&Serial);
      if (status == 200) {
        Serial.println("OK.");
        msgSent = true;
      } else {
        Serial.print("failed : code ");
        Serial.println(status);
      }
    } else {
      Serial.println("connection failed.");
    }
  }
}
else
  {
    msgSent = false; //zurücksetzen, wenn Sensor wieder trocken
  }
}

Es hilft dir aber auch, wenn Du versuchst zu verstehen, was ich gemacht habe.
Müsste jetzt hoffentlich funktionieren.

Gruß, Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.10.2015, 20:06
Beitrag #19
RE: Datum in Tweet hinzufügen
jaa habe es verstanden, vielen Dank :-)


drimrim
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste